Sehr gut (1,4)
5 Tests
Sehr gut (1,4)
24 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Tech­no­lo­gie: Digi­tal
Fea­tu­res: Por­ta­bel, Mehr­spu­r­auf­nahme, Inte­grier­tes Mikro­fon, USB, Kar­ten­le­ser
Auf­nah­me­spu­ren: 4
Anwen­dungs­be­reich: Kamera
Mehr Daten zum Produkt

Zoom H3-VR im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Wer mit der etwas mageren Basswiedergabe leben kann, erhält einen handlichen Audiorekorder, der ohne Zusatzgeräte 360°-Aufnahmen macht.“

    • Erschienen: März 2019
    • Details zum Test

    5,5 von 6 Punkten

    Preis/Leistung: 6 von 6 Punkten

    „H3-VR ist eine umfangreich ausgestattete, sehr kompakte und kostengünstige Universallösung für Surround-Aufnahmen. Die Kombination aus vierfachem Mikrofon, Audiorekorder, Decoder/Encoder und Audiointerface überzeugt mit sehr gutem Klang und Raumabbildung, die Bedienung ist durchdacht und unkompliziert. Preis und Funktionsumfang machen das H3-VR ... zu einer uneingeschränkten Empfehlung für Surround-Aufnahmen.“

    • Erschienen: Februar 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Das Zoom H3-VR bringt alles mit, was man für Ambisonics benötigt und vereinfacht Aufnahmen ungemein. Die sehr gute Aufnahmequalität genügt professionellen Ansprüche. ... Die binaurale Konvertierung ... beeindruckt ... auf Stereokopfhörern mit ihrer Räumlichkeit. ...“

    • Erschienen: November 2018
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (81 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    „Dass Zoom ein komplettes Ambisonics- Aufnahmepaket in ein 165-Gramm-Gehäuse packt, ist schon bemerkenswert. Dass der H3-VR aber auch die räumliche Wiedergabe ermöglicht, ist absolut toll.“

    • Erschienen: Dezember 2018
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (3 von 3 Sternen)

    Stärken: wertige Verarbeitung, Bedienung geht leicht von der Hand; binaurale sowie herkömmliche Stereoaufnahmen sind ebenso problemlos möglich wie Ambisonics-Aufnahmen; üppig ausgestattet mit Hochpassfilter, programmierbarem Kompressor und Gyrosensor zur freien Positionierung; Fernsteuerung per intuitiver H3-App möglich.
    Schwächen: Bluetooth lässt sich lediglich optional nachrüsten; kein Audioeingang oder Lautsprecher; fehlender rundum Stereomodus ohne Basisverbreiterung; der LC-Monitor ist etwas veraltet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Zoom H3-VR

  • Zoom H3-VR
  • Zoom H3-VR
  • ZOOM Mikrofon »H3-VR Audio-Recorder«
  • Zoom H3-VR Mobiler Audio-Recorder Schwarz
  • Zoom H3-VR Mobiler Audio-Recorder Schwarz
  • Zoom H3-VR
  • Zoom H3-VR Audio-Recorder
  • Zoom H3-VR Mobile
  • Zoom - H3-VR
  • Zoom H3-VR Audio Recorder

Kundenmeinungen (24) zu Zoom H3-VR

4,6 Sterne

24 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
20 (83%)
4 Sterne
20 (83%)
3 Sterne
2 (8%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (4%)

4,6 Sterne

24 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

H3-VR

Fan­tas­ti­sche 3D-​Raum­klang-​Auf­nah­men ein­fach selbst anfer­ti­gen

Stärken
  1. Audio-Mehrkanal-Recorder mit „Ambisonic“-Vierkapsel-Mikrofon
  2. Komplettlösung für eigene Aufnahmen mit 360-Grad-Raumklang
  3. einbindbar in VR-, AR- und Video-Projekte, passende Schnittstellen
  4. klein und leicht, flexible Steuerung, optionaler Batteriebetrieb
Schwächen
  1. kein SMPTE-Timecode
  2. kaum Profi-Erweiterungsmöglichkeiten
  3. Drahtlos-Optionen auf iOS ausgerichtet
  4. Drahtlos-Features nur mit zusätzlichem Zubehör

Mit dieser digitalen Alles-in-Einem-Lösung sind „hyperrealistische“, weil verwirrend naturgetreue Audioaufnahmen in erstaunlicher Qualität möglich. Vielleicht kennen Sie Ähnliches beispielsweise aus Erzählungen erfahrener Akustik-Connaisseure. In den Siebzigern und Achtzigern hat man auf diesem Gebiet fleißig experimentiert, manche Kunstkopf-Aufzeichnungen besitzen inzwischen Kultstatus. Im Zuge des Booms von Gaming, Virtual Reality und Augmented Reality werden wir von Raumklangerlebnissen zwar zunehmend geflutet. Doch Selbermachen war bisher kompliziert und auf diesem Niveau teurer. Fürs Gelingen bringt der Mehrkanal-Recorder neben dem ausgetüftelten Mikrofon-Arrangement und integrierten 6-Achsen-Gyroskop weitere Optionen zur automatischen und manuellen Steuerung mit, mit Zubehör etwa per iOS-App. Mehrere 360°- und andere Spezial-Recording-Formate sind verfügbar, hinzu kommen hochklassige Nachbearbeitungs-Features für Windows oder MacOS.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Zoom H3-VR

Technologie Digital
Features
  • USB
  • Portabel
  • Kartenleser
  • Mehrspuraufnahme
  • Integriertes Mikrofon
Abmessungen (mm) 124 x 76 x 78
Aufnahmespuren 4
Ausgänge
  • Klinke Kopfhörer (3,5 mm)
  • Klinke Line Out (3,5 mm)
Aufnahmeformate WAV
Gewicht 0,16 kg
Anwendungsbereich Kamera
Weitere Produktinformationen: geeignet zur 360-Grad-Audioaufnahme

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: