Wheeler E-Eagle (Modell 2015) 3 Tests

(E-Mountainbike)

ohne Endnote

Tests (3)

o.ohne Note

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: E-​Moun­tain­bike
Gewicht: 20,3 kg
Motor-Typ: Heck­na­ben­mo­tor
Akku-Kapazität: 423 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Wheeler E-Eagle (Modell 2015) im Test der Fachmagazine

    • Fahrrad News

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 13

    ohne Endnote

    „... Ein (fast) ganz normales Mountainbike. Nur eben, dass der BionX-Antrieb vom Start weg ordentlich anschiebt und das nahezu geräuschlos, was wir dem Antrieb hoch anrechnen. Die sportliche Sitzposition wird durch einen gekröpften Lenker, eine hohe Steuersatzkappe und Ergo-Griffe etwas auf Komfort getrimmt. Doch sportlich bleibt der Abzug ...“  Mehr Details

    • World of MTB

    • Ausgabe: Sonderausgabe E-Bike Spezial 1/2015
    • Erschienen: 11/2014
    • 9 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Wheeler hat mit seinem E-Eagle das wohl leiseste E-MTB im Programm. Absolut geräuschlos unterstützt der Antrieb und macht erst am Berg durch ein leises Surren auf sich aufmerksam. Dann wird man aber auch deutlich langsamer als die Konkurrenz mit Mittelmotor. Dank klassischer Übersetzung überwindet man aber auch mit dem E-Eagle problemlos steile Anstiege.“  Mehr Details

    • velojournal

    • Ausgabe: Spezial 2014
    • Erschienen: 04/2014
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 3

    ohne Endnote

    „Plus: sehr kräftiger Motor; praktisch geräuschlos; gutes Gangspektrum.
    Minus: unter 8 km/h deutlich schwächere Unterstützung.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Bergamont E-Horizon 7 Wave 400 BLUEGREY/BLACK (MATT)

    Bosch Drive Unit Active Line Plus, 250W, 36V Bosch 36 V Li Ion, 400 Wh, externe Rahmenmontage Suntour NCX - D LO, ,...

Kundenmeinung (1) zu Wheeler E-Eagle (Modell 2015)

1 Meinung (1 ohne Wertung)
Eigene Meinung verfassen
  • Wheeler E-Eagle

    von eagle
    • Vorteile: einfache Bedienung
    • Nachteile: Motorqualität schlecht
    • Geeignet für: Wenigfahrer
    • Ich bin: begeisterte Radfahrer

    Wheeler E-Eagle
    Theoretisch ein tolles Rad: gute Optik, starker Antrieb. Allerdings nach 500 km fangen die Probleme mit dem Motor an, Widerstand beim Fahren, Motor nicht frei. Wegen Mängeln Kaufvertrag rückabgewickelt nach nur 2000 km. Kein Rad, das man kaufen solte.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Wheeler E-Eagle (Modell 2015)

Schaltgruppe Shimano SLX
Federung Hardtail
Basismerkmale
Typ E-Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 20,3 kg
Modelljahr 2015
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 29 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Hecknabenmotor
Akku-Kapazität 423 Wh
Sitz des Akkus Unterrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 15 / 17 / 19 / 21 Zoll

Weiterführende Informationen zum Thema Wheeler E-Eagle (Modell 2015) können Sie direkt beim Hersteller unter wheelerworldwide.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Aufholjagd

Fahrrad News 4/2015 - Am Remote kann er dann deaktiviert werden. Der Hinterbau ist sehr breit und Biker mir großen Schuhen können beim Treten die Kettenstreben touchieren. Das Wheeler E-Eagle ist wegen seines BionX-Heckmotors eigentlich ein ganz normales Mountainbike, das mit Nabenmotor, Akku inklusive Halterung und Bedieneinheit samt Display zum E-MTB aufgerüstet wird. Ein Flaschenhalter findet jedoch wegen des Akkus auch hier keinen Platz. …weiterlesen