ohne Endnote

ohne Note

keine Meinungen
Meinung verfassen

Unison Research Unico 150 im Test der Fachmagazine

  • Klangurteil: 126 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Hybrid-Technologie“

    2 Produkte im Test

    „Plus: fabelhaft leistungsstabiler Vollverstärker, stattlicher Schub bis in den Tiefstbass, dabei samtig und fein.
    Minus: -.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Unison Research Unico 150

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Unison Research Unico 150

Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Hybrid
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal (4 Ohm) 220 W
Eingänge
LAN fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono fehlt
Mikrofon fehlt
XLR vorhanden
Digital
HDMI fehlt
USB fehlt
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) vorhanden
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer fehlt
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI-ARC fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen fehlt
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 25 kg
Weitere Daten
Abmessungen (mm) 435 x 440 x 180 mm
CAN-Bus (Eingang) fehlt
CAN-Bus (Ausgang) fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Unison Research Unico 150 können Sie direkt beim Hersteller unter tad-audiovertrieb.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Audionet DNA: Weckt sogar Tote auf

AV-Magazin.de - Entsprechendes Quellmaterial vorausgesetzt, zeigt er sehr nachdrücklich, das ein extrem kompromissarm konzipierter Streamer inzwischen die beste Tonquelle darstellt - allenfalls noch durch ein Laptop mit audiophiler Player-Software im Akkubetrieb erreichbar. Dazu muss das Laptop an den DNA angeschlossen oder ein Wandler im Spiel sein, der mit dem Wandlertrakt des DNA vergleichbares Potenzial hat, und das wird schwierig. …weiterlesen

Führungs-Kräfte

AUDIO - Die beiden Preamps von Quad und NAD bringen zudem vollwertige, MM- und MC-geeignete Phonoeingänge mit und bieten auch auch sonst noch die eine oder andere Überraschung. Überraschend an der NAD C-165 BEE ist schon mal – und zwar selbst für NAD- › Verhältnisse – das Missverhältnis zwischen Schein und Sein. GAR NICHT SCHWER: XLR-ADAPTER SELBER LÖTEN Beim Amp-Bus-Ausgang handelt es sich hardware-mäßig um eine D-Sub-Buchse, zweireihig, mit 15 Polen. …weiterlesen

Wadia Intuition 01: Nichts für schwache Nerven

AV-Magazin.de - Wadia ist zurück! Das war die Nachricht schlechthin in diesem Frühjahr, als vor der HIGH END die erste Ankündigung des Intuition 01 kam. Ganz selten hat mich eine Neuigkeit aus der Szene so kribbelig gemacht - zunächst einmal unabhängig vom Produkt. Wie ich hatten viele Audiophile auf eine erneute stärkere Präsenz der Marke und einen deutschen Vertrieb gehofft, denn um Wadia war es lange Zeit sehr still geworden, besonders hierzulande. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf