VPace C2CX Supercommuter (Modell 2016) 1 Test

(Damen-Crossbike)

Ø Gut (1,8)

Test (1)

Ø Teilnote 1,8

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Cross­rad
Gewicht: 8,9 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

VPace C2CX Supercommuter (Modell 2016) im Test der Fachmagazine

    • RennRad

    • Ausgabe: 1-2/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 8

    8 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    „... Das C2CX ist so kompromisslos ausgestattet wie kein anderes Rad im Test. Schon allein die Lichtanlage sorgt für ein Lächeln unserer Tester. ... Die Sitzposition auf dem Supercommuter geht in Richtung Sportlichkeit. Bergauf machen sich die Steifigkeit und das relativ geringe Gewicht positiv bemerkbar. Das VPace überzeugt, ist aber auch das teuerste Rad im Test.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu VPace C2CX Supercommuter (Modell 2016)

Ausstattung
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Flaschenhalter
Basismerkmale
Typ Crossrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 8,9 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme vorhanden
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Klingel fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Ultegra
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon
Erhältliche Rahmengrößen 51 / 53 / 55 / 57 cm

Weiterführende Informationen zum Thema VPace C2-CX Supercommuter (Modell 2016) können Sie direkt beim Hersteller unter vpace.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

5 Traumtouren durch das südliche Bayern

aktiv Radfahren 1-2/2008 - Auf jeden Fall findet sich entlang vieler Radelrouten von allem etwas, im besten Fall natürlich die Kombination von sehenswertem Kloster mit Biergarten. Wer Oberbayern gemütlich erradelt, wird also fündig. München dagegen setzt sogar Trends in puncto Radfahren. Kaum eine andere Stadt in Deutschland verfügt über ein besseres Radwegenetz. Die Münchner setzen sich eben gerne aufs Fahrrad, vor allem in ihrer Freizeit. Heiß begehrte Radelstrecke ist natürlich die Isar, in Nord- und Südrichtung. …weiterlesen