Wavemaster Two Pro im Test

(USB-Lautsprecher)
  • Gut 1,6
  • 2 Tests
34 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Regal­laut­spre­cher
System: Ste­reo-​Sys­tem
Features: aptX
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Wavemaster Two Pro

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 4/2018
    • Erschienen: 03/2018
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 4

    „sehr gut“ (1,4)

    „Plus: Sehr schick und massiv gefertigt; Große Remote; breiter Funktionsumfang; Spielt detailreich und druckvoll.
    Minus: Mehr Variabilität im Bass wünschenswert.“  Mehr Details

    • Hardwareluxx.de

    • Erschienen: 12/2017

    ohne Endnote

    „excellent hardware“

    „... Alles in allem sind die Wavemaster TWO Pro zwei überzeugende Regallautsprecher, die mit einem gefälligen und ausgewogenen Klang aufwarten können und noch dazu optisch etwas hermachen. Der aufgerufene Preis ist zwar üppig, für das Gebotene aber durchaus angemessen.“  Mehr Details

zu Wavemaster Two Pro

  • WAVEMASTER TWO PRO Aktives Regallautsprechersystem mit Bluetooth und Auto-

    (Art # 2570370)

  • WAVEMASTER TWO PRO Aktives Regallautsprechersystem mit Bluetooth und Auto-Standb

    WAVEMASTER TWO PRO Aktives Regallautsprechersystem mit Bluetooth und Auto - Standb

  • WAVEMASTER TWO PRO Aktives Regallautsprechersystem mit Bluetooth und Auto-

    Art # 2570370

  • Wavemaster TWO PRO soft white 2.0 Regallautsprecher System »TWO PRO soft white«

    Wavemaster TWO PRO soft white DIE NEUE OBERKLASSE - TWO PRO Der TWO PRO, ein beeindruckendes Klangbild für einen ,...

  • wavemaster TWO PRO white - Regallautsprecher-System (110 Watt) mit Bluetooth-

    Aktivboxen Wavemaster TWO PRO 2. 0 Bluetooth white retail

  • wavemaster TWO PRO white - Regallautsprecher-System (110 Watt) mit Bluetooth-

    Aktivboxen Wavemaster TWO PRO 2. 0 Bluetooth white retail

Kundenmeinungen (34) zu Wavemaster Two Pro

34 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
26
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
3
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Two Pro

Vielseitiger Aktiv-Lautsprecher für akzeptables Geld

Stärken

  1. feiner, detaillierter Klang
  2. Bluetooth-Empfang und viele Anschlüsse
  3. gelungene Fernbedienung

Schwächen

  1. etwas eindimensionale Basswiedergabe
  2. kratzanfälliges Gehäuse

Mit dem 500 Euro teuren Two Pro führt Wavemaster seit Frühjahr 2018 einen neuen aktiven 2-Wege-Lautsprecher im Sortiment. Aktiv bedeutet: Musikquellen lassen sich ohne Umweg über einen Verstärker direkt anschließen. Bereit stehen dafür ein Stereo-Cinch-Paar, eine Klinkenbuchse sowie ein optischer Digitaleingang, eine klassische USB-Buchse und ein Bluetooth-Empfänger, mit dem sich kabellose Streams realisieren lassen. An der Front sitzt ein feiner Lautstärke-Regler, alternativ nutzt man die Fernbedienung, die zusätzlich Anpassungen des Equalizers (Höhen, Bässe) und die Quellenauswahl erlaubt. Den Sound wiederum beschreibt das Magazin "SFT" als detailreich und kräftig, aber etwas unvariabel im Tieftonbereich.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Wavemaster Two Pro

Typ Regallautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Aktiv
Features aptX
Bauweise Bassreflex
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 55 W
Frequenzbereich 35 Hz - 22 kHz
Wege 2
Gewicht 12,9 kg
Konnektivität
  • Analog (Klinke)
  • Analog (Cinch)
  • Digital (optisch)
  • USB
  • Cinch (Subwoofer)
  • Bluetooth
Frequenzbereich (Untergrenze) 35 Hz
Abmessungen
Breite 21,5 cm
Tiefe 26 cm
Höhe 31 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Wavemaster Two Pro können Sie direkt beim Hersteller unter wavemaster.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Quadratisch, praktisch, laut

SFT-Magazin 4/2018 - Von hektischen Stücken lassen sich die Boxen aber leicht mitreißen, was sich in einem unruhigen Klangbild äußert. Der Bass wird sauber transportiert, erweist sich über den Verlauf von mehreren Stücke aber etwas steif und undynamisch. Nach dem Two BT erweitert Wavemaster seine Linie an Stereo-Speakern um ein neues Flaggschiff. Wie der Preis und der Namenszusatz "Pro" vermuten lassen, will der Hersteller damit auch mit etablierten Audioherstellern konkurrieren. Der optische Eindruck ist gelungen. …weiterlesen