Xiaomi Redmi 3 7 Tests

(5-Zoll-Smartphone)
  • Gut 2,0
  • 7 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 5"
Auflösung Hauptkamera: 13 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Akkukapazität: 4100 mAh
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Xiaomi Redmi 3 im Test der Fachmagazine

    • Android Magazin

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Produkt: Platz 5 von 10
    • Seiten: 4

    4 von 5 Sternen

    „Plus: Gigantischer Akku.
    Minus: Verfügbarkeit in Europa.“  Mehr Details

    • AndroidPIT

    • Erschienen: 03/2016

    4 von 5 Sternen

    „Pro: Akkulaufzeit; Design; Leistung; Preis.
    Contra: Nur englische und chinesische Sprache; Kein 800-MHz-LTE.“  Mehr Details

    • ComputerBase.de

    • Erschienen: 02/2016

    ohne Endnote

     Mehr Details

    • CURVED

    • Erschienen: 02/2016

    8,1 von 10 Punkten

     Mehr Details

    • mobile-reviews.de

    • Erschienen: 02/2016

    7 von 10 Punkten

     Mehr Details

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 02/2016

    „gut“ (82%)

     Mehr Details

    • inside digital

    • Erschienen: 02/2016

    4 von 5 Sternen

    „Ausgezeichneter Akku“,„Preis-Leistungs-Tipp“

     Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel 1s 64 Metallic Black 5.5" 4gb/64gb LTE Dual SIM

    Betriebssystem: Android 9. 0 (Pie) Optische Sensorauflösung: 13 + 2 MP, (Interpolati 16 MP) , f / 2. 0 + f / 2. ,...

Einschätzung unserer Autoren

Redmi 3

Im Einsteigerbereich das neue Topmodell

Die chinesischen Anbieter unterbieten sich regelmäßig gegenseitig, wenn es darum geht, ein noch preiswerteres Smartphone auf den Markt zu werfen. Das hat dazu geführt, dass schon im Bereich um 150 Euro mittlerweile richtig gut ausgestattete Geräte zu haben sind – kein Vergleich zu der Situation vor einigen Jahren. Doch Xiaomi schießt nun mit seinem neu vorgestellten Redmi 3 den Vogel ab. Nur noch knapp 100 Euro will der Hersteller dafür sehen, bei zugleich überraschend solider Ausstattung.

Ein typisches Mittelklassemodell - nur viel billiger

So beinhaltet das Smartphone immerhin einen Mittelklasse-Chipsatz in Form des Qualcomm Snapdragon 616 mit 2 Gigabyte Arbeitsspeicher – das reicht für alle erdenklichen Aufgaben abgesehen von intensiven 3D-Spielen aus. Auch der interne Speicher ist mit 16 Gigabyte gut aufgestellt für diese Preisklasse, ferner kann er mit einer Speicherkarte um weitere 128 Gigabyte aufgestockt werden. Allerdings handelt es sich um einen Hybrid-Slot: Wer eine Speicherkarte einlegt, kann keine zweite SIM-Karte nutzen – und umgekehrt. Das ist ein Makel, den viele preiswerte Dual-SIM-Handys aus China haben. Gleichwohl dürften die meisten Anwender das Gerät ohnehin nur mit einer Karte nutzen. Und dann spielt diese Einschränkung keine Rolle.

Riesiger Akku verbaut

Das Smartphone wird über ein 5 Zoll großes Display mit HD-Auflösung bedient. Das ist ebenfalls eine sehr gute Leistung für dieses Geld. Bei dieser Auflösung wird das Bild ausreichend scharf dargestellt, um auch Freude zu machen. Darüber hinaus wurde die typische Kamera-Paarung aus 13 Megapixeln bei der Hauptkamera und 5 Megapixeln verbaut. All das würde kein Aufsehen erregen, wenn es sich um ein Mittelklassemodell handeln würde. So aber beeindruckt das Redmi 3. Umso mehr aber aufgrund seines Akkus: Mit 4.100 mAh Nennladung dürfte er für enorm lange Ausdauerzeiten sorgen. Das Handy dürfte wie alle Xiaomi-Modelle nur über Internethändler zu haben sein – bei einem Provider oder Amazon wird man es wohl eher nicht finden. Die Suche aber lohnt sich.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Xiaomi Redmi 3

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 5"
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 5
Speicher
Arbeitsspeicher 2 GB
Interner Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 1,5 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 4100 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Xiaomi Red mi 3 können Sie direkt beim Hersteller unter mi.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Hot or not?

connect 2/2018 - Die wahre Kunst beim Smartphone-Bau, und nicht nur dort, besteht eher darin, mit begrenzten Ressourcen ein möglichst konkurrenzfähiges Modell auf die Beine zu stellen und dabei den Mitbewerbern eine Nasenlänge voraus zu sein. Bestes Beispiel hierfür ist der Platzhirsch der gehobenen Mittelklasse, das Samsung Galaxy A5 (2017), das sich im Test in connect 4/2017 keine Fehler erlaubte und so zurecht eine Ausnahmestellung in dieser Klasse einnimmt. …weiterlesen

Clever & smart

Business & IT 2/2009 - Zu Hause kann man auch über Wireless LAN surfen. Am BlackBerry Bold 9000 gefällt uns vor allem die Bedienung über den Trackball, die man komplett mit einem Daumen erledigt. Das Display im Querformat wirkt durch die relativ hohe Auflösung von 480 x 320 Bildpunkten sehr scharf, ist aber noch gut lesbar. Praktisch: Beim Websurfen kann man in eine Seite hinein- und herauszoomen. Die QWERTZ-Tastatur eignet sich sehr gut, um E-Mails zu tippen oder auf SMS-Nachrichten zu antworten. …weiterlesen

Erstklassiges Smartphone für 140 Euro

mobile-reviews.de 2/2016 - Gegenstand des Produkttests war ein Smartphone, welcher mit 7 von 10 Punkten bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Display, Verarbeitung, Performance und Kamera. …weiterlesen

5-Zoll-Smartphone mit Marathon-Akku für 150 Euro

ComputerBase.de 2/2016 - Im Fokus des Produkttests stand ein Smartphone. Auf eine Notenvergabe wurde verzichtet. Die Produktbewertung erfolgte anhand der Kriterien Display, Produktiv- und Unterhaltungsleistung, Laufzeit sowie Verarbeitung. …weiterlesen