Ø Sehr gut (1,1)

Tests (4)

Ø Teilnote 1,1

(7)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: AV-​Recei­ver
Audiokanäle: 7.1
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha RX-V571 im Test der Fachmagazine

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 1/2012 (Januar/Februar)
    • Erschienen: 12/2011
    • 66 Produkte im Test
    • Seiten: 15

    1,1; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    Klang (40 %): 1+;
    Labor (10 %): 1+;
    Praxis (25 %): 1,3;
    Ausstattung (25 %): 1,1.  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 1-2/2012 (Januar/Februar)
    • Erschienen: 12/2011
    • 12 Produkte im Test
    • Seiten: 3

    „überragend“ (1,1); Einstiegsklasse

    Konsequente Weiterentwicklung bei Yamaha hat dazu geführt, dass der RX-V571 ein überragender AV-Receiver für alle ist, die ins Heimkino einsteigen wollen. So brilliert er mit einer vorzüglichen Audio-Wiedergabe und ist ausgezeichnet ausgestattet, unter anderem mit HMDI, USB und 3D-Unterstützung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 4/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 5

    1,1; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    „Plus: sehr guter Klang / USB.
    Minus: Fernbedienung ohne Glow-Tasten / Beleuchtung.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von HiFi Test in Ausgabe 1/2012 (Januar/Februar) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Heimkino

    • Ausgabe: 7-8/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 7

    „überragend“ (1,1); Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    „Der RX-V571 bietet einen erstklassigen Heimkino-Einstieg mit sehr gutem Klang und umfangreicher Ausstattung.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Heimkino in Ausgabe 1-2/2012 (Januar/Februar) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Yamaha RX-S602 MC AV-Receiver (Slimline Netzwerk-

    Platzsparend & funktionell: Der schlanke Audio Video Receiver ist vollausgestattet mit analoger Verstärker - ,...

Kundenmeinungen (7) zu Yamaha RX-V571

4,0 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (29%)
4 Sterne
2 (29%)
3 Sterne
2 (29%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Yamaha RX-V 571

3D-ready & Audio-Rückkanal

Der RX-V571 von Yamaha HiFi zeigt sich anschlussfreudig: Das Gerät bietet sechs HDMI-Eingänge und einen passenden Ausgang. Dank HDMI 1.4 werden alle gängigen 3D-Formate unterstützt, Pluspunkte gibt es für den integrierten Audio-Rückkanal.

Über den Audio-Rückkanal kann man die Tonsignale eines Fernsehers ohne zusätzliche Digitalverbindung abgreifen. Wer zwar einen Flachbildfernseher, allerdings ein Modell ohne HDMI 1.4-Eingang besitzt, greift auf einen der vier Digitaleingänge zurück (zwei optische, zwei koaxiale). In Sachen Konnektivität führt der AV-Receiver obendrein vier analoge Audio-Eingänge, S-Video, zwei Komponenteneingänge, fünf Composite-Video-Eingänge, eine USB-Schnittstelle, einen Anschluss für separat erhältliche Dockingstationen (YDS-12, YID-W10, YBA-10), einen Subwoofer-Vorverstärkerausgang und einen Kopfhörerausgang ins Feld. Falls das Videosignal über einen analogen Anschluss zugespielt wird, skaliert der Receiver die SD-Bilder auf bis zu 1080p und leitet sie über den HDMI-Ausgang zum Fernseher weiter. Der USB-Anschluss empfiehlt sich für das Zusammenspiel mit einem externen Speicher, für einen MP3-Player mit passender Schnittstelle und nicht zuletzt für iPod und iPhone. Mit an Bord des 8,3 Kilogramm schweren Gerätes sind ein 192 kHz/24 Bit-DA-Wandler von Burr-Brown und Decoder für die aktuellen HD-Tonformate Dolby TrueHD, Dolby Digital Plus und DTS-HD Master Audio. Das für den Anschluss zusätzlicher Höhenlautsprecher ausgelegte Dolby Pro Logic IIx wird ebenfalls unterstützt. Der 7.1-Receiver bringt es auf eine Ausgangsleistung von 105 Watt pro Kanal an sechs Ohm, bietet 17 DSP-Programme und punktet mit einer automatischen Raumeinmessung. Für den gewünschten Bedienkomfort sorgen ferner ein grafisches OSD-Menü und vier Scene-Tasten, mit denen man komplette Heimkino-Setups abrufen kann.

Im Gegensatz zum kleinen Bruder RX-V471 bietet der RX-V571 zwei HDMI-Eingänge mehr (einen an der Vorderseite), er punktet mit einem S-Video-Eingang, kann analoge Videosignale digital ausgeben und unterstützt Dolby Pro Logic IIx. Wer von den zusätzlichen Funktionen profitieren will, bekommt das in Titanium und Schwarz erhältliche Modell bei amazon für derzeit knapp 460 Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha RX-V571

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 7.1
Empfang
DAB+ fehlt
Internetradio fehlt
Netzwerk
Drahtlose Übertragung
AirPlay fehlt
DLNA fehlt
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
Audio
Soundsysteme
  • Dolby Digital
  • Dolby TrueHD
  • Dolby Digital Plus
  • DTS-HD
  • Dolby Pro Logic IIx
Video
HDR10 fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
4K-Upscaling fehlt
3D-ready vorhanden
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung fehlt
Eingänge
Digital
MHL fehlt
Steuerung
Smartphonesteuerung fehlt
Ausgänge
Audio-Rückkanal (ARC) fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Pioneer VSX-521Denon AVR3312Onkyo TX-NR709Yamaha RXV671Onkyo TX-NR809Yamaha RX-V771Marantz NR1602Pioneer VSX-1021Denon AVR-1912T + A Music Receiver