Vernee Mix 2 3 Tests

(Mittelklasse-Smartphone)
  • Gut 1,8
  • 3 Tests
34 Meinungen
Produktdaten:
Geräteklasse: Mit­tel­klasse
Displaygröße: 6"
Auflösung Hauptkamera: 13 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Akkukapazität: 4200 mAh
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Mix 2 (4GB RAM, 64GB)
  • Mix 2 (6GB RAM, 64GB)

Vernee Mix 2 im Test der Fachmagazine

    • Techreviewer.de

    • Erschienen: 02/2018

    7,3 von 10 Punkten

     Mehr Details

    • AndroidKosmos

    • Erschienen: 12/2017

    8,5 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 8,9 von 10 Punkten

     Mehr Details

    • mobile-reviews.de

    • Erschienen: 11/2017

    8,1 von 10 Punkten

    Getestet wurde: Mix 2 (4GB RAM, 64GB)

     Mehr Details

zu Vernee Mix 2

  • Vernee Mix 2 (6GB) - 6,0 Zoll FHD (18: 9 alle Bildschirm) Octa Core 2,

    Marke: Vernee Typ: 4G Smartphone Betriebssystem: Android 7. 0 Dienstanbieter: Entsperrt Sprache: ,...

  • Vernee Mix 2 - 6,0 Zoll FHD (18: 9 alle Bildschirm) Octa Core 2,5 GHz 4 GB +

    Marke: Vernee Typ: 4G Smartphone Betriebssystem: Android 7. 0 Dienstanbieter: Entsperrt Sprache: ,...

  • Vernee Mix 2 (6GB) - 6,0 Zoll FHD (18: 9 alle Bildschirm) Octa Core 2,

    Marke: Vernee Typ: 4G Smartphone Betriebssystem: Android 7. 0 Dienstanbieter: Entsperrt Sprache: ,...

Kundenmeinungen (34) zu Vernee Mix 2

34 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
15
4 Sterne
5
3 Sterne
7
2 Sterne
3
1 Stern
4
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Mix 2

Großes 18:9-Display für unter 200 Euro

Stärken

  1. 6-Zoll-Display mit dünnem Rand und guter Auflösung
  2. gute Speicherausstattung
  3. starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
  4. wenig vorinstallierte Software

Schwächen

  1. Empfangsprobleme (WLAN, GPS)
  2. mäßige Prozessorleistung
  3. schwache Kameras
  4. relativ breiter Rand ums Display

Vernees Mix 2 orientiert sich hinsichtlich des Designs an den aktuellen Smartphone-Trends und dem Beinahe-Namensvettern Mi Mix 2 des chinesischen Smartphone-Riesen Xiaomi: Das Display nutzt das schmale 18:9-Format und links wie auch rechts sind nur noch kleine Ränder. Die Produktbilder sind jedoch ersten Tests zufolge etwas irreführend, da die Displayränder in der Praxis etwas größer ausfallen. Für rund 200 Euro kann man hier keine Oberklasse-Hardware erwarten. Erfreulicherweise hat der Hersteller beim Speicher nicht gespart. 6 GB RAM und 64 GB Festspeicher sind reichlich. Dafür fällt aber die Kameraqualität schwach aus.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Vernee Mix 2

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
Notruf-Taste fehlt
UMTS vorhanden
TV-Empfänger fehlt
Spezialsensor fehlt
Ultrapixel fehlt
Display
Displaygröße 6"
Displayauflösung (px) 2160 x 1080
Pixeldichte des Displays 402 ppi
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 2
Mehrfach-Kamera vorhanden
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 8 MP
Frontkamera-Blitz fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 7
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 6 GB
Maximal erhältlicher Speicher 64 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 2,39 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.2 Smart
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 4200 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 76,2 mm
Tiefe 8,2 mm
Höhe 157,8 mm
Gewicht 195 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Vernee Mix 2 können Sie direkt beim Hersteller unter vernee.cc finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das bessere iPhone7?

MAC LIFE 2/2017 - Etwas merkwürdig mutet auch das bereits erwähnte Verbauen der Frontkamera am unteren Rand des Mi Mix an: Will man diese nicht versehentlich mit dem Daumen abdecken, hilft nur das Drehen des Smartphones um 180 Grad. Dass das Keramikgehäuse bei Xiaomi nicht nur als edler Hingucker dient, beweist die innovative Klangausgabe beim Telefonieren. Diese setzt konzeptbedingt nicht etwa auf eine Hörmuschel, sondern überträgt Schall mithilfe eines piezoelektrischen Akkustiksystems. …weiterlesen