Yamaha RX-V483 im Test

(AV-Receiver mit WLAN)
  • Gut 2,5
  • 5 Tests
26 Meinungen
Produktdaten:
Typ: AV-​Recei­ver
Audiokanäle: 5.1
Bluetooth: Ja
WLAN: Ja
Leistung/Kanal: 115 Watt an 6 Ohm
Anzahl der HDMI-Eingänge: 4
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Yamaha RX-V483

    • audiovision

    • Ausgabe: 11/2017
    • Erschienen: 10/2017
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 22

    „befriedigend“ (63 von 100 Punkten)

    Messlabor: „ausreichend“ (12 von 25 Punkten);
    Hörtest: „gut“ (28 von 40 Punkten);
    Material & Verarbeitung: „befriedigend“ (3 von 5 Punkten);
    Praxis: „befriedigend“ (10 von 15 Punkten);
    Ausstattung: „befriedigend“ (10 von 15 Punkten).  Mehr Details

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 5/2017
    • Erschienen: 08/2017
    • Seiten: 4

    1,1; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    Klang (40%): 1,1;
    Labor (10%): 1,0;
    Praxis (25%): 1,2;
    Ausstattung (25%): 1,2.  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 8-9/2017
    • Erschienen: 07/2017
    • Seiten: 5

    „überragend“ (1,1); Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „Yamahas RX-V483 ist ein ganz vorzüglicher AV-Receiver, der mit einer sehr guten Ausstattung, guter Verarbeitung und ebensolcher Bedienbarkeit punktet. Zudem begeistert die Einbindung in die MusicCast-Welt, wodurch sich nach und nach ein umfangreiches Home-Entertainment- System aufbauen lässt. Und was vielleicht das Wichtigste ist: Der AV-Receiver klingt ganz hervorragend bei der Film- und Musikwiedergabe. ...“  Mehr Details

    • Area DVD

    • Erschienen: 12/2017

    „überragend“

     Mehr Details

    • audiovision

    • Ausgabe: 7/2017
    • Erschienen: 06/2017
    • 10 Produkte im Test
    • Seiten: 26

    „befriedigend“ (63 von 100 Punkten)

    „Plus: spritziger, präziser Klang; umfangreiche Multimedia-Ausstattung.
    Minus: nur 5.1-Kanäle, kein 3D-Ton; Mehrkanal-Leistung dürfte höher sein.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 11/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Yamaha RX-V483

  • Yamaha RX-V 483 MusicCast und WLan *schwarz*

    MusicCast MusicCast ist eine Revolution des vernetzten Audios. Nutzen Sie alle Ihre MusicCast - Produkte gemeinsam oder ,...

  • Yamaha RX-V 483 MusicCast und WLan *titan*

    MusicCast MusicCast ist eine Revolution des vernetzten Audios. Nutzen Sie alle Ihre MusicCast - Produkte gemeinsam oder ,...

  • Yamaha RX-V483 MusicCast AV-Receiver schwarz

    RX - V483

Kundenmeinungen (26) zu Yamaha RX-V483

26 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
17
4 Sterne
6
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha RX-V483

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 5.1
Empfang
DAB+ fehlt
UKW vorhanden
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
AirPlay vorhanden
DLNA vorhanden
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Verfügbare Musikdienste
  • Deezer
  • Pandora
  • Qobuz
  • Spotify
  • Tidal
  • Juke
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast vorhanden
Audio
Soundsysteme
  • Dolby TrueHD
  • Dolby Digital Plus
  • DTS-HD MA
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MP3
  • FLAC
  • WAV
  • AIFF
  • DSD
  • ALAC
Leistung/Kanal 115 Watt an 6 Ohm
Video
HDR10 vorhanden
HDR10+ fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
4K-Upscaling vorhanden
3D-ready fehlt
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung fehlt
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 4
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) vorhanden
Phono fehlt
AUX (Front) vorhanden
Mikrofon vorhanden
XLR fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video vorhanden
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
IR fehlt
RS232 fehlt
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Audio-Rückkanal (eARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker fehlt
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video vorhanden
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 43,5 cm
Tiefe 32,7 cm
Höhe 16,1 cm
Gewicht 8,1 kg
Weitere Produktinformationen: Zusätzliche Features: Dolby Vision / HLG and BT.2020

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha RXV483 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Receiver Attacke

audiovision 11/2017 - Mit seinen HDMI-2.0a-Buchsen ist der Yamaha auf dem Stand der Zeit. Auf Wunsch skaliert er 1080p-Material auf 4K-Auflösung, nicht aber SD-Material; ein Video-Equalizer fehlt. In Sachen Multimedia ist Yamahas RX-V483 bestens bestückt: Neben dem übersichtlichen Internet-Radio verfügt der AV-Receiver über Zugang zu den Streaming-Diensten Juke, Qobuz, Tidal, Deezer und Spotify. Zudem gelangt Musik über AirPlay, DLNA, WiFi-Direct, iPod-Direktanschluss sowie über Yamahas MusicCast in die Tonzentrale. …weiterlesen

Perfekter Einstieg

Heimkino 8-9/2017 - Die Werte waren in unserem Kino nach etwas mehr als einer Minute ermittelt und konnten danach im Receiver abgespeichert werden. Wir waren mit dem Ergebnis zufrieden, nur bei der Größenauswahl der Lautsprecher mussten wir manuell etwas nachbessern. Wir fühlen dem Yamaha RX-V483 mit unseren wohlbekannten Referenzlautsprechern auf den Zahn und zusätzlich noch mit dem brandneuen Teufel-THX-System, das wir auf Seite 48 ff. in dieser Ausgabe vorstellen. …weiterlesen