Yamaha FZ1 Fazer ABS (110 kW) [11] 5 Tests

Befriedigend (2,7)
5 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Sport­tou­rer / Tou­rer, Super­sport­ler
  • Hub­raum 998 cm³
  • Zylin­deran­zahl 4
  • ABS Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Yamaha FZ1 Fazer ABS (110 kW) [11] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die großer Fazer ist ein herrlich unvernünftiges Vernunftmotorrad, und vielleicht kann sie mit ihrer kompromisslosen Art auch weiterhin mit dafür sorgen, dass Yamaha endlich wieder dahin kommt, wo diese traditionsreiche Marke hingehört. Nämlich viel weiter nach oben.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    2 Produkte im Test

    „Für Heißsporne: Der drehzahlgierigen FZ1 Fazer merkt man ihre Wurzeln im Supersportsegment durchaus noch an.“

  • 656 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,9

    Platz 3 von 3

    „Hohe Leistung bei hohen Drehzahlen, straffes Fahrwerk für topfebene Straßen - die Fazer kennt kaum Kompromisse. Mehr Bums von unten, mehr Windschutz und neutraleres Einlenken wären nett.“

  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test

    „Stärken: Drehfreudiger Motor; Kräftige Bremsen mit ABS; Bequem für Fahrer und Sozius; Handlich und spurstabil.
    Schwächen: Schwacher Durchzug; Kein Hauptständer, kein Gepäckhaken; Geringe Schräglagenfreiheit.“

  • 12 von 20 Sternen

    Platz 3 von 4

    „Bei Fahrwerk und Motor verfügt die Fazer über deutliche Stärken, aber auch Schwächen. Am Ende teilt sich die Yamaha Platz drei mit der Suzuki.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Yamaha FZ1 Fazer ABS (110 kW) [11]

Passende Bestenlisten: Motorräder

Datenblatt zu Yamaha FZ1 Fazer ABS (110 kW) [11]

Typ
  • Supersportler
  • Sporttourer / Tourer
Hubraum 998 cm³
Nennleistung Mehr als 100 kW
Höchstgeschwindigkeit 252 km/h
Zylinderanzahl 4
ABS vorhanden
Gewicht vollgetankt 229 kg

Weitere Tests und Produktwissen

Metamorphosen

Motorrad News - Die Zielgruppe für Kawasaki Z 1000 SX und Yamaha FZ1 Fazer ist schnell ausgemacht. Da gibt es zunächst die Umsteiger aus dem Supersportlager, die es gerne etwas bequemer und praktischer hätten, ohne beim Speed allzu große Einbußen hinnehmen zu müssen. Und dazu kommen die Aufsteiger aus der Touring- und Naked Bike-Ecke, die richtig angasen wollen, aber bitte ohne Knieschleifer und Papageien-Kombi. Entsprechend verhalten sich die Stammbäume unserer beiden Testmaschinen. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf