Trek Fuel EX 9.8 27.5 Plus (Modell 2017) im Test

(MTB-Fully)

Ø Sehr gut (1,1)

Test (1)

Ø Teilnote 1,1

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Moun­tain­bike
Gewicht: 12,8 kg
Felgengröße: 27,5+
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Trek Fuel EX 9.8 27.5 Plus (Modell 2017)

    • MountainBIKE

    • Ausgabe: 11/2016
    • Erschienen: 10/2016
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 10

    „überragend“ (227 von 250 Punkten)

    „Testsieger“

    „Plus: Für ein 27,5-Plus-Bike relativ leicht; Äußerst feinfühliges Fahrwerk; Feiner Mix aus Laufruhe und Agilität.
    Minus: Reifen bieten wenig Grip und Traktion.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Trek Fuel EX 9.8 27.5 Plus (Modell 2017)

Ausstattung Vario-Sattelstütze
Hinterbaufederung vorhanden
Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 12,8 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Klingel fehlt
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche fehlt
Vario-Sattelstütze vorhanden
Laufräder
Felgengröße 27,5+ Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Deore XT
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon
Federung Fully

Weiterführende Informationen zum Thema Trek Fuel EX 9.8 27.5+ (Modell 2017) können Sie direkt beim Hersteller unter trekbikes.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Packesel

aktiv Radfahren 3/2009 - Die Ausstattung ist durchdacht gewählt. Fahreindruck Angenehm und leicht aufrecht nimmt man im DeLite Platz. Kurze und lange Touren sind so ein wahrer Genuss. Die sportlich wendige Geometrie macht viel Spaß und ist auch mit Gepäck sehr gut zu beherrschen. Für gute Ergonomie sorgen der hohe, breite Lenker samt Ergon-Griffen sowie der bequeme Selle Royal Sattel. Der Komfort ist dank Vollfederung der beste im Test – die Abstimmung ist nochmals sensibler und effektiver als beim Tout Terrain. …weiterlesen

Kleines Meer

aktiv Radfahren 3/2008 - Reiseführer „Die Müritz“ von Klaus-Dieter Block, Mitteldeutscher Verlag; 11,80 Euro Weitere Ausflugstipps: Das Müritz-Nationalpark-Ticket bietet Ihnen die Möglichkeit Radfahren, Natur pur und Schiffsausflug zu verbinden. Im Preis enthalten sind die Fahrt mit dem Bus (inkl. Fahrradanhänger) in das Schutzgebiet, fachkundige Führungen und das Umsteigen aufs Schiff. Info: Nationalpark-Service Müritz, Tel.: 03991-668849, www.nationalpark-service.de Mega-Event „MüritzSail“ vom 22.-25. …weiterlesen

Höhenrausch

bikesport E-MTB 3/2010 - »In meiner Jugend habe ich einen Gipfel nach dem anderen gemacht – aber irgendwann war die Luft raus, der Reiz verflogen.« Mit dem Bike hat er die Berge nun wieder neu entdeckt. »Plötzlich sind sie wieder spannend für mich.« Singletrails – die BikeHiker haben dafür eine ganz eigene Definition entwickelt: Single durchs Hochgebirge. Per Kartenstudium fahndet Christian nach einsamen, wenig begangenen Bergsteigerpfaden. Ob sie bergauf fahrbar sind, interessiert ihn nur peripher. …weiterlesen