• Befriedigend 2,8
  • 6 Tests
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 32"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Toshiba Regza 32SL733G im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,2)

    Platz 3 von 4

    „Handbuch nur im Internet. Bild sehr gut bei Fotos von USB oder SD-Karte, sonst befriedigend. Großer Blickwinkel, aber Spiegelungen und Bildruckeln. Schwacher Ton. Kann ins Heimnetzwerk eingebunden werden.“

  • „durchschnittlich“ (54%)

    Platz 8 von 9

    Bild (40%): „durchschnittlich“;
    Ton (20%): „weniger zufriedenstellend“;
    Vielseitigkeit (10%): „gut“;
    Handhabung (13%): „durchschnittlich“;
    Energieverbrauch (5%): „gut“;
    Extras (12%): „gut“.

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,2)

    „Der LCD-Fernseher Toshiba 32SL733 hat eine Bilddiagonale von 80 Zentimetern und 1920 x 1080 Bildpunkte. Als Lichtquelle fürs Bild dienen Leuchtdioden (Edge-LED). Seine Digitaltuner (DVB-C und -T) sind HD-tauglich. Die Standardeinstellungen für zuhause (Home Mode) führen zu einem befriedigenden Bild, das mit optimierten Einstellungen kaum besser wird.“

  • „gut“ (2,1)

    Platz 5 von 5

    „Plus: Natürliche Farben; Automatische Bildeinstellung; Guter Schwarzwert.
    Minus: 24p-Ruckeln; Über USB und SD-Karte nur Bildanzeige (JPG)."

  • „gut“ (2,46)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 5 von 7

    „PLUS: Empfänger für DVB-T und DVB-C mit HDTV und CI+; SD-Kartenleser; Netzwerkanschluss.
    MINUS: sehr kleiner Betrachtungswinkel; schafter und blecherner Klang; nur unvollständige Kurzanleitung mitgeliefert.“

  • ohne Endnote

    Platz 3 von 5

    „... Die Buchstaben wirken an manchen Stellen verwaschen und unscharf. Ansonsten kann das TV-Gerät als Monitor überzeugen, da auch die Helligkeitsverteilung sehr gut ist. Aufgrund des nicht allzu hohen Inputlags können wir den 32SL733 für den Großteil der Spiele empfehlen.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Toshiba 65UL6B63DG LED-Fernseher (164 cm/65 Zoll, 4K Ultra HD, Smart-TV, HDR10,

Kundenmeinung (1) zu Toshiba Regza 32SL733G

4,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Super TV

    von Newyork
    • Vorteile: attraktives Design, gute Auflösung, einfache Installation, einfache Bedienung, angenehme Farben
    • Geeignet für: das Schlafzimmer, kleiner Raum, das Büro, Kinderzimmer, Wohnzimmer
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    also der ton und bild ist genial auch das handbuch war dabei kann also die anderen test nicht bestätigen

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Toshiba Regza 32SL733G

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"
Auflösung Full HD
Helligkeit 450 cd/m²
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Kartenleser vorhanden
CI+ vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Volks-Schauspieler

Audio Video Foto Bild - Sie verhilft dem 32SL733G zwar zu nur 5,2 Zentimeter Gehäusetiefe, leider aber auch zu ungleichmäßig ausgeleuchteten Bildern: In dunklen Szenen störten in Ecken helle Flecken. Insgesamt waren die Bilder jedoch ansehnlich und knackig scharf – wenn sie per Digital-TV oder via HDMI› vom DVDoder Blu-ray› -Spieler kamen. Mit per Scart› angeschlossenen Zuspielern oder mit analogem Kabel-TV gab’s aber weniger Schärfe. …weiterlesen

3D tut dem Bild gut

Stiftung Warentest - Fernseher: Mehr Fernseher bieten jetzt 3D-Technik. Davon profitieren auch zweidimensionale Bilder, vor allem bei Samsung. Philips patzt mit seiner Billigserie.Testumfeld:Getestet wurden 19 LCD-Fernseher, davon 4 mit 66 Zentimeter Bilddiagonale, 4 mit zirka 80 Zentimeter, 3 mit 94 Zentimeter und 8 mit 102 bis 107 Zentimeter. Die Bewertungen reichen von „gut“ bis „mangelhaft“. Als Testkriterien dienten Ton und Bild (Bewegtbilddarstellung, Betrachtungswinkel / Reflexionsarmut ...), Handhabung (Gebrauchsanleitung und Hilfen / Installation und Anschlüsse, täglicher Gebrauch / Bildschirmmenü, Bedienen mit Fernbedienung / am Gerät ...) sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften (Stromverbrauch im Betrieb / im Standby, problematische Flammschutzmittel). Bei „mangelhaftem“ Bild, konnte das Urteil nicht besser sein. War der Ton „ausreichend“ oder schlechter, konnte die Bewertung nur eine Note besser sein. …weiterlesen