Ø Gut (2,0)

Tests (6)

Ø Teilnote 2,0

(31)

Ø Teilnote 2,1

Produktdaten:
Technologie: Digi­tal
Features: Inte­grierte Laut­spre­cher, Por­ta­bel, Inte­grier­tes Mikro­fon, USB, Kar­ten­le­ser
Anwendungsbereich: Kamera
Mehr Daten zum Produkt

Zoom H1n im Test der Fachmagazine

    • c't

    • Ausgabe: 15/2018
    • Erschienen: 07/2018

    ohne Endnote

    „Für unter 100 Euro (Straßenpreis) gibt es – vor allem dank der Interface-Funktion – derzeit kaum ein vergleichbares Gerät, das so variabel einzusetzen ist. Auch wenn Auflösung und Brillanz nicht ganz an die größeren Zoom-Recorder heranreichen ...“  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 8/2018
    • Erschienen: 07/2018
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    „... Wer ein vielseitiges Stereomikrofon für die Kamera sucht oder in das Thema Field Recording reinschnuppern möchte, macht mit dem Zoom H1n sicher nichts falsch. Man bekommt für einen fairen Preis ein gutes Produkt.“  Mehr Details

    • Beat

    • Ausgabe: 7/2018
    • Erschienen: 06/2018
    • Seiten: 1

    5 von 6 Punkten

    Preis/Leistung: 5,5 von 6 Punkten

    „Der sehr kompakte und günstige Zoom H1n bietet mehr Funktionen sowie eine bessere Haptik und Bedienung als sein Vorgänger H1, das Preis/Leistungsverhältnis ist daher hervorragend. Mit den eingebauten Mikrofonen gelingen gut klingende und schön räumliche Aufnahmen, bei leiseren Aufnahmen muss allerdings ein gewisses Eigenrauschen in Kauf genommen werden.“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 03/2018
    • Seiten: 2

    „gut“ (67 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Kauftipp“

    „Plus: einfache Bedienung, guter Sound; verbessertes Mikrofonsystem; Drehregler für Aussteuerung; Tasten mit Display-Rückmeldung.
    Minus: gedruckt nur Kurzanleitung anbei.“  Mehr Details

    • Amazona.de

    • Erschienen: 06/2018

    „sehr gut“ (3 von 3 Sternen)

    Pro: Aufnahmen in sehr guter Qualität; gut lesbares Display, auch bei Sonnenlicht; Tasten mit angenehmem Druckpunkt; umfangreiche Abspielmöglichkeiten; Aufnahmen zeit- und pegelgesteuert.
    Contra: Rad zur Aussteuerung nicht optimal greifbar; reagiert empfindlich auf Berührungen und Wind; könnte schneller starten.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • drums & percussion

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 04/2018

    ohne Endnote

    „... Mittels Monolautsprecher sind Aufnahmen sofort abhörbar. Allerdings offenbart sich die hochwertige Klangqualität des Recorders erst beim Abhören über eine Anlage oder Kopfhörer. Die fest eingebaute X/Y-Mikrofonierung liefert einen durchsichtigen Stereosound mit exzellenter Klangqualität: saubere, definierte Bässe und klare Höhen. ... Und das zum echten Schnäppchenpreis!“  Mehr Details

zu Zoom H1n

  • ZOOM H-1n/220GE Handy Recorder - Audio Aufnahmegerät (2 Spuren, X/Y-Mikrofone,

    Digitales Aufnahmegerät von Zoom kann bis zu 2 Spuren gleichzeitig aufnehmen bei einer Akkulaufzeit von bis zu 10 ,...

  • ZOOM H-1n/220GE Handy Recorder - Audio Aufnahmegerät (2 Spuren, X/Y-Mikrofone,

    Digitales Aufnahmegerät von Zoom kann bis zu 2 Spuren gleichzeitig aufnehmen bei einer Akkulaufzeit von bis zu 10 ,...

  • Zoom H1n

    Zoom H1n, MP3 / Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X - Y Mikrofonanordnung, 24 - Bit / 96kHz linear PCM, ,...

  • Zoom - H1n

    Ein Klassiker unter den mobilen RecordernDer Zoom H1n ist ein mobiler Recorder, der speziell für den Einsatz in der ,...

  • H1n Audio Recorder matt grau

    matt grau, X / Y - Kondensatormikrofone für flexible, kristallklare Stereo - Aufnahmen, unterstützt die Aufnahme im WAV ,...

  • Zoom H1n Audio Recorder Wei'

    - hochwertige X / Y - Kondensatormikrofone - hochaufl'sendes grafisches LC - Display und Steuerung ' ,...

Kundenmeinungen (31) zu Zoom H1n

31 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
18
4 Sterne
5
3 Sterne
3
2 Sterne
2
1 Stern
3
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

H1n

Noch besser als sein Vorgänger

Stärken

  1. vielseitig einsetzbar
  2. gute Aufnahmequalität
  3. einfach in der Handhabung
  4. griffiges Gehäuse, scharfes Display

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Der Zoom H1n, Nachfolger des Zoom H1, behauptet sich in diversen Aufnahmesituationen – ob nun Interview, Musik oder Film. Um den Audio-Recorder auf einer DSLR oder einer anderen Kamera zu montieren, braucht man einen separat erhältlichen Blitzschuhadapter namens HS-1. Anders als sein Vorgänger bietet das Leichtgewicht einen Drehregler statt Tasten zum Aussteuern, auch das Gehäuse (griffiger) und das Display (hochauflösend) hat Zoom verbessert. Im Test der Zeitschrift „Videoaktiv“ lobt man die in dieser Klasse unübliche Slate-Funktion, eine Art akustische Klappe zur komfortablen Nachbearbeitung. Im Klangtest punktet der H1n mit klaren Höhen, geringem Eigenrauschen und präsenten Mitten, wichtig für verständliche Stimmen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Zoom H1n

Technologie Digital
Features
  • USB
  • Portabel
  • Kartenleser
  • Integriertes Mikrofon
  • Integrierte Lautsprecher
Abmessungen (mm) 50 x 32 x 137,5
Eingänge
  • Klinke Line In (3,5 mm)
  • Klinke Mikrofon (3,5 mm)
Ausgänge
  • Klinke Kopfhörer (3,5 mm)
  • Klinke Line Out (3,5 mm)
Aufnahmeformate
  • MP3
  • WAV
Enthaltene Effekte Limiter
Gewicht 0,06 kg
Anwendungsbereich Kamera

Weitere Tests & Produktwissen

Sound-Feuerwerk

VIDEOAKTIV 3/2018 - Der Recorder wiegt - mit den nötigen zwei AAA-Batterien - nicht mal 90 Gramm, darf also nach wie vor wie ein Zusatzmikrofon auf einen Camcorder oder eine Kamera montiert werden, ohne den Filmer gewichtsmäßig zu belasten. Zooms neue Mikrofonkapseln lassen die H1n-Aufnahmen tatsächlich ein Stück weiter an den Klang der größeren Zoom-Modelle heranrücken, vor allem in der Höhenwiedergabe. Der präsente Mittenbereich, entscheidend für gute Sprachverständlichkeit, bleibt dabei erhalten. …weiterlesen