WWIO Trinity Basic Test

(HD-Sat-Receiver)
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • DVB-S2: Ja
  • Tuner: Single
  • Pay-TV: Nein
  • Aufnahmefunktion: Ohne
  • WLAN: Nein
  • TV-Mediatheken (HbbTV): Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Trinity Basic

Einfach gehaltener, preiswerter Sat-Empfänger

Stärken

  1. Satelliten-Empfang in SD und HD
  2. USB-Mediaplayer integriert
  3. fair kalkuliert

Schwächen

  1. kein DVB-T oder Kabelempfang
  2. bescheidene Internetfunktionen

Einen preiswerten, nüchtern ausgestatteten Receiver erhalten Sie mit dem Trinity Basic. Wie der Name schon sagt, wurde sich auf die Grundfunktionen beschränkt: Satellitenempfang über den LNB-Eingang und Ausgabe des Signals über HDMI oder, für ältere Geräte, Scart. Terrestrisches oder Kabelfernsehen empfangen Sie mit dem Gerät nicht, dafür hat WWIO immerhin einen USB-Port verbaut, mit dem verschiedene Dateien von einem Speichermedium wiedergegeben werden können. Auch eine LAN-Schnittstelle ist verbaut, jedoch bietet der Internetzugriff lediglich Wetterinformationen und Nachrichten über einen RSS-Feed.

zu WWIO Trinity Basic

  • WWIO Trinity Basic Satellitenreceiver (DVB-S2, Mediaplayer, Videotext, EPG,

    WWio TRINITY Basic, HD DVB - S Receiver, schwarz

  • WWIO Trinity Basic DVB-S2, HDMI, SCART, EPG, Mediaplayer, Schwarz

    WWio TRINITY Basic V3, HD DVB - S Receiver, schwarz

  • WWiO DVB-S2 Receiver Trinity Basic

    DVB - S2 - Tuner | einkabeltauglich

  • WWIO Trinity Basic Satellitenreceiver (DVB-S2, Mediaplayer, Videotext, EPG,

    WWio TRINITY Basic, HD DVB - S Receiver, schwarz

  • WWIO trinity basic, hd dvb-s receiver, schwarz

    Elektronik & Computer > Fernseher & Heimkino > SAT & DVB - T

  • WWIO Trinity Basic Satellitenreceiver (DVB-S2, Mediaplayer, Videotext, EPG,

    WWio TRINITY Basic, HD DVB - S Receiver, schwarz

Datenblatt zu WWIO Trinity Basic

Empfangsweg
DVB-T
fehlt
DVB-T2
fehlt
DVB-T2-HD
fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2
vorhanden
DVB-S2X fehlt
DVB-C
fehlt
IPTV
fehlt
Empfangsart
Tuner
Single
Ultra-HD
fehlt
Pay TV
Ohne
Funktionen
EPG
vorhanden
Videotext vorhanden
Media-Player
vorhanden
Aufnahme
Aufnahmefunktion Ohne
Permanentes Timeshift
fehlt
Interne Festplatte
Ohne
Fernprogrammierung
fehlt
Netzwerk
WLAN
fehlt
TV-Mediatheken (HbbTV)
fehlt
Online-Dienste & Apps
fehlt
Media-Streaming
fehlt
Internetbrowser fehlt
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
LAN
vorhanden
USB
vorhanden
Kartenleser
fehlt
Bluetooth
fehlt
Audio & Video
HDMI
vorhanden
Antennenausgang
vorhanden
Digitaler Audioausgang
Koaxial
Analoger Audioausgang fehlt
Analoger Videoausgang
Scart
Maße
Breite 16,8 cm
Tiefe 11,8 cm
Höhe 4 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: WSR100110

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

10 Sat-Receiver im Vergleich PC-WELT 9/2011 Plus - Fazit: Die Sieger im PC-WELT-Vergleichstest Den Vergleich gewann der TechniSat TechniStar S1+: Er lieferte nicht nur die beste Bildqualität, sondern konnte als einzige Testteilnehmer Aufnahmen ins Netzwerk überspielen oder von dort abrufen. Außerdem kommt er mit HD+-Karte für die HDTV-Programme der privaten Fernsehsender. Der Preis-Leistungs-Sieger Auvisio DSR390U von Pearl kostet inklusive freigeschalteter Aufnahmefunktion nur 87 Euro. …weiterlesen


Preiswerter Linux-Riese Sat Empfang 1/2016 - Auf seiner Frontseite ist neben einem vierstelligen Display, welches Uhrzeit und Kanalnummer anzeigt, auch ein An/Ausschalter untergebracht. Hinter einer Klappe finden wir einen USB-Eingang und einen Conax-Kartenschacht. Dieser lässt sich durch Aufspielen von Alternativsoftware auch für andere Verschlüsselungssysteme nutzen. Wie es sich für einen HD-Receiver gehört, besitzt der Edision einen HDMI-Ausgang. …weiterlesen