• Gut 1,9
  • 5 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (1,9)
5 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Sub­woofer
Mehr Daten zum Produkt

Velodyne Impact Mini im Test der Fachmagazine

  • 1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    3 Produkte im Test

    „Plus: kompakt und leistungsstark.“

  • „ausgezeichnet“ (1,2); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 3

    „... neben einer knackigen Grundtonwiedergabe und einer Menge Körperschall erzeugt der Impact Mini auch noch reichlich Tiefdruck, was speziell Freunde rockiger Live-Konzerte via Blu-ray oder DVD begeistern wird.“

  • „gut“ (68 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Platz 3 von 3

    „Nur gute 25 Zentimeter ist der Velodyne breit und hoch, platzsparender als viele Kompaktboxen. Sein irrsinnig hubfähiges Basschassis wird von einer nach unten strahlenden Passivmembran ergänzt. Timing und Exaktheit sind für die Größe rekordverdächtig, Tiefgang und vor allem Pegel beachtlich. Seine Stunde schlägt bei knappen Platzverhältnissen. ...“

    • Erschienen: Januar 2019
    • Details zum Test

    69 von 70 Punkten; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: toller Klang bei verschiedenen Verwendungszwecken; starke Basswiedergabe; leichte Einrichtung; sehr kompakt.
    Schwächen: für größere Räume eher ungeeignet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    3 Produkte im Test

    „Plus: kompakt und leistungsstark.“

zu Velodyne Impact Mini

  • Velodyne Impact Mini aktiv Subwoofer *schwarz* VE00236

    Impact - Kleine Ursache, groß, e Wirkung: , Impact heiß, t auf deutsch u. a. Einschlag, oder auch Stoß, ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Velodyne Impact Mini

Typ Subwoofer
Verstärkung Aktiv
Bauweise Geschlossen
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 180 W
Frequenzbereich 38 - 140 Hz
Gewicht 8,4 kg
Maximale Belastbarkeit / Leistung 300 W
Konnektivität Analog (Cinch)
Frequenzbereich (Untergrenze) 38 Hz
Material Gepresstes Holz
Abmessungen
Breite 25,4 cm
Tiefe 32 cm
Höhe 28,4 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Velodyne Impact Mini können Sie direkt beim Hersteller unter velodyneacoustics.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Subwoofer für Heimkino-Einsteiger

HiFi Test 6/2010 - Impact Mini nennt sich der kleinste Spross der neuen Velodyne-Serie. Obwohl nur rund 25 Zentimeter hoch, hat es das Neun-Kilo-Bass-Aggregat faustdick hinter den Ohren, ist es doch mit gleich zwei Schwingsystemen ausgestattet, die aus den extrem kompakten Abmessungen das Optimum herauskitzeln. …weiterlesen

Subwoofer für Heimkino-Einsteiger

Heimkino 8-9/2010 - Die Filter arbeiten ebenfalls perfekt. So fällt der Pegel ab der gewünschten Trennfrequenz um satte 12 Dezibel pro Oktave. Impact Mini ... nennt sich der kleinste Spross der neuen Velodyne-Serie. Obwohl nur rund 25 Zentimeter hoch, hat es das Neun-Kilo-Bass-Aggregat faustdick hinter den Ohren, ist es doch mit gleich zwei Schwingsystemen ausgestattet, die aus den extrem kompakten Abmessungen das Optimum herauskitzeln. …weiterlesen