zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

MountainBIKE prüft Fahrradschlösser (1/2020): „Anschlussfähig“

MountainBIKE
Im Vergleichstest:
Mehr...

14 Bügelschlösser im Vergleichstest

  • Abus Granit X-Plus 540/160HB300

    • Typ: Bügelschloss;
    • Sicherheitsstufe: 15 von 15;
    • Gewicht: 1644 g

    „überragend“ (92 von 100 Punkten) – Testsieger

    „Beim XPlus bissen Hammer, Säge, Bolzenschneider auf das sprichwörtliche Granit. Ebenfalls rundum überzeugend ist die simple Handhabung beim Schließen und Entsperren. Im Verhältnis zum Bügelmaß noch recht leicht.“

    Granit X-Plus 540/160HB300

    1

  • Trelock U6 L

    • Typ: Bügelschloss;
    • Sicherheitsstufe: 6 von 6;
    • Gewicht: 1521 g

    „sehr gut“ (89 von 100 Punkten)

    „Trotz seiner üppigen Bügellänge ist das U6 erfreulich leicht. Und sicher. Sämtliche Aufbruchversuche blieben erfolglos. Bietet schöne Details wie eine Staubabdeckung des Schließmechanismus. Die Halterung fixiert sicher.“

    U6 L

    2

  • Trelock U4 Plus

    • Typ: Bügelschloss;
    • Sicherheitsstufe: 4 von 6;
    • Gewicht: 886 g

    „sehr gut“ (89 von 100 Punkten) – Kauftipp

    „In puncto Aufbruchschutz kann das leichteste Bügelschloss im Test vollauf überzeugen! Keine Knackmethode konnte das Schloss zerstören. Zudem schließt und öffnet es reibungslos. Auch die Halterung tut ihren Dienst.“

    U4 Plus

    3

  • Kryptonite New York Standard

    • Typ: Bügelschloss;
    • Sicherheitsstufe: 9 von 10;
    • Gewicht: 1970 g

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    „Viel hilft viel: Das sehr schwere NY-Lock hielt sämtlichen Aufbruchversuchen unbeeindruckt stand. Der Schließmechanismus läuft seidenweich. Die Textilbefestigung der Schlosshalterung passt an diverse Rohrformen.“

    New York Standard

    4

  • Abus Granit 460 (150HB230)

    • Typ: Bügelschloss;
    • Sicherheitsstufe: 9 von 15;
    • Gewicht: 1100 g

    „sehr gut“ (84 von 100 Punkten)

    „Leicht und sicher. Das Granit 460 schließt und öffnet sich, ohne zu hakeln, die Halterung sitzt klapperfrei. Hielt zwei Aufbruchmethoden souverän stand, gab einer erst spät nach. Die Ausstattung dürfte etwas üppiger sein.“

    Granit 460 (150HB230)

    5

  • BBB U-Vault (BBL-28)

    • Typ: Bügelschloss;
    • Gewicht: 1020 g

    „sehr gut“ (83 von 100 Punkten)

    „Das günstige BBB-Schloss bietet höchsten Schutz und hielt allen Aufbruchversuchen stand. Zudem fällt es nicht zu schwer aus. Punktabzug gibt es für die etwas wackelige Schlosshalterung und recht magere Ausstattung.“

    U-Vault (BBL-28)

    6

  • Master Lock 8279

    • Typ: Bügelschloss;
    • Sicherheitsstufe: 12 von 15;
    • Gewicht: 1168 g

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    „Kauftipp für Zerstreute: Ganze vier Schlüssel liegen dem Master Lock als Backup oder zur gemeinsamen Verwendung bei. Nur eine Knackmethode zeigte Erfolg, benötigte viel Muße. Leichtgängige Funktion, geringes Gewicht.“

    8279

    7

  • Squire Hammerhead 230

    • Typ: Bügelschloss;
    • Sicherheitsstufe: 10 von 10;
    • Gewicht: 1609 g

    „sehr gut“ (78 von 100 Punkten)

    „Das Hammerhead ist deutlich schwerer und etwas günstiger als das Eiger, jedoch auch sicherer: Keine Aufbruchmethode zeigte in der vorgegebenen Zeit Erfolg. Die Arretierung der Schlosshalterung funktionierte nicht verlässlich.“

    Hammerhead 230

    8

  • Hiplok DXC

    • Typ: Bügelschloss;
    • Sicherheitsstufe: Gold (Sold Secure);
    • Gewicht: 1350 g

    „sehr gut“ (78 von 100 Punkten)

    „Hielt allen Knackmethoden ohne Probleme stand! Bietet Gürtelclip statt Rahmenhalter, zieht mit mehr als 1 kg Gewicht aber kräftig daran. Geringe Bügelinnenmaße, daher etwas eingeschränkte Anschlussmöglichkeiten.“

    DXC

    9

  • Kryptonite Keeper Standard

    • Typ: Bügelschloss;
    • Sicherheitsstufe: 5 von 10;
    • Gewicht: 1,09 g

    „sehr gut“ (75 von 100 Punkten)

    „Neben der Standardausstattung besitzt das Keeper ein zusätzliches Sicherungsseil für Laufräder und ähnliche Komponenten. Das Bügelschloss gab einer Knackmethode nach, das Seil zweien. Simple Handhabung, recht leicht.“

    Keeper Standard

    10

  • Squire Eiger 230

    • Typ: Bügelschloss;
    • Sicherheitsstufe: 10 von 10;
    • Gewicht: 1341 g

    „sehr gut“ (75 von 100 Punkten)

    „Nur eine Aufbruchmethode war nach einiger Zeit erfolgreich. Leichtgängige Funktion. Punktet, gemessen am Bügelinnenmaß, zudem mit geringem Gewicht. Die Schlosshalterung ist flexibel montierbar. Magere Ausstattung.“

    Eiger 230

    11

  • Decathlon B-Twin 940

    • Typ: Bügelschloss;
    • Sicherheitsstufe: 8 von 10;
    • Gewicht: 1800 g

    „gut“ (61 von 100 Punkten)

    „Schweres, großes Schloss mit geringer Innenweite. Eine Aufbruchmethode zeigte schnell Erfolg. Wirkt extrem massiv, doch unter dem dicken Gummimantel befindet sich ein Standard-Stahlbügel. Schließt reibungslos.“

    B-Twin 940

    12

  • Burg-Wächter 1580 HB

    • Typ: Bügelschloss;
    • Sicherheitsstufe: k. A.;
    • Gewicht: 1070 g

    „gut“ (60 von 100 Punkten)

    „Beim günstigen Burg Wächter zeigte eine Aufbruchmethode Erfolg. Das recht leichte Schloss sitzt in einer wackeligen Halterung, der Schließvorgang ist teils hakelig. Gut: durch die große Innenweite sehr ‚anschlussfreudig‘.“

    1580 HB

    13

  • Squire Snaplok 260

    • Typ: Bügelschloss;
    • Sicherheitsstufe: Silber (Sold Secure);
    • Gewicht: 967 g

    „schwach“ (39 von 100 Punkten)

    „Zwei Aufbruchmethoden zeigten schnellen Erfolg. Das Zahlenkombinationsschloss ist etwas fummelig einzustellen. Die enge Bügelöffnung und das asymmetrische Design erschweren die Handhabung beim Anschließen.“

    Snaplok 260

    14

6 Faltschlösser im Vergleichstest

  • Abus Bordo Granit X-Plus 6500/110

    • Typ: Faltschloss;
    • Sicherheitsstufe: 15 von 15;
    • Gewicht: 1580 g

    „sehr gut“ (76 von 100 Punkten) – Testsieger

    „Die lange Edelversion des Bordo machte es den Testern schwer, zum Aufbruch war viel Zeit nötig. Es hielt zwei Aufbruchmethoden stand. Die Handhabung ist wie beim günstigeren Modell spitze. Clevere Halterung. Schwer!“

    Bordo Granit X-Plus 6500/110

    1

  • Trelock Toro FS 500

    • Typ: Faltschloss;
    • Sicherheitsstufe: 5 von 6;
    • Gewicht: 1446 g

    „gut“ (71 von 100 Punkten)

    „Das FS 500 Toro hielt zwei Aufbruchmethoden stand. Zudem punktet es mit sehr einfacher Bedienung von Schließmechanismus und Halterung. In Relation zur Umschließlänge ist das Gewicht recht hoch. Etwas mager ausgestattet.“

    Toro FS 500

    2

  • Abus Bordo 6000/90

    • Typ: Faltschloss;
    • Sicherheitsstufe: 10 von 15;
    • Gewicht: 1030 g

    „gut“ (70 von 100 Punkten) – Kauftipp

    „Mit top Handhabung glänzt das Bordo nicht nur durch die hochwertige, sichere Halterung. Auch Öffnen und Schließen gelingt schnell. Eine Aufbruchmethode war schnell erfolgreich, eine zweite erst nach einiger Zeit. Leicht!“

    Bordo 6000/90

    3

  • BBB BBL-71 Powerfold

    • Typ: Faltschloss;
    • Gewicht: 931 g

    „gut“ (63 von 100 Punkten)

    „Im Verhältnis zur Umschließlänge ist das günstige BBB-Faltschloss sehr leicht, war mit einer Methode aber schnell zu knacken. Die Handhabung von Schloss und Halterung ist reibungslos, die Ausstattung standesgemäß.“

    BBL-71 Powerfold

    4

  • Kryptonite Kryptolok 610

    • Typ: Faltschloss;
    • Sicherheitsstufe: 6 von 10;
    • Gewicht: 1200 g

    „gut“ (62 von 100 Punkten)

    „Das Kryptolock überzeugt vor allem mit sehr einfacher Handhabung, seiner sicheren Halterung und dem recht geringen Gewicht. Der Diebstahlschutz ist mäßig, zwei Aufbruchmethoden waren recht schnell erfolgreich.“

    Kryptolok 610

    5

  • CON-TEC Sherlock

    • Typ: Faltschloss;
    • Sicherheitsstufe: k. A.;
    • Gewicht: 1169 g

    „gut“ (61 von 100 Punkten)

    „Ohne Probleme oder Hakeln lässt sich das Sherlock sauber öffnen und schließen. Die solide Halterung sorgt für sehr sichere Fixierung. Zwei Aufbruchmethoden zeigten Wirkung, eine jedoch erst mit einigem Kraftaufwand.“

    Sherlock

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradschlösser