U4 Plus Produktbild
  • Sehr gut 1,1
  • 2 Tests
  • 26 Meinungen
Sehr gut (1,1)
2 Tests
ohne Note
26 Meinungen
Typ: Bügel­schloss
Sicherheitsstufe: 4 von 6
Gewicht: 886 g
Mehr Daten zum Produkt

Trelock U4 Plus im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (89 von 100 Punkten)

    „Kauftipp“

    Platz 3 von 14

    „In puncto Aufbruchschutz kann das leichteste Bügelschloss im Test vollauf überzeugen! Keine Knackmethode konnte das Schloss zerstören. Zudem schließt und öffnet es reibungslos. Auch die Halterung tut ihren Dienst.“

  • Endnote nicht verfügbar

    6 Produkte im Test

    Plus: geringes Gewicht; selbstschließender Zylinder; Halterung passt an viele Rahmenrohre.
    Minus: Halterung ohne Lackschutz; nur seitliche Montage am Rahmen möglich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Trelock U4 Plus

  • Trelock Unisex – Erwachsene Bügelschloss-2232025920 Bügelschloss, Schwarz,
  • Trelock Bügelschloss »U4 Plus 108-230 ZB 401«, schwarz
  • Trelock Bügelschloss »U4 Plus 108-230 ZB 401«
  • Trelock Unisex – Erwachsene Bügelschloss-2232025920 Bügelschloss, Schwarz,
  • Trelock Bügelschloss U4 Plus 108-230 ZB 401 schwarz Fahrradschlösser
  • Trelock Unisex – Erwachsene Bügelschloss-2232025920 Bügelschloss, Schwarz,
  • Trelock U4 Plus
  • Trelock U4 Plus 108-230 ZB 401
  • Trelock Bügelschloss mit Halter ZB 401 U4 Plus 108-230mm D: 14mm schwarz
  • Trelock 8005196 Bügelschloss U4 Plus mit Halter ZB 401, 108-230 mm, Ø 14 mm, sch

Kundenmeinungen (26) zu Trelock U4 Plus

5,0 Sterne

26 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
26 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

26 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

U4 Plus

Per­fekt für den Trans­port

Stärken
  1. sehr leicht
  2. sicher
  3. solide verarbeitet
  4. funktional
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Toll für alle, die ihr Fahrradschloss transportieren müssen: Das U4 Plus von Trelock wiegt weniger als 900 Gramm und gehört damit zu den leichteren Bügelschlössern auf dem Markt. Tester versuchten es zu knacken, scheiterten jedoch. Das Schloss ist aus sehr solidem Spezialstahl gefertigt, dadurch äußerst schlagfest und geschützt vor Schneide- oder Biegeversuchen. Auch Kältespray soll ihm laut Hersteller nichts ausmachen. Im Test überzeugte zudem die Funktionalität des Schlosses, das zwar nicht zu den ganz günstigen gehört, aber preislich trotzdem in Ordnung geht. Das Modell ist in einer Reihe erschienen, die auch noch kleinere Ausführungen oder solche mit Schlaufenkabel bietet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Trelock U4 Plus

Basisdaten
Typ Bügelschloss
Sicherheitsstufe 4 von 6
Ausstattung
Alarmfunktion fehlt
Halterung vorhanden
Korrosionsschutz vorhanden
Reserveschlüssel vorhanden
Schlüsselwegfallsperre vorhanden
Schutzüberzug vorhanden
Staubschutz vorhanden
Wendeschlüssel vorhanden
Zahlenschloss fehlt
Ziffernbeleuchtung fehlt
Maße & Gewicht
Stärke 14 mm
Abmessungen (außen) 230 x 108 mm
Gewicht 886 g

Weiterführende Informationen zum Thema Trelock U4 Plus können Sie direkt beim Hersteller unter trelock.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Panzerknacker

aktiv Radfahren 5/2012 (Mai) - Dagegen benötigt man zum Öffnen von hochwertigen Bügelschlössern eine Eisensäge und längere Zeit, so dass dies sicherlich viele Diebe mangels geeignetem Werkzeug und aufgrund des zeitlich bedingten höheren Entdeckungsrisikos von der Tat absehen. Wo kann man sein Rad bedenkenlos abstellen, wo besser nicht? Um nicht Opfer eines Fahrraddiebstahles zu werden, ist es besonders wichtig, sein Rad immer richtig abzusichern und nicht auf die Örtlichkeit oder die Statistik zu vertrauen. …weiterlesen

„Bügel hilft gegen Diebstahl“ - Spiralkabelschlösser

Stiftung Warentest 7/2007 - Robust, aber sehr kurz Als sichere Bank erwiesen sich Bügelschlösser. Die etwa 12 Millimeter starken Stahlbügel sperrten sich bei allen Schlössern erfolgreich gegen Kneifen, Schneiden und Sägen per Hand. Bis auf eine Ausnahme (RexCraft) ließen sich die Schließzylinder weder mit speziellen Entsperrwerkzeugen noch mit einfachen Methoden, zum Beispiel Büroklammer und abgebrochener Kugelschreiber, in drei Minuten öffnen. Auch kräftiges Ziehen konnte ihnen wenig anhaben. …weiterlesen