Madone 9 SRS Project One (Modell 2016) Produktbild

Ø Sehr gut (1,3)

Test (1)

Ø Teilnote 1,3

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Renn­rad
Gewicht: 7,1 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Trek Madone 9 SRS Project One (Modell 2016) im Test der Fachmagazine

    • RennRad

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 05/2016
    • Produkt: Platz 1 von 8
    • Seiten: 12

    9 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 6

    „Hohe Ingenieurskunst: Das Madone ist extrem schnell, leicht – und erstaunlicherweise dennoch recht komfortabel. Eine Waffe – die jedoch ihren Preis hat.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Trek Madone 9 SRS Project One (Modell 2016)

Basismerkmale
Typ Rennrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 7,1 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Dura Ace Di2
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon

Weiterführende Informationen zum Thema Trek Madone 9 SRS Project One (Modell 2016) können Sie direkt beim Hersteller unter trekbikes.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

In Bewegung

bikesport E-MTB 10/2008 - »In Entwicklungsstaaten kann der Besitz eines Fahrrads und bereits schon der Zugang zu einem einen lebensentscheidenden Unterschied machen. Für die Leute, die mit einem Fahrrad zur Arbeit müssen oder zu den örtlichen Märkten, die oftmals nur sehr weit entfernt liegen, und für die Schulkinder, die sonst nicht zum Schulunterricht kommen. Genauso wichtig ist das Rad für Familien; es erleichtert ihnen, ihre tägliches Trinkwasser zu bekommen. …weiterlesen

Neue Regeln für Elektrovelos

velojournal 2/2012 - Daher besteht das Risiko, dass gewisse Beleuchtungsanlagen an schnellen Elektrovelos von Strassenverkehrsämtern nicht freigegeben werden. Heikel ist dies vor allem deshalb, weil momentan europaweit nur ein einziger E-Bike-Scheinwerfer - derjenige von Philips - die internationalen Normen erfüllt, auf die sich die Schweizer Gesetzgeber berufen. Dieses Modell wird erst seit Kurzem und nur an Velohersteller ausgeliefert. …weiterlesen

Bei Anruf Rennrad

RennRad 4/2009 - So wenig, wie das Fahrverhalten bei einem Preis von 1 999 Euro (!) Wünsche offen lässt, würde es uns wundern, wenn sich jemand über die Ausrüstung beklagt. Wer anmerken möchte, dass er die neue Dura Ace-Kurbel vermisst, dem sei versichert: Die FSA SL-K ist technisch und auch optisch durchaus eine Alternative. Die gibt es zum Canyon Ultimate AL 9.0 Sl allerdings nicht. Einziges Manko: Den Übergang der Gabel ins Steuerrohr löst die Konkurrenz ästhetischer. …weiterlesen