Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion

Für den Preis sind die Män­gel die­ses Head­sets unver­zei­lich

Passt das Meteor One zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Ultrasone Gaming-Headset, basierend auf Tests und Produktdaten.

Stärken

  1. sehr angenehm zu tragen und robust gebaut
  2. hervorragendes, absteckbares Mikrofon
  3. gute Akkulaufzeit

Schwächen

  1. recht teuer
  2. dumpfer und undifferenzierter Klang
  3. Übertragungsverzögerungen im Bluetooth-Betrieb
  4. kein Bluetooth-Empfänger enthalten

Vollständiges Fazit lesen ›

Ultrasone Meteor One im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:  | Ausgabe: 7/2022
    • Details zum Test

    PCgo-Check: „gut“

    „Das Meteor One ist ein Bluetooth-Gaming-Headset für mobile Spieler mit Smartphone und Notebook. Sein Klang ist etwas zu warm, eine App mit EQ könnte hier Abhilfe schaffen.“

  • Note:1,57

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 6 von 12

    „... Die beiden Schwanenhalsmikros liefern eine gute, wenn auch etwas verfärbte und dumpfe Aufzeichnung ... Der Sound ist sehr tieftonlastig und wirkt trotz Ultrasones patentierter S-Logic-Technologie, die das Klangbild öffnen und auch bei geringer Lautstärke voll und dynamisch wirken lassen soll, etwas dumpf und lässt ein wenig Spritzigkeit vermissen. Sehr gut dagegen ist der Komfort ...“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: hervorragende Verarbeitungsqualität; zusammenklappbar; verstellbare Bügel; bequeme Polsterung; flexibel dank Bluetooth- und Kabel-Betrieb; solide Sprachqualität; abnehmbares Mikrofon; zusätzliche integrierte Mikrofone; praktische Ohrmuschel-Medientasten; ausdauernder Akku.
    Contra: teuer; mittelmäßige Klangqualität; trotz BT 5.0 verzögerte Wiedergabe bei schnellen Games; keine herstellereigene Software für weitere Soundeinstellungen; etwas wackelige Konstruktion; für große Ohren etwas schmale Muscheln; keine Stummschalttaste; kein extra Bluetooth-Empfänger im Lieferumfang. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Ultrasone Meteor One

zu Ultrasone Meteor One

  • Ultrasone METEOR ONE Bluetooth Gaming Headset, geschlossen, ohrumschliessend,
  • ULTRASONE - Meteor One
  • Ultrasone Meteor One Kopfhörer

Einschätzung unserer Redaktion

Für den Preis sind die Män­gel die­ses Head­sets unver­zei­lich

Passt das Meteor One zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Ultrasone Gaming-Headset, basierend auf Tests und Produktdaten.

Stärken

  1. sehr angenehm zu tragen und robust gebaut
  2. hervorragendes, absteckbares Mikrofon
  3. gute Akkulaufzeit

Schwächen

  1. recht teuer
  2. dumpfer und undifferenzierter Klang
  3. Übertragungsverzögerungen im Bluetooth-Betrieb
  4. kein Bluetooth-Empfänger enthalten

Ultrasone zeigt mit dem Meteor One ein waschechtes Gaming-Headset, das sich mit einem Kaufpreis von um die 180 Euro definitiv zu den teureren Modellen zählen lässt und damit eine gewisse Erwartungshaltung aufruft. Die Verarbeitungsqualität wird dem Preis auf jeden Fall gerecht: Hier knarzt nichts und auch bei langem Tragen wird das Headset nicht unangenehm am Kopf und den Ohren. Grund dafür sind eine ordentliche Polsterung und verstellbare Bügel, um einen optimalen Sitz zu ermöglichen. Klanglich spielt das Gerät leider nicht in der ersten Liga mit. Der Frequenzgang ist klar auf Gaming ausgelegt. Das bedeutet stark betonte Bässe, die im Falle des Meteor One andere Frequenzbereiche überschatten. Das führt zu einem dumpfen Klang, der Feinheiten verschluckt. Zum Musikhören eignet sich das Modell mangels Ausgeglichenheit kaum. Da es keine Software für das Headset gibt, können Sie hier auch Equalizer-technisch nicht so einfach ohne Drittanbieter-Tools nachhelfen – sehr schade.

Die Mikrofonqualität ist hingegen einwandfrei. An den Ohrmuscheln befinden sich Bedienelemente zur Mediensteuerung und Aktivierung des Google Assistant. Sie können das Headset an einem 3,5-mm-Kabel oder per Bluetooth verwenden. Die Akkulaufzeit beläuft sich auf etwa 9 Stunden bei eingeschalteter RGB-Beleuchtung und dürfte etwas mehr werden, wenn Sie die Beleuchtung ausschalten. Bedauerlicherweise ist die kabellose Bluetooth-Übertragung deutlich verzögert, was den Gebrauch bei sehr schnellen Games erschwert.

von Julian Elison

„Ich höre beim Spielen gerne Musik – ausgeglichener Klang ist für mich essenziell. Eine RGB-Beleuchtung halte ich für unnötig. Ich sehe sie ja nicht.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Gaming-Headsets

Datenblatt zu Ultrasone Meteor One

Verbindungen
Kabellos vorhanden
Kabelgebunden vorhanden
Schnittstellen
Bluetooth vorhanden
Funk fehlt
Klinkenstecker vorhanden
USB fehlt
Sound
Surround fehlt
7.1-Sound fehlt
Virtueller Raumklang fehlt
Stereo vorhanden
Rauschunterdrückung fehlt
Geeignet für
Mac vorhanden
PC vorhanden
Nintendo Switch vorhanden
PlayStation 4 vorhanden
PlayStation 5 vorhanden
Xbox One vorhanden
Xbox Series S/X vorhanden
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon vorhanden
Bedienelemente am Kabel fehlt
Bedienelemente an der Ohrmuschel vorhanden
Beleuchtung vorhanden
Verstellbarer Bügel vorhanden
Verstellbares Mikrofon vorhanden
Weitere Daten
Gewicht 238 g

Weiterführende Informationen zum Thema Ultrasone Meteor One können Sie direkt beim Hersteller unter ultrasone.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf