• Gut 2,3
  • 3 Tests
41 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Gerä­te­klasse: Mit­tel­klasse
Dis­play­größe: 6,53"
Tech­no­lo­gie: IPS
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 48 MP
Erweiter­ba­rer Spei­cher: Ja
Dual-​SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Redmi Note 9T

  • Redmi Note 9T (4GB RAM, 128GB) Redmi Note 9T (4GB RAM, 128GB)
  • Redmi Note 9T (4GB RAM, 64GB) Redmi Note 9T (4GB RAM, 64GB)

Xiaomi Redmi Note 9T im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    Endnote ab 26.03.21 verfügbar

    Getestet wurde: Redmi Note 9T (4GB RAM, 64GB)

    „... ein echtes 5G-Schnäppchen und bietet gute Performance – allerdings muss man auch einige Kompromisse eingehen. Die Kamera ist mehr Schein als Sein, die Rückseite fühlt sich nicht sehr hochwertig an, und beim Display müssen 60 Hz reichen. ... wenn wir die Wahl hätten, würden wir auf 5G verzichten und stattdessen zu einem ähnlich teuren, aber besser ausgestatteten Gerät wie etwa dem Xiaomi Poco X3 greifen.“

  • „befriedigend“ (2,60)

    Platz 5 von 8
    Getestet wurde: Redmi Note 9T (4GB RAM, 128GB)

    Stärken: lange Akkulaufzeit; gelungene Fotos der Rückkamera bei Tageslicht,
    Schwächen: nur LCD-Bildschirm; wenig überzeugende Frontkamera; kleine Performanceeinbußen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Pro: solide Verarbeitung mit wasserabweisender Schicht; gute Akkulaufzeit; gelungene Foto- und Selfiequalität; ordentliche Videoaufnahmen in 4K; performanter Chipsatz; üppige Ausstattung.
    Contra: dicke Bildschirmränder; größere Notch; generell etwas zu günstiges Display; keine Ultraweitwinkelkamera; noch kein Android 11. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Xiaomi Redmi Note 9T

  • XIAOMI REDMI NOTE 9T 128 GB Nightfall Black Dual SIM
  • Xiaomi Redmi Note 9T 5G - Smartphone 4GB+64GB, 6,53” FHD+ DotDisplay 60 Hz,
  • XIAOMI REDMI NOTE 9T 128 GB Nightfall Black Dual SIM
  • Xiaomi Redmi Note 9T Smartphone (1,59 cm/6,53 Zoll, 64 GB Speicherplatz,
  • Xiaomi Redmi Note 9T 4GB 64GB 5G Smartphone Nightfall Black, noch versiegelt
  • Xiaomi Redmi Note 9T 5G 64GB Nightfall Black [16,59cm (6,53") IPS LCD Display,
  • Xiaomi Redmi Note 9T Dual SIM (4/64GB, schwarz)
  • Xiaomi Redmi Note 9T - Smartphone - Dual-SIM - 5G NR - 64 GB - microSD slot
  • Xiaomi Redmi Note 9T 5G 64GB - Nightfall Black
  • Xiaomi Redmi Note 9T 64GB, Handy Nightfall Black, Android 10, Dual SIM,

Kundenmeinungen (41) zu Xiaomi Redmi Note 9T

4,7 Sterne

41 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
31 (76%)
4 Sterne
7 (17%)
3 Sterne
2 (5%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
15 (37%)

4,7 Sterne

21 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,8 Sterne

20 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Redmi Note 9T

5G geht auch güns­tig

Stärken
  1. 5G-Mobilfunk-Support
  2. scharfes Display
  3. sehr großer Akku
  4. solide Hauptkamera
Schwächen
  1. schlechte Makrokamera
  2. Aufladen nur mit 18W

Der neue Mobilfunkstandard 5G hält nun auch in der Mittelklasse langsam Einzug. Xiaomi bringt mit dem 6,5 Zoll großen Redmi Note 9T ein rundum solides Android-Smartphone, das je nach Speicherausstattung zwischen 230 und 270 Euro kostet. Wer pünktlich  zum Marktstart zuschlägt, bezahlt sogar nur 199 Euro für das 64-GB-Modell! Der Aufpreis für die 128-GB-Variante lohnt, denn bei dieser kommt ein flotterer Speichertyp zum Einsatz (UFS 2.2), was der ohnehin guten Performance noch einmal einen kleinen Geschwindigkeitsschub verpassen sollte. Das IPS-Display ist angenehm scharf und bietet ordentliche Leuchtkraft und Kontrastwerte. Auf der texturierten Kunststoff-Rückseite finden Sie eine Triple-Kamera, bestehend aus Weitwinkel-, Ultraweitwinkel- und Makrolinse. Während die Hauptkamera ebenso wie die Frontkamera überzeugende Ergebnisse liefert und auch bei weniger Licht brauchbar ist, ist die Makrokamera kaum zu gebrauchen. Denn die Auflösung von 2 Megapixeln reicht einfach nicht mehr für überzeugende Schärfe. Eine große Stärke des Xiaomi-Phones ist der Akku: Mit einer Kapazität von 5.000 mAh sollten bei normaler bis intensiver Nutzung locker zwei Tage Laufzeit drin sein, selbst wenn 5G mehr am Akku saugt als LTE. Beim Aufladen ist etwas Geduld gefragt. 18 W Ladetempo ist nicht sonderlich schnell.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Smartphones

Datenblatt zu Xiaomi Redmi Note 9T

Display
Displaygröße 6,53"
Displayauflösung (px) 2340 x 1080
Pixeldichte des Displays 395 ppi
Max. Bildwiederholrate 90 Hz
Displayschutz Gorilla Glass
Technologie IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 48 MP
Blende Hauptkamera 1,69
Mehrfach-Kamera vorhanden
Objektive 48 MP Weitwinkel (26 mm, f/1.8), 2 MP Makrokamera (f/2.4), 2 MP Tiefenkamera (f/2.4)
Max. Videoauflösung Hauptkamera 4K @ 30fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 13 MP
Blende Frontkamera 2,3
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Front-Objektive Standard (29 mm)
Max. Videoauflösung Frontkamera 1080p @ 30fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 10
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 4 GB
Arbeitsspeicher 4 GB
Maximal erhältlicher Speicher 128 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 2 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
5G vorhanden
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot vorhanden
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.1
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • Galileo
  • GPS
  • GLONASS
GPS vorhanden
Ladeanschluss USB Typ C
Akku
Akkukapazität 5000 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 77,3 mm
Tiefe 9,05 mm
Höhe 161,9 mm
Gewicht 199 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz vorhanden
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Streaming auf TV vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Eigene Wege bei Asus

Telecom Handel - Mit seinen Smartphones wie dem Padfone, einer Kombination aus Telefon und Tablet, konnte der IT-Hersteller Asus in der Vergangenheit bereits auf sich aufmerksam machen. Doch der kommerzielle Erfolg war hierzulande eher bescheiden - das soll sich jetzt mit konventionelleren Produkten ändern. Das bereits im Januar angekündigte ZenFone 2, das in Deutschland die Marktpräsenz des taiwanesischen Herstellers verbessern soll, zeigt aber im Test, dass es sich von der Konkurrenz durchaus unterscheidet. …weiterlesen

K(l)eine Einstiegshürde

Android Magazin - Zudem ist der Sony-Preisbrecher tadellos verarbeitet, das Gehäuse aus Polycarbonat vermittelt einen robusten Eindruck - was aber auch der etwas dickeren Bauweise geschuldet ist. Der kleinere Bruder des Erfolgsmodells von Huawei, dem Ascend P7, kommt mit reduzierter Hardware - dafür ist der Preis eine Ansage. …weiterlesen

Starke Kombi

SURVIVAL MAGAZIN - Theoretisch ge sehen, sollte es all diese Quälereien überstehen, ist es doch IP-54-zerti fiziert und mit einem extra starken Lithium-Polymer-Akku ausgestattet. Spritzwasser aus allen Richtungen und jede Menge Staub dürften ihm also nichts ausmachen. Dass das Quechua Phone 5'' nicht komplett untertauchfähig ist, liegt nicht nur an seinem USB-/Kopfhörer-Anschluss, sondern auch am Slot für Micro-SIM-Karte und Micro-SD-Karte. …weiterlesen

Freiheit von der Marke

connect android - ZOPO ZP980 Das Zopo ZP980 ist ein Speicher- und Auflösungswunder mit gewissen Problemen. Rein nach der Papierform hätte uns das Zopo ZP980 in der getesteten 32-Gigabyte-Version wohl voll- ends überzeugt. Das Datenblatt zeigt viele Werte, die geeignet sind, ambitionierte Smartphone-Anwender zur Brieftasche greifen zu lassen. Zumal in dieser lediglich 325 Euro stecken müssen. Gemischte Erfahrungen Der erste Eindruck nach dem Auspacken bestätigt den positiven Eindruck zunächst. …weiterlesen

Smartphones mit LTE-Funk

CHIP ANDROID - Die Bewertung des Geräts finden Sie jedoch in der Bestenliste. Die anderen Handys können teils mit HD-Display, Android 4 und neuer Prozessorarchitektur auch abseits ihrer LTE-Funktion punkten. Welches das derzeit beste LTE-Handy ist, lesen Sie auf den folgenden Seiten. Fazit Das beste LTE-Smartphone ist HTCs One XL. Es ist schnell, schick und modern. Dabei macht das große HD-Display nicht nur beim Surfen Spaß. …weiterlesen

Frisch auf den Tisch

connect - LG Optimus Vu Ein riesiges Smartphone, ein kleines Tablet? Das Vu klotzt mit einem 5-Zoll-Touchscreen. Ob das Vu den Weg nach Deutschland findet, ist noch nicht klar. Wir haben uns das Riesensmartphone dennoch auf der Messe angeschaut. Beim potenziellen Konkurrenten des Samsung Galaxy Note fällt das breite Dis- play auf. …weiterlesen

Neue Plaudertasche

Stiftung Warentest - Symbian- Smartphone mit sehr gutem Display, physischer Buchstabentastatur und Touchscreen. Kartenmaterial für Navigation ist bereits auf dem Telefon installiert, braucht keine Datenverbindung. 8 Gigabyte freier interner Speicher. Guter Akku. …weiterlesen

Schöne Aussichten

connect - Gebaut wird es vom chinesischen Hersteller ZTE. Wer bei diesen Facts an billige Fernostware denkt, der irrt: Der 3,5 Zoll große Touchscreen mit satten 480 mal 800 Pixeln Auflösung und die glänzend schwarze Schale wirken recht hochwertig. Für flüssige Bedienung bürgt ein 800 MHz schneller Prozessor. Die Ausstattung ist für die Preisklasse beachtlich: WLAN, HSDPA sowie ein GPS-Empfänger sind vorhanden. Der etwas knappe Onboard-Speicher lässt sich problemlos mit einer MicroSD-Karte erweitern. …weiterlesen

Das volle Programm

connect - In die erste Smartphone-Liga spielte sich der S I9000 außerdem mit guten Laborwerten. Mit dem Galaxy S legten die Südkoreaner ihr drittes Smartphone in die Regale, das auf dem Google-Betriebssystem Android basiert. Blickfang des populären Modells ist sein galaktischer 4-Zoll-Bildschirm. Die innovative Technologie, die Samsung Super-AMOLED getauft hat, bringt drei entscheidende Vorteile: eine flachere Bauform, brillantere Farben und geringeren Stromverbrauch. …weiterlesen

Dicke Brummer mit Herz

Computer Bild - Auch bei Fotos leistet die 19-Mega pixel-Kamera gute Arbeit, gerade bei wenig Licht. Lob verdienen auch die guten Akkulaufzeiten der beiden Sony-Neuheiten. Drahtloses Laden geht aber nur beim großen XZ2. Wie auch die "Dynmische Vibration". Die soll Filmen und Spielen Impulse verleihen, fühlt sich aber störend und Fehl am Platz an. Bei den inneren Werten gibt es eine Neuheit: Erstmals verbaut ein Hersteller Qualcomms neuen Superchip, den Snapdragon 845. …weiterlesen

Die neuen 1 Euro Handys

Computer Bild - Die ordentliche Kamera schießt Bilder mit einer effektiven Auflösung von 5 Megapixeln* fast ohne Bildstörungen - da macht das Knipsen richtig Spaß. Videos dreht das Xperia U in HD-Auflösung (720p) und brauchbarer Qualität. Begrenzter Speicher: Schade nur, dass sich der 4-Gigabyte*-Festspeicher nicht per Micro-SD-Karte erweitern lässt. …weiterlesen

Navi-Telefone im Vergleich - Eine „befriedigende“ Alternative

Mittlerweile taugen so einige Handys mit Navigationslösungen als „befriedigende“ Alternative zu echten Navigationsgeräten. Dies ist das Ergebnis eines Tests der Computerbild, in welchem drei GPS-Handys untersucht wurden. An die Qualität der Routenführung und vor allem die Vielseitigkeit von Navigationsgeräten reichten sie laut Computerbild zwar noch nicht heran, doch taugten sie durchaus als gelegentliche Alternative. Am besten schlug sich im Test das Nokia 6210 Navigator.