ViewSonic PX727-4K Test

(4K Beamer)
  • Sehr gut (1,2)
  • 3 Tests
36 Meinungen
Produktdaten:
HD-Fähigkeit: Ultra HD
Helligkeit: 2200 ANSI Lumen
Lichtquelle: Lampe
Technologie: DLP
Features: HDR, Key­stone-​Kor­rek­tur, Laut­spre­cher
Schnittstellen: RS-​232C, 12 Volt-​Trig­ger, Audio-​Aus­gang, HDMI-​Ein­gang, VGA-​Aus­gang, VGA-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu ViewSonic PX727-4K

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 5/2018
    • Erschienen: 04/2018
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (1,4)

    „... etwaige Luxus-Features wie Lens-Shift besitzt das Gerät nicht. Dafür überzeugt die Lichtmaschine vor allem mit ihrem Bild: Die Auflösung sorgt für ein knackscharfes Ergebnis auf der Leinwand und auch in Sachen feiner Details und Farben kann man den PX727-4K in keinster Weise rügen. Der Kontrast könnte besser sein ... Lediglich das markante Lüftergeräusch hat uns gestört.“

    • Heimkino

    • Ausgabe: 5-6/2018
    • Erschienen: 04/2018
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „ausgezeichnet“ (1,2); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Mit dem PX727-4K zeigt Viewsonic, wie günstig ein 4K-Beamer sein kann, der zudem im Heimkino noch mit akkurater Farbdarstellung und HDR-tauglichem Kontrastverhalten zu glänzen weiß. Abstriche muss man in dieser Preisklasse selbstverständlich hinnehmen, so kommt der günstige Beamer ohne Lensshift, und auch auf die Wiedergabe von 3D-Filmen muss man verzichten, was sich jedoch verschmerzen lässt.“

    • lite-magazin.de

    • Erschienen: 02/2018
    • Mehr Details

    1,0; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: 4K- und HDR-fähig; vergleichsweise günstig; gestochen scharfe und helle Bilder; beleuchtbare Fernbedienung.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu ViewSonic PX727-4K

  • Viewsonic PX727-4K UHD Heimkino DLP Projektor (4K, 2.200 ANSI Lumen, 2x HDMI,

    Viewsonic PX727 - 4K Projektor DLP - HDMI, VGA, USB

  • Viewsonic PX727-4K UHD Heimkino DLP Projektor (4K, 2.200 ANSI Lumen, 2x HDMI,

    Viewsonic PX727 - 4K Projektor DLP - HDMI, VGA, USB

  • Viewsonic PX727 (4K, DLP)

    Heimkino - Beamer | Auflösung: 4K (3840 x 2160) | Kontrast: 12000: 1 | Helligkeit: 2200 Lumen | HDMI

  • View Sonic ViewSonic PX727-4K

    (Art # 256242) PX727 - 4K 4K Ultra HD Heimkino - ProjektorDer ViewSonic PX727 - 4K ist ein 4K - UHD - Projektor mit 2. ,...

  • Viewsonic PX727-4K Beamer DLP - HDMI, VGA, USB

    (Art # BMVS - 002)

  • VIEW PX727-4K - Projektor / Beamer, 2200 lm, UHD 4k (3.840 x 2.160)

    (Art # VIEW PX727 - 4K)

  • Viewsonic PX727-4K UHD Heimkino DLP Projektor (4K, 2.200 ANSI Lumen, 2x HDMI,

    Viewsonic PX727 - 4K Projektor DLP - HDMI, VGA, USB

Kundenmeinungen (36) zu ViewSonic PX727-4K

36 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
22
4 Sterne
5
3 Sterne
2
2 Sterne
3
1 Stern
4
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

PX727-4K

Knackscharfe Bilder mit natürlichen Farben

Stärken

  1. hohe Schärfe
  2. flüssige Bewegtbilder
  3. natürliche Farbwiedergabe
  4. überzeugende HDR-Darstellung

Schwächen

  1. Input-Lag bei Spielen
  2. leichter Grünstich im Bright-Modus
  3. Regler für Farbtemperatur zum Testzeitpunkt nicht autark

Muss ich den Raum komplett verdunkeln?

Laut ViewSonic erreicht der PX727-4K 2.200 ANSI-Lumen, was im Test des „lite-magazin“ sogar übertroffen wird. Es spricht also nichts dagegen, den Beamer unter suboptimalen Bedingungen einzusetzen, etwa zur Dämmerung und bei kontrolliertem Umgebungslicht im Garten, so der Tester. Absolute Farbtreue darf man im „Bright-Modus“ zwar nicht erwarten, doch mit dem leichten Grünstich, von dem im Test die Rede ist, wird man in dieser Situation und angesichts hoher Lichtleistung wohl leben können. Im werkseitig eingestellten „Movie-Modus“, der mit natürlicheren Farben überzeugt, sind 1400 ANSI-Lumen drin – mehr als genug für großformatige Projektionen in relativ dunkler Umgebung. Optimale Ergebnisse erzielt man durch Anpassen der Einstellungen, konkrete Empfehlungen gibt es im eingangs verlinkten Test.

Wie steht es um die Bedienung? Und was bringt mir die zweite HDMI-Buchse?

Die Grundeinstellungen sind schnell vorgenommen, auch von weniger versierten Filmfans. Pluspunkte gibt es für das 1,2-fache Zoomobjektiv, mit dem sich die Größe des projizierten Bildes komfortabel anpassen lasst. Auch bei der Standortwahl profitiert man vom Zoom-Regler gleich oberhalb vom Objektiv – wer genau wissen will, in welcher Entfernung der Projektor seinen Platz finden kann, nutzt den Abstandsrechner von ViewSonic. Weiter lobt man die helle Tastenbeleuchtung der Fernbedienung und die Möglichkeit, Presets zu definieren, die sich bei passenden Signalen auf Knopfdruck aktivieren lassen. An Eingängen mangelt es nicht: Für UHD-Blu-ray-Player steht ein HDMI-Anschluss bereit, der den HDCP-2.2-Kopierschutz unterstützt. Praktisch: Über die zweite HDMI-Buchse kann parallel eine weitere Quelle angeschlossen werden, etwa ein TV-Receiver.

Datenblatt zu ViewSonic PX727-4K

Abmessungen / B x T x H 332 x 261 x 135 mm
Anschlüsse Audio-Eingang; miniUSB, USB (Power)
Bildverhältnis 16:9
Features Keystone-Korrektur, Lautsprecher, HDR
Formfaktor Stationär
Gewicht 3700 g
HD-Fähigkeit Ultra HD
Helligkeit 2200 ANSI Lumen
Kontrastverhältnis 12000:1
Lichtquelle Lampe
Schnittstellen VGA-Eingang, VGA-Ausgang, HDMI-Eingang, Audio-Ausgang, 12 Volt-Trigger, RS-232C
Technologie DLP

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Kernkompetenz Heimkino 5-6/2018 - Kalibriert erreicht er zwar immer noch stattliche 800 Lumen, aber eben weniger als sein Bruder, und das sieht man auch. Da beide ihre Leuchtkraft aus Lampen mit jeweils gleicher Leistung beziehen, muss dieser Unterschied im Lichtweg liegen. Tatsächlich hat Viewsonic dem PX727-4K ein RGBRGB-Farbrad spendiert; dies bietet vor allem fürs Heimkino bessere Kontrastwerte und eine akkuratere Farbreproduktion als das RGBW-Farbrad des 747. …weiterlesen