• Gut 1,9
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (1,9)
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: AV-​Recei­ver
Audio­kanäle: 5.1
Blue­tooth: Ja
WLAN: Ja
Leis­tung/Kanal: 80 Watt an 6 Ohm
Anzahl der HDMI-​Ein­gänge: 4
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha RX-V485 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,9)

    Platz 3 von 9

    Verstärker (20%): „sehr gut“ (1,2);
    Empfang (20%): „gut“ (2,3);
    Handhabung (40%): „gut“ (1,8);
    Umwelteigenschaften (20%): „gut“ (2,2);
    Datensendeverhalten (0%): „unkritisch“.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    5 von 5 Punkten

    Vorteile: niedriger Preis; unkomplizierte Handhabung; praktische Apps; multiroomfähig (MusicCast); guter Klang; vielseitig einsetzbar.
    Nachteile: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: September 2018
    • Details zum Test

    4 out of 5 stars

    Stärken: viele intelligente Funktionen; gute Klangqualität; einfach zu bedienen; kabelloser Surround-Sound.
    Schwächen: fehlende Google-Chromecast-Unterstützung; begrenzt auf 5.1 Kanäle. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Yamaha RX-V485

  • Yamaha RX-V485 MC AV-Receiver (Netzwerk-Receiver mit 5.1 Music Cast Surround-
  • YAMAHA RX-V485 AV-Receiver - Schwarz online
  • Yamaha RX-V485 5.1 AV-Receiver (Bluetooth, LAN (Ethernet), WLAN) schwarz
  • Yamaha RX-V485 5.1-Kanal AV-Receiver, schwarz
  • Yamaha RX-V485 (Titan) 5.1 AV-Receiver mit MusicCast
  • Yamaha RX-V485 (Schwarz) 5.1 AV-Receiver mit MusicCast
  • Yamaha RX-V485 schwarz
  • Yamaha RX-V485 MC AV-Receiver (Netzwerk-Receiver mit 5.1 Music Cast Surround-

Einschätzung unserer Autoren

RX-V485

Kino­klang für ambi­tio­nierte Ein­stei­ger

Stärken
  1. viele aktuelle Anschlüsse
  2. zahlreiche Netzwerkfunktionen
Schwächen
  1. kein digitales Radio integriert

Das 5.1-System lässt sich als solider Mittelweg betrachten. Es werden nicht zu viele Lautsprecher, Subwoofer und Kabel benötigt, aber Raumklang wird realisiert. Darüber hinaus bietet der AV-Receiver von Yamaha eine Vielzahl weiterer Funktionen. Mit dem Internet und dem eigenen Netzwerk verbunden können zahlreiche Streamingdienste und Internetradiostationen in Anspruch genommen werden. Die hochauflösende Musiksammlung lässt sich abspielen und dank MusicCast an andere WLAN-Lautsprecher (von Yamaha) verteilen. Die vier HDMI-Eingänge sind auf dem aktuellen Stand der Technik, unterstützen also neustes Videomaterial. Auch sonst lassen sich keine Schwachpunkte ausmachen, wäre da nicht das lediglich analoge Radio und der viel zu große Preissprung zum vergleichbaren Yamaha Version RX-D485 inklusive DAB+.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha RX-V485

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 5.1
Empfang
DAB+ fehlt
UKW vorhanden
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
AirPlay vorhanden
AirPlay 2 vorhanden
DLNA fehlt
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Kompatibel mit
  • Alexa
  • Google Assistant
Verfügbare Musikdienste
  • Deezer
  • Napster
  • Pandora
  • Qobuz
  • Spotify
  • Tidal
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast vorhanden
Audio
Soundsysteme
  • Dolby TrueHD
  • Dolby Digital Plus
  • DTS-HD
  • DTS-HD MA
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MP3
  • AAC
  • FLAC
  • WAV
  • AIFF
  • DSD
  • ALAC
Leistung/Kanal 80 Watt an 6 Ohm
Video
HDR10 vorhanden
HDR10+ fehlt
HLG vorhanden
Dolby Vision vorhanden
4K-Upscaling vorhanden
3D-ready vorhanden
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung fehlt
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 4
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) vorhanden
Phono fehlt
AUX (Front) vorhanden
Mikrofon vorhanden
XLR fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video vorhanden
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
IR fehlt
RS232 fehlt
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Audio-Rückkanal (eARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker fehlt
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video vorhanden
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 43,5 cm
Tiefe 32,7 cm
Höhe 16,1 cm
Gewicht 7,8 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha RX-V485 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Denon AVR-X250BTMarantz NR1609Onkyo TX-RZ830Yamaha RX-D485Marantz NR1509Magnat MC 100Marantz SR6013Marantz SR5013Denon AVR-X3500HOnkyo CR-N775D

Der neueste Test erschien am .