HiFi Test prüft HiFi-Receiver (6/2011): „Generation 2011“

HiFi Test: Generation 2011 (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Unser aktuelles Testfeld umfasst vier brandneue AV-Receiver zwischen 450 und rund 1.000 Euro. Für jeden Anspruch ist somit etwas dabei. Welcher AV-Receiver für Sie der richtige ist, wissen Sie nach Lektüre des nachfolgenden Testberichts.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich vier AV-Receiver verschiedener Klassen. Zur Bewertung dienten die Kriterien Klang, Labor, Praxis und Ausstattung.

  • Denon AVR-1612

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 5.1

    1,1; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Plus: sehr guter Klang; 3D-fähig; USB-Anschluss.
    Minus: -.“

    Info: Dieses Produkt wurde von HiFi Test in Ausgabe 1/2012 (Januar/Februar) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    AVR-1612

    1

  • Pioneer VSX-1021

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.1

    1,1; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: sehr guter Klang; Airplay, iPad-geeignet; Multimedia über Netzwerk und USB.
    Minus: -.“

    VSX-1021

    1

  • Yamaha RX-V571

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.1

    1,1; Einstiegsklasse – Preistipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: sehr guter Klang / USB.
    Minus: Fernbedienung ohne Glow-Tasten / Beleuchtung.“

    Info: Dieses Produkt wurde von HiFi Test in Ausgabe 1/2012 (Januar/Februar) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    RX-V571

    1

  • Harman / Kardon AVR 365

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.1

    1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: sehr guter Klang; Streaming über Netzwerk und Internet; USB-Anschluss.
    Minus: -.“

    Info: Dieses Produkt wurde von HiFi Test in Ausgabe 1/2012 (Januar/Februar) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    AVR 365

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema HiFi-Receiver