Sehr gut

1,0

Sehr gut (1,0)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Univega Terreno 7.0 (Modell 2016) im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    4 Produkte im Test

    „Das Univega Terreno macht unbedingt das Beste aus dem attraktiven Preis. Das kräftig athletische Rad bewegt sich am liebsten auf guten Wegen, dort aber schön schnell.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Univega Terreno 7.0 (Modell 2016)

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Univega Terreno 7.0 (Modell 2016)

Basismerkmale
Typ Crossbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 13,8 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Extras
Fahrradständer k.A.
Federgabel k.A.
Flaschenhalteraufnahme k.A.
Gefederte Sattelstütze k.A.
Gepäckträger k.A.
Hinterbaufederung k.A.
Lichtanlage k.A.
Rahmenschloss k.A.
Riemenantrieb k.A.
Schutzbleche k.A.
Vario-Sattelstütze k.A.
Verstellbarer Vorbauwinkel k.A.
Beleuchtung
Bremslicht k.A.
Standlicht k.A.
Lichtsensor k.A.
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Deore XT
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rücktrittbremse k.A.
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Damit alles rund läuft

Stiftung Warentest - Auch die Zahl der Tagesausflüge mit dem Rad hat der ADFC gezählt: 150 Millionen im Jahr 2016. Kein Wunder, dass sich reisetaugliche Fahrräder, genauer: Trekkingräder, in Deutschland gut verkaufen - pro Jahr etwa 1,3 Millionen Stück. Sportlich Ambitionierte nutzen sie aber auch gern in der Stadt. Für den Test haben wir 20 Trekkingräder von zehn bedeutenden Anbietern ausgewählt, jeweils die Damenvariante mit abgesenktem und die Herrenvariante mit hohem Oberrohr. …weiterlesen

Direkt ins Herz

MountainBIKE - Und dennoch gereicht es dem Canyon nicht zum Testsieg. Im Vergleich zu den Sprintstars Radon und Transalp wiegt es ein halbes Kilo mehr, ist trotz perfekter Tretposition und hoher Traktion einen Tick langsamer unterwegs. 1399 Euro für ein 29"-Bike mit komplettem Shimano-XT-Antrieb (2 x 11) und sogar XT-Bremse? Das ist mal eine echte Ansage! Carver macht es möglich dank des Exklusivvertriebs über die Fahrrad-XXL-Megastores. …weiterlesen

Auf gutem Grund

Radfahren - Zu der grundsätzlichen Tourneigung des Rades passt sie aber noch ganz gut. Auszeichnen können sich die hochwertigen Bremsen auch durch eine sportliche, durchaus knackige Verzögerung. Je nachdem wie man es nimmt, hat es das Univega Terreno in diesem Test nicht ganz so leicht oder aber beste Voraussetzungen. Bei einem Preis von 999 Euro kann man als Hersteller den Kunden nicht so viel bieten wie andere für ein knapp 50 Prozent größeres Budget. …weiterlesen

Breites Spektrum

Radfahren - Viel zu weich ist der ungeeignete, weil zu breite Sattel. Etwas breiter dürften dafür die Schutzbleche sein. Die ausgewogene Geometrie verleiht dem Rad durchaus sportliches Potenzial. Das hohe Gewicht drückt dabei aber auf die Bremse. KREIDLER Raise RT 6 Das Kreidler Raise RT 6 ist dem günstigeren Raise RT 5 in vielen Punkten sehr ähnlich. Im Preis steigt es durch die Shimano-Scheibenbremse und hochwertigere Schaltkomponenten. So wechselt man die Gänge mit einem "XT-Deore"-Mix. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf