ViewSonic VP2768 Test

(TFT-Flachbildschirm)
Sehr gut
1,3
7 Tests
19 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 27"
  • Displayauflösung: 2560 x 1440 (16:9 / QHD)
  • Paneltechnologie: IPS
  • Pivot-Funktion: Ja
  • Höhenverstellbar: Ja
  • TFT-Monitor: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Alle Tests (7) mit der Durchschnittsnote Sehr gut (1,3)

  • Ausgabe: 9
    Erschienen: 08/2017
    Mehr Details

    „sehr gut“ (1,3)

    „Plus: Scharfe Auflösung; Prächtige Farbpalette; Monitor flexibel justierbar.
    Minus: Ungünstige Button-Positionierung.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 10/2017
    Mehr Details

    „sehr gut“ (93%)

  • Einzeltest
    Erschienen: 10/2017
    Mehr Details

    „ausgezeichnet“ (96%)

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

  • Einzeltest
    Erschienen: 09/2017
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Gold Award“

  • Einzeltest
    Erschienen: 07/2017
    Mehr Details

    1,0; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

  • Einzeltest
    Erschienen: 06/2017
    Mehr Details

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Der ViewSonic VP2768 kann dabei wie versprochen bereits ab Werk mit einer ausgezeichneten Vorkalibrierung überzeugen. Bereits im ganz normalen Office-Alltag macht er daher dank seiner ordentlichen Verarbeitung und den umfangreichen Ergonomiefunktionen eine gute und rahmenlos-schlanke Figur auf dem Schreibtisch. ... für die Bildverarbeitung werden alle wichtigen Zutaten geboten: Scharfe WQHD-Auflösung, blickwinkelstabiles IPS-Panel, Fotografen-taugliche Qualität bei Ausleuchtung und Bildhomogenität sowie eine 99%ige Abdeckung des sRGB-Farbraums. ...“

  • Einzeltest
    Erschienen: 07/2017
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Approved“

    Stärken: ab Werk schon gut kalibriert; viele Einstellungsmöglichkeiten; Hardware-Kalibrierung; unerwartet gute Reaktionszeiten und geringer Input Lag.
    Schwächen: Kontrastrate sinkt, wenn Korrektur der Homogenität aktiv ist; kniffliges OSD-Menü; keine Wide-Gamut-Unterstützung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu ViewSonic VP2768

  • Viewsonic VP2768 68,6 cm (27 Zoll) Fotografen Monitor mit Kalibrierfunktion

    Energieeffizienzklasse a_plus, VIEWSONIC VP2768 68. 58 27zoll WQHD SuperClear IPS LED monitor 5ms 350 units 2 xHDMI Mini ,...

  • Viewsonic VP2768 68,6 cm (27 Zoll) Fotografen Monitor mit Kalibrierfunktion

    Energieeffizienzklasse a_plus, VIEWSONIC VP2768 68. 58 27zoll WQHD SuperClear IPS LED monitor 5ms 350 units 2 xHDMI Mini ,...

  • Viewsonic VP2768 68,6 cm (27 Zoll) Fotografen Monitor mit Kalibrierfunktion

    Energieeffizienzklasse a_plus, VIEWSONIC VP2768 68. 58 27zoll WQHD SuperClear IPS LED monitor 5ms 350 units 2 xHDMI Mini ,...

  • Viewsonic Monitor »VP2768«, Energieeffizienzklasse B

    Energieeffizienzklasse B, Bildschirm Diagonale:  68, 47 cm (27“) , Helligkeit:  350 cd / m², Auflösung: ,...

  • Viewsonic VP2768 - 69 cm (27 Zoll), LED, IPS-Panel, WQHD, Höhenverstellung,

    68, 6 cm (27 Zoll) / LED - Monitor mit IPS - Panel / Kontrast 20. 000. 000: 1 / Helligkeit 350 cd / m² / ,...

  • ViewSonic VP2768 (27") 68,58 cm LED-Monitor

Hilfreichste Meinungen (19) von Nutzern bewertet

Unsere Bewertung aus Tests und Meinungen

Perfektes Werkzeug für Bildbearbeiter, das schon einwandfrei voreingestellt ist

Stärken

  1. gestochen scharfes Bild
  2. farbgetreue Darstellung ab Werk
  3. umfangreiche ergonomische Funktionen
  4. verhältnismäßig niedriger Stromverbrauch

Schwächen

  1. nicht ganz ausgereifte Hardware-Kalibrierung
  2. Bedienung des Menüs nicht so intuitiv
  3. dürftige deutsche Anleitung

Bildqualität

Auflösung

Bei der Arbeit mit dem 27-Zöller kannst Du Dich an einem gestochen scharfen Bild erfreuen. Selbst kleine Schriften und feine Fotodetails bildet der Monitor schön ab. Auch wenn die Auflösung interpoliert, also nach unten justiert wird, ändert sich kaum etwas an der sehr guten Bildqualität.

Farbe & Kontrast

Farbenprächtig präsentiert sich der ViewSonic VP2768 bereits direkt aus dem Karton. Der Hersteller hat hier in der Konfiguration bereits ganze Arbeit geleistet. Neben der gelungenen Abdeckung des sRGB-Farbraum überzeugen auch der Grauverlauf sowie der Kontrast und Schwarzwert.

Helligkeit & Lesbarkeit

Dank der Beschichtung kommt es kaum zu Spiegelungen auf dem Bildschirm. Die Helligkeit ist hoch genug, um auch in sehr hellen Räumen ohne Probleme zu arbeiten. Klasse ist die hohe Blickwinkelstabilität. Auch von der Seite oder von oben werden die Farben kaum verfälscht. Lediglich bei der Gleichmäßigkeit der Ausleuchtung zeigt er leichte Schwächen.

Leistung

Schnelligkeit & Bildaufbau

Bei der Reaktionszeit geht es der VP2768 eher gemächlich an. Das ist aber auch nicht verwunderlich, da ViewSonic den Monitor für die professionellere Bildbearbeitung empfiehlt. Dafür kannst Du aber mithilfe der Overdrive-Funktion mehr Geschwindigkeit herausholen, ohne dass es zu merklichen Überschwingern kommt. Dann ist auch mal ein Spiel drin.

Stromverbrauch

Der Energieverbrauch des Monitors ist erfreulich niedrig. Im Betrieb werden etwa 30 Watt fällig. Auch im Stand-by zeigt sich QHD-Monitor genügsam. Hier braucht er dann aber einen Moment, um wieder betriebsbereit zu sein. Das kann im Multi-Monitor-Betrieb etwas störend sein.

Handhabung

Anschlüsse

An den Anschlüssen hat ViewSonic nicht gespart. Der Monitor bietet vier USB-Ausgänge und mehrere Videoschnittstellen. Die Anordnung der USB-Ports auf der Rückseite ist jedoch etwas unpraktisch. So wird der schnelle Wechsel von USB-Geräten erschwert. Alle wichtigen Kabel sind gleich im Lieferumfang dabei.

Ergonomie

Die Montage des Standfußes ist schnell erledigt, Du brauchst lediglich einen Schraubenzieher. Die Einstellmöglichkeiten des Monitors sind umfangreich, dabei geht alles leichtgängig von der Hand. Geschmackssache sind die Bedientasten auf der Rückseite des Geräts. Solltest Du wenig Platz haben, sind diese vielleicht schlecht für Dich zu erreichen.

Funktionsumfang

Das Highlight ist sicherlich die Hardwarekalibrierung des VP2768. Leider erschweren die etwas spärliche deutsche Anleitung und das nicht ganz selbsterklärende Bedienmenü insbesondere Anfängern den Einstieg in diese interessante Funktion. Zudem wirkt die Kalibrierung im Vergleich zu Mitbewerbern in den Ergebnissen noch nicht ganz ausgereift.

Der ViewSonic VP2768 wurde zuletzt von Björn am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt VP2768

VP2768

Für wen eignet sich das Produkt?

Die Produktspezifikation empfiehlt den Monitor ViewSonic VP2768 als „Farbmanagement-Profi“ für den Einsatz im Business-Bereich. Im beruflichen Alltag soll sich das vielseitig ausgestattete Modell für Grafikdesign sowie Foto- und Videobearbeitung eignen. Die zweifellos überdurchschnittliche technische Ausstattung erreicht ein Niveau der gehobenen Mittelklasse und verspricht im Büro oder in einer anspruchsvollen privaten Umgebung eine belastbare Allround-Performance; ein Spezialist für schnelle Spiele ist das Gerät trotz guter Multimediafähigkeit gleichwohl nicht. Das Produktdesign unterstützt lange Sitzungen vor dem Bildschirm und gibt einen beweglichen Standfuß für die optimale Positionierung mit.

Stärken und Schwächen

Der 27-Zoll-Monitor überzeugt vor allem durch sein ergonomisches Konzept. Mit Höhenverstellbarkeit, Neigefunktion sowie einem Schwenk- und Drehbereich von 120 respektive 90 Grad ist eine individuelle Ausrichtung auf dem Schreibtisch möglich. Einen zusätzlichen Bewegungsspielraum gewährt die hohe Blickwinkelstabilität. Das IPS-Display gewährt dem Betrachter horizontale und vertikale Perspektiven von bis zu 178 Grad bei gleichbleibend hoher Bildqualität. Bei der Wahl des Betrachtungsabstands wirkt außerdem die auf kurze Distanz wahrnehmbare Bildschärfe unterstützend. Sie ist eine Folge der hohen Bildpunktdichte von 109 ppi, die sich aus dem günstigen Verhältnis zwischen Displaydiagonale und WQHD-Auflösung ergibt. Eine weitere Produktstärke ist die vielseitige Konnektivität mit DisplayPort-In und -Out, Mini DisplayPort und USB-Hub. Vorsicht ist bei den Angaben zur Farbraumabdeckung geboten: Die Spezifikation bezieht sich auf 99 Prozent des sRGB- nicht des Adobe-Farbraums.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der nutzerfreundlich ausgestattete 27-Zoll-Monitor des amerikanischen Herstellers ViewSonic erscheint seit Mitte April 2017 in der Kategorie der Business-Geräte. Der Handel verlangt bei einer Online-Bestellung Beträge zwischen etwa 560 und 660 Euro. Konkurrenz kommt für etwas weniger Geld von einem vergleichbar ausgestatteten Vertreter der eigenen Modellfamilie. Zum Vergleich: ein Mitbewerber mit 99-prozentiger Abdeckung des Adobe-Farbraums verursacht bei der Anschaffung einen etwa 15 Prozent höheren finanziellen Aufwand.

Datenblatt zu ViewSonic VP2768

Displayeigenschaften
Displaygröße 27"
Displayauflösung 2560 x 1440 (16:9 / QHD)
Pixeldichte des Displays 109 ppi
Displayhelligkeit 350 cd/m²
Kontrastverhältnis 1000:1
Bildseitenverhältnis 16:9
Bildschirmoberfläche Matt
Paneltechnologie
IPS
Touchscreen fehlt
Ultrawide-Monitor fehlt
Curved
fehlt
Nvidia G-Sync
fehlt
AMD FreeSync
fehlt
HDR-Unterstützung fehlt
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau)
5 ms
Optimale Bildwiederholrate 60 Hz
Stromverbrauch im Betrieb 32 W
Ausstattung
Lautsprecher fehlt
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
Anzahl HDMI
2
DisplayPort vorhanden
Anzahl DisplayPort
2
DVI fehlt
Anzahl DVI
0
VGA fehlt
Anzahl VGA
0
Thunderbolt fehlt
Anzahl Thunderbolt
0
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss vorhanden
USB-Hub vorhanden
Anzahl USB-Anschlüsse 4
Ergonomie & Abmessungen
Neigbar vorhanden
Schwenkbar vorhanden
Pivot-Funktion
vorhanden
Höhenverstellbar vorhanden
Abmessungen mit Standfuß
Breite 61,3 cm
Tiefe 21,5 cm
Höhe 54 cm

Passende Bestenlisten

Newsletter abonnieren

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen