Velo de Ville L400 Deore (Modell 2016) Test

(Damen-Trekkingrad)
L400 Deore (Modell 2016) Produktbild
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Trekkingrad
  • Gewicht: 14,4 kg
  • Rahmenmaterial: Aluminium
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Velo de Ville L400 Deore (Modell 2016)

  • Ausgabe: 1-2/2016
    Erschienen: 12/2015
    Produkt: Platz 5 von 26
    Seiten: 18

    „sehr gut“

    „Plus: Bullhorns; ungewöhnliche Farbe(n); Ledersattel.
    Minus: Typenbezeichnung nur aufgeklebt.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Velo de Ville L400 Deore (Modell 2016)

Anzahl der Gänge 30
Ausstattung Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech, Fahrradständer
Bremsentyp Scheibenbremse
Erhältliche Rahmenformen Diamant
Erhältliche Rahmengrößen 50 / 55 / 60 cm
Federung Keine Federung
Felgengröße 28 Zoll
Geeignet für Damen, Herren
Gewicht 14,4 kg
Modelljahr 2016
Rahmenmaterial Aluminium
Schaltgruppe Shimano Deore
Schaltung Kettenschaltung
Typ Trekkingrad
Zulässiges Gesamtgewicht 120 kg

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Immer weiter aktiv Radfahren 1-2/2016 - Der günstige Nabendynamo lässt den Scheinwerfer bei Schrittgeschwindigkeit stark flackern, aber schon bei moderatem Tempo ist davon nichts mehr zu spüren. Allein durch ihre poppigen Farben heben sich die Räder von Velo de Ville von der Konkurrenz ab. Wer es etwas unauffälliger mag, kann seine Wunschfarbe aus über 30 Optionen wählen. Der klassische Brooks Ledersattel ist in der Preisklasse nicht unbedingt üblich und ein echtes Plus bei Komfort, Design und Individualität. …weiterlesen