Kobold 140 Produktbild
Gut (2,0)
2 Tests
ohne Note
11 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Boden­staub­sau­ger (Netz): Ja
Mit Beu­tel: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Vorwerk Kobold 140 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Platz 2 von 6

    „Die relativ geringe Saugkraft (900 Watt) macht Vorwerk mit pfiffigem Zubehör wett ... Der Kobold 140 saugt groben Schmutz sehr gut, und auch mit der Vario-Teppichbürste holt er sehr feinen Staub aus dem Teppich. Leider blieben jedoch etliche Holzsplitter des Sägemehlgemischs im Auto. ...“

    • Erschienen: September 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (92%)

    Kein Energiefresser, aber ein Staubfresser. Mit dem Kobold 140 gelingt das Reinigen von Böden und Teppichen ohne Probleme. Selbst Funktionalität und das reiche Zubehör überzeugen die Tester des ETM Testmagazins. Das Vorwerk-Modell ist aufgrund der sehr guten Leistungen eine Empfehlung wert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Vorwerk Kobold 140

zu Vorwerk VK140

  • Original Vorwerk Kobold VK 140 Grundgerät (ohne Teppichbürste) Generalüberholt

Kundenmeinungen (11) zu Vorwerk Kobold 140

1,5 Sterne

11 Meinungen (4 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
1 (9%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
6 (55%)

Zusammenfassung

Der Vorwerk Kobold 140 kann mit durchschnittlich zwei von fünf Sternen nur wenige Kunden auf Testberichte.de überzeugen. Insgesamt erhält der Staubsauger die Note „ausreichend“ und in vielen Fällen sogar die schlechteste Sternebewertung. Kritik gibt es dabei vor allem aufgrund seiner wenig hochwertigen Verarbeitung und der kostspieligen Ersatzteile.

Auch häufige Kabelbrüche sowie die teuren und etwas komplizierten Beutelwechsel stören die Kunden. Lob gibt es dagegen für die einfach Handhabung des Gerätes, dessen Teleskoprohr sich ausziehen lässt. Der Kobold 140 punktet neben seiner guten Saugleistung auch durch die einfache Möglichkeit zur Reinigung sowie durch seine geringe Lautstärke. Auch sein schickes Design und die guten Ergebnisse bei verschiedenen Bodenbelägen sorgen für positives Feedback. Ferner soll das Gerät bei Tierhaaren gute Ergebnisse erzielen.

  • von Hausmann1

    Vorwerk VK 150 motor defekt!

    Nach 3 1/2 Jahren hat dieses teure Gerät den Geist aufgegeben, nach nicht einmal 200 Betriebsstunden in einem tierfreien Privathaushalt. Nun der Kostenvoranschlag von Vorwerk mit 207 €, ausgetauscht werden sollen der Motor, eine Leiterplatte, ein Stecker und das Kabel.
    Begonnen hatte das ganze damit, dass die Leistung nachließ und der Stecker sich immer wieder löste.
    Nachdem Vorwerk doch immer wieder seine Langlebigkeit lobt, bin ich angesichts dieses Reparaturumfangs mehr als enttäuscht. Ich weiß jetzt auch noch nicht, ob ich die Reparatur tatsächlich durchführen lassen soll. Bereits nach mehreren Defekten am VK 135 wollte ich keinen Vorwerk mehr kaufen, habe mich jedoch nach eine Vorführung des VK 150 für diesen entschieden, insbesondere aufgrund des geringeren Gewichts, der Wendigkeit und der verbesserten Saugleistung.
    Dies war jetzt aber mit Sicherheit der letzte Vorwerk-Staubsauger - was nützen mir seine Vorzüge, wenn nach ein paar Jahren fast schon ein 'Totalschaden' vorliegt. Wie ich anderen Berichten entnehmen konnte, sind diese und ähnliche Mängel schon vermehrt aufgetreten. Vorwerk ist hier aber nicht in der Lage, dies als Produktionsmangel zu deklarieren und eine kostenfreie Instandsetzung durchzuführen.
    Antworten
  • von golf1960

    Vorwerk Kobold 140 Stromkabel

    • Vorteile: attraktives Design, angenehme Handhabung, angenehme Lautstärke
    • Nachteile: Motor wird heiß, Stromkabel rutscht ständig raus
    Ich habe mir den Kobold 140 2012 gekauft, obwohl mein vorheriger Kobold noch gut gesaugt hat. Angesprochen hat mich das Gewicht und die stärkere Saugfähigkeit des Geräts. Ging auch ungefähr zwei Jahre - bis kurz nach Ablauf der Garantiezeit - ganz gut. Danach ist immer wieder das Stromkabel aus seiner Halterung gerutscht, so dass das Gerät Aussetzer hatte, bzw. nicht mehr die volle Leistung brachte. Ich musste immer mit einer Hand das Stromkabel in die Halterung drücken, damit er überhaupt gesaugt hat. Ich hatte das Gerät dann Anfang 2016 in der Reparatur, was stolze € 235,00 gekosten hat, also fast so viel wie ein neues Grundgerät. Nach nunmehr 7 Monaten habe ich wieder das gleiche Problem - Stromkabel rutscht raus und Staubsauger hat Aussetzer. Ich finde dieses Gerät einen absoluten Mist, würde es nie mehr kaufen. Die alten Kobolde waren ihr Geld wert - im übrigen läuft mein alter auch nach 25 Jahren noch -, aber von diesem Modell ist dringend abzuraten.
    Antworten
  • von ILEP

    Vorwerk Kobold VK 150 kurz nach der Garanie defekt

    • Vorteile: attraktives Design, angenehme Handhabung, angenehme Lautstärke
    • Nachteile: billige Verarbeitung, dünne, wenig robuste Verarbeitung, der Luxus hat seinen Preis
    • Geeignet für: Tierhaare, Allergiker, Asthmatiker , Haushalt mit kleinen Kindern, Treppen, glatte Fußböden, alle Bodenbeläge, Kurzhaarteppiche, fast alle Bodenbeläge
    Das Gerät hat zeitweisen Aussetzer und das bereits nach etwas über zwei Jahren normalem Gebrauch in unser Haushalt. Eigentlich, haben wir uns dieses teure Gerät gekauft, in der festen Überzeugung das wir ein hochwertiges und robustes Haushaltsgerät erwerben. Nun ist das leider bei uns nicht der Fall gewesen - wie ich lesen musste auch bei einigen weiteren Kunden in Deutschland. Zu meinem Erstaunen stelle ich jetzt fest das Vorwerk alle elektrischen Bauteile des Staubsaugers (bis auf den Schalter im Griff) auf meine Kosten ersetzen wollen. Mir ist nicht ganz klar warum der Motor, die Steuerplatine und das Kabel alle gleichzeitig ursächlich für diesen Fehler sein sollen. Mir erscheint das entweder eine umprofessionelle Fehlersuche oder ein Konstruktionsfehler zu sein. In Beiden Fällen sollte nicht der Kunde, also ich, derjenige sein der hierfür bezahlt, denn das habe ich bereits im Zuge der Anschaffung getan!
    Antworten
  • Weitere 8 Meinungen zu Vorwerk Kobold 140 ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Staubsauger

Datenblatt zu Vorwerk Kobold 140

Staubkapazität

2,5 l

Das Volu­men des Staub­be­häl­ter ist okay und liegt in etwa im Durch­schnitt.

Lautstärke

74 dB

Der Staub­sau­ger arbei­tet ver­hält­nis­mä­ßig leise. Ein durch­schnitt­li­ches Modell ist mit 77 dB etwas lau­ter.

Gewicht

4.800 g

Der Staub­sau­ger gehört zu den leich­teren Model­len, der Schnitt liegt bei 6.788 Gramm.

Aktualität

Vor 11 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Staub­sau­ger 5 Jahre am Markt.

Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Stielstaubsauger vorhanden
Leistungsaufnahme 900 W
Gewicht 4800 g
Staubsaugen
Beutellos fehlt
Mit Beutel vorhanden
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 2,5 l
Aktionsradius 10 m
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse vorhanden
Kombidüse fehlt
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse fehlt
Polsterdüse vorhanden
Saugpinsel / -bürste fehlt
Turbodüse fehlt
Energielabel
Lautstärke 74 dB

Weiterführende Informationen zum Thema Vorwerk VK 140 können Sie direkt beim Hersteller unter vorwerk.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: