Triumph Bonneville T100 8 Tests

(Motorrad)

Ø Befriedigend (3,1)

Tests (8)

Ø Teilnote 3,1

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Naked Bike
Zylinderanzahl: 2
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Bonneville T100 (35 kW) [13]
  • Bonneville T100 (50 kW) [12]
  • Bonneville T100 (50 kW) [Modell 2015]
  • Bonneville T100 ABS (41 kW) [Modell 2017]
  • Bonneville T100 Black ABS (41 kW) [Modell 2017]
  • mehr...

Triumph Bonneville T100 im Test der Fachmagazine

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 2/2017
    • Erschienen: 01/2017
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 7

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Bonneville T100 ABS (41 kW) [Modell 2017]

    Motor: 4 von 5 Punkten;
    Fahrleistungen: 4 von 5 Punkten;
    Verbrauch: 4 von 5 Punkten;
    Fahrwerk: 4 von 5 Punkten;
    Bremsen: 3 von 5 Punkten;
    ABS: 3 von 5 Punkten;
    Komfort: 4 von 5 Punkten;
    Verarbeitung: 4 von 5 Punkten;
    Ausstattung: 4 von 5 Punkten;
    Alltag: 5 von 5 Punkten;
    Preis: 4 von 5 Punkten;
    Fun-Faktor: 4 von 5 Punkten.  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 2/2017
    • Erschienen: 01/2017
    • Produkt: Platz 1 von 3

    577 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,8, „Sieger Motor“,„Sieger Fahrwerk“,„Sieger Alltag“,„Sieger Kosten“,„Sieger Preis-Leistung“

    Getestet wurde: Bonneville T100 Black ABS (41 kW) [Modell 2017]

    „... Die Bonneville T 100 gewinnt vier von fünf Wertungskapiteln, teilweise mit Riesenvorsprung. Sie ist ein ausgeruhtes, ausgewogenes, gut gemachtes Motorrad.“  Mehr Details

    • Motorradfahrer

    • Ausgabe: 12/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Bonneville T100 (50 kW) [Modell 2015]

    „...Ein klasse Triebwerks-Layout für Alltag, Landstraße und den flotten Autobahnritt, das im Schiebebetrieb mit einem angenehmen Brabbeln aus den Schalldämpfern gefällt. Angesichts der guten Manieren verzeiht man der T100 gern, dass sie nach der Rollphase bei niedrigen Tempi gelegentlich etwas härter ans Gas geht. Insgesamt überzeugt die saubere Abstimmung der Einspritzanlage ...“  Mehr Details

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 10/2014
    • Erschienen: 09/2014
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 7

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    Getestet wurde: Bonneville T100 (50 kW) [Modell 2015]

    „... fühlt sich ... im Fahrbetrieb erheblich moderner an, als sie ausschaut. Die ... überlegene Leistung wird man aber auch auf längeren Reiseetappen, der Autobahn und bei hoher Zuladung sehr zu schätzen wissen. Eine gute Empfehlung für alle Nostalgiefans, die es auf eine höhere Jahresfahrleistung bringen oder die Maschine auch mal für Touren nutzen. ...“  Mehr Details

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 2/2013
    • Erschienen: 01/2013
    • 13 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Bonneville T100 (35 kW) [13]

    „Triumphs Bonneville verkörpert seit eh und je das klassische, britische Motorrad. Doch nicht nur das Outfit passt, auch die Fahrleistungen stimmen: Das perfekt ausbalancierte Fahrwerk und die niedrige Sitzhöhe machen sie zu einem guten Tipp für Einsteiger. Lediglich das hohe Gewicht und das Fehlen von ABS könnten Novizen abschrecken. Eine Hommage an die 60er ist die Variante T100 ...“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 10/2012
    • Erschienen: 09/2012

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Bonneville T100 (50 kW) [12]

    „Plus: Motor mit breitem nutzbarem Drehzahlband; Prima Sitzhaltung; Konsequentes Retro-Design ...
    Minus: Dünnes Sitzpolster; Ausgeprägte Lastwechsel; Kein ABS verfügbar; Enttäuschender Sound ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 13/2012
    • Erschienen: 06/2012
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Bonneville T100 (50 kW) [12]

    „Würde man das Ganze nüchtern durch die Testbrille betrachten, die Triumph stünde ganz oben. Doch auch so gefallen Optik, Fahrwerk und der kräftige Twin. Fehlt nur der Sound.“  Mehr Details

    • Tourenfahrer

    • Ausgabe: 12/2011
    • Erschienen: 11/2011
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Bonneville T100 (50 kW) [12]

    „... Unter objektiven Gesichtspunkten führt sie den kräftigeren und laufruhigeren Motor ins Feld und bietet ein Fahrwerk, das auch mal einen zügigeren Ausritt verträgt. Im Gegenzug muss man damit leben, dass von dem traditionellen Charakter eines langhubigen Brit-Bikes hier nichts mehr zu spüren ist. Wen das nicht stört, der erhält mit der Bonnie aber ein Motorrad, das schon im Serientrimm für die meisten Bedürfnisse passen dürfte ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Triumph Bonneville T100

Typ Naked Bike
Schaltung Manuelle Schaltung

Weiterführende Informationen zum Thema Triumph Bonneville T100 können Sie direkt beim Hersteller unter triumphmotorcycles.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Reine Lehre

Motorrad News 2/2017 - Alles in allem ein fast schon archaisches Vergnügen, untermalt vom bulligen Standgas-Schütteln des traditionellen V-Twins. Wer das so liebt, wird nichts Schöneres finden. Aber nicht jeder liebt es so. Der Umstieg auf die Bonneville T100 könnte radikaler kaum sein. Geschmeidig aufspielender Motor, ein halber Zentner weniger Gewicht, kürzerer Radstand, bequeme Sitzposition - die T 100 passt auf Anhieb wie ein gut eingelatschter Turnschuh. …weiterlesen

Neustart

Motorrad News 2/2013 - Doch wirklich ankritteln kann man der opulenten Suzi nichts: Die Fuhre ist extrem handlich, der V2 ist gleichermaßen spaßig wie verbrauchsarm und das ABS ist Serie. TRIUMPH BONNEVILLE Triumphs Bonneville verkörpert seit eh und je das klassische, britische Motorrad. Doch nicht nur das Outfit passt, auch die Fahrleistungen stimmen: Das perfekt ausbalancierte Fahrwerk und die niedrige Sitzhöhe machen sie zu einem guten Tipp für Einsteiger. …weiterlesen