58M9363DG Produktbild
  • Gut 2,0
  • 16 Tests
3 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 58"
Auflösung: Ultra HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Toshiba 58M9363DG im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,52)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Platz 4 von 5

    „Pro: üppige Ausstattung; ausgewogener Sound.
    Contra: alte 4K-Generation; hoher Stromverbrauch; Schnittstellen mit alten Standards.“

  • „befriedigend“ (3,0)

    Platz 2 von 2

    Bild (40%): „befriedigend“ (2,8);
    Ton (20%): „befriedigend“ (3,0);
    Handhabung (20%): „ausreichend“ (3,8);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (1,8);
    Umwelteigenschaften (10%): „befriedigend“ (3,2).

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,0)

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „4K-Auflösung und bezahlbare Preise sind kein Widerspruch. HDTV rechnet der M9 mit dem leistungsstarken Cevo K4 Chip hoch. Die Bildqualität und unverfälschte Farben beeindrucken.“

  • „sehr gut“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    Platz 3 von 4

    „... Beim Toshiba-TV wird das Anwählen der Film-Dateien zum Geduldsspiel, weil der integrierte Mediaplayer zu träge reagiert und die Filme etwas spät startet. ...“

    • Erschienen: Februar 2014
    • Details zum Test

    „gut - sehr gut“; High End

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Toshiba zeigt mit dem 58M9363 den Einstieg in die UHD-Welt. Für 3.000 Euro bekommt man ein gut ausgestattetes Gerät, das ein sehr natürliches und homogenes und vor allem scharfes Bild zeigt. Die gute Ausstattung wird begleitet von vielen Multimediamöglichkeiten. Lediglich die Bedienung ist sehr träge.“

    • Erschienen: Januar 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Toshibas 58M9363DG kann sich durchaus sehen lassen. Das Bild ist - nach einigen Anpassungen - gut, und HD-Inhalte sind schärfer als auf jedem Full HD-Gerät. Auch beim Hochskalieren macht das Gerät einen tollen Job. Verbesserungswürdig sind hingegen der Ton und die Menüdarstellung. Wer Ultra HD-Luft schnuppern möchte, ohne gleich Unsummen auszugeben, sollte sich den 58M9363DG dennoch näher ansehen.“

    • Erschienen: Dezember 2013
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (68 von 100 Punkten)

    „Preistipp“

    „Die vierfache Full-HD-Auflösung bringt wenig, wenn Farben und Kontrast nicht stimmen. Ein in der Praxis fast noch größeres Ärgernis ist die träge Bedienung. Dennoch bietet Toshibas 4K-Sprössling ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.“

    • Erschienen: Dezember 2013
    • Details zum Test

    1,3; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    „Plus: sehr gutes Bild über HDMI; UHD zum besonders günstigen Preis.
    Minus: -.“

    • Erschienen: Dezember 2013
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (1,3); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    „Der Toshiba Ultra-HD-Fernseher macht bei der Wiedergabe von Full-HD-Bildern richtig Spaß und ist mit seinem attraktiven Verkaufspreis ein Highlight in dieser Ausgabe!“

  • „gut“ (2,35)

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 6 von 7

    Bild- und Tonqualität (54%): 2,40;
    Anschlüsse (5%): 1,49;
    Zusatzfunktionen (11%): 2,05;
    Bedienung (20%): 2,87;
    Stromverbrauch (10%): 2,84.

  • „gut“ (2,35)

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 6 von 7

    „... Der Toshiba landete im Test zwar auf einem der hinteren Ränge, dennoch ist er ein guter Fernseher. Farben gab er nahezu perfekt natürlich wieder, auch alle Schattierungen von Blendendweiß bis Tiefschwarz zeigte er wunderbar. ... Gegenüber früheren TV-Generationen hat Toshiba die Menüs deutlich entrümpelt und so die Bedienung übersichtlicher gemacht. Die Reaktionszeiten des Menüs sind aber immer noch hoch. ...“

  • „sehr gut“ (81%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    Platz 6 von 6

    „Plus: gut vorkalibriert, kaum sichtbare Pixelstrukturen, sehr scharfe Foto- und PC-Darstellung.
    Minus: zähe Bedienung, Gamma.“

    • Erschienen: Mai 2014
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,56)

    Preis/Leistung: „teuer“

    • Erschienen: Februar 2014
    • Details zum Test

    „überragend“

    „Oberklasse“

  • „gut“ (91,4%)

    „Testsieger“,„Preis-/Leistungssieger“

    Platz 1 von 2

    „Plus: Bildqualität im 2D- und 3D-Betrieb, 4K-Auflösung und 4K-Upscaler, SD-Kartenleser.
    Minus: teilweise träge Menüs, Umschaltzeiten, Benutzerkonto für ‚Toshiba Cloud‘ erforderlich, Browser ohne Flash, keine Optionstaste für Portalkanäle, nur MPEG-Wiedergabe über das Netzwerk, Stromverbrauch, keine Schnittfunktion, kein Bild-in-Bild.“

Kundenmeinungen (3) zu Toshiba 58M9363DG

4,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
2 (67%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Toshiba 58 M9363 DG

Ultra HD-​TV mit 3D-​Unter­stüt­zung

Ein Ultra HD-Fernseher, also ein Gerät, das mit der vierfachen Full HD-Auflösung arbeitet (3840 x 2180 Pixel), liefert besonders klare und detailreiche Bilder. So auch der 58M9363DG von Toshiba, der obendrein 3D-Effekte ins Wohnzimmer bringt.

Zwei Shutterbrillen liegen bei

Bislang mangelt es an Videos mit 3840 x 2160 Bildpunkten, deshalb werden „alle Eingangssignale“ - ob nun intern oder extern - von einer Prozessorplattform namens Cevo 4K Engine auf Ultra HD-Niveau skaliert. Optimale Ergebnisse erzielt man bei Full HD-Videos, die per HDMI von einem Blu-ray-Player zugespielt werden, auch Fotos profitieren vom Ultra HD-Display. Weil Toshiba in Sachen Raumbild auf das aktive 3D-Verfahren setzt, geht nichts von der vertikalen Auflösung eines 3D-Films verloren. Zwei aktive Shutterbrillen liegen bei. Pluspunkte gibt es für die Möglichkeit, von der zweiten in die dritte Dimension zu konvertieren. Für 3D-Blu-ray-Player, HD-Konsolen, Computer und ähnliche Quellen stehen vier HDMI-Eingänge bereit. Ein HDMI-Eingang unterstützt den MHL-Standard (Mobile High Definition Link), damit man Full HD-Videos und Surround-Signale über den modifizierten USB-Ausgang eines Smartphones zuspielen und den Akku des Mobiltelefons mit neuer Energie versorgen kann.

Schnittstellen, Tuner und Smart-TV-Funktionen

Zu den HDMI-Eingängen und den üblichen analogen Schnittstellen gesellen sich Antennenbuchsen für DVB-T-, DVB-T2-, DVB-C- und DVB-S2-Sender, ein CI-Plus-Slot für den Empfang verschlüsselter Programme, zwei USB-Anschlüsse, ein SD-Kartenleser, ein Ethernet-Port und ein internes WLAN-Modul. Der Griff zum Speicherstick beziehungsweise zur externen Festplatte lohnt gleich doppelt, denn per USB kann man Multimedia-Dateien abspielen und das digitale TV-Programm aufnehmen beziehungsweise timeshiften. Per LAN oder drahtlos per WLAN wird der Fernseher mit einem Router verbunden, falls man Multimedia-Dateien von lokalen Servern streamen und die via Cloud-TV bereitgestellten Online-Dienste nutzen will. Die HbbTV-Angebote der TV-Sender werden ebenfalls unterstützt, außerdem kann man frei im Netz surfen und eine USB-Kamera zum Skypen anschließen. Dank Intel WiDi lässt sich der 58-Zöller mit einem passenden Notebook drahtlos wie ein externes Display ansprechen.

Er bietet viermal so viele Pixel wie ein Full HD-Fernseher, akzeptiert alle gängigen 3D-Formate und sollte dank 800 Hertz-AMR (Active Motion Rate) auch bei der Bewegtdarstellung überzeugen. Wie gut der knapp 5000 EUR teure 58M8363DG wirklich ist, werden die ersten Tests zeigen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Toshiba 58M9363DG

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
  • 4k-Upscaling
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Vesa-Norm 400 x 400
Weitere Schnittstellen Component Video, Composite Video, Scart, Digitaler Audioausgang (optisch), Kopfhörer, RS-232C
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 58"
Auflösung Ultra HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 800 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
WiDi vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
MHL-Unterstützung vorhanden
Kartenleser vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz C
Gewicht 35,5 kg
Lieferumfang 3D-Brillen inklusive

Weitere Tests & Produktwissen

Detailverliebt

Heimkino 1-2/2014 (Januar/Februar) - Toshiba gehört definitiv zu den wahren Ultra-HD-Pionieren, immerhin hatte der Hersteller bereits im letzten Jahr mit dem ‚55ZL2‘ einen High-End-Fernseher mit Ultra-HD-Bildschirm und brillenloser 3D-Technik im Sortiment. Das neue TV-Highlight von Toshiba heißt ‚58M9363DG‘ und war bei uns auf dem Testlabor-Prüfstand.Ein Fernseher wurde getestet und mit der Note „ausgezeichnet“ bewertet. Testkriterien waren Bild (HDMI), Ton, Ausstattung, Verarbeitung sowie Bedienung. …weiterlesen

Detailverliebt

HiFi Test 1/2014 - Ein Fernseher befand sich im Einzeltest und erhielt die Endnote 1,3. Bild (HDMI), Ton, Ausstattung, Verarbeitung und Bedienung wurden als Testkriterien herangezogen. …weiterlesen

Toshiba 58M9363D

Stiftung Warentest Online 6/2014 - Im Check befand sich ein Fernseher, der die Endnote „befriedigend“ erhielt. Als Testkriterien dienten Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften. …weiterlesen

UHD-TV Toshiba 58M9363DG im Test

PC-WELT Online 5/2014 - Näher betrachtet wurde ein UHD-Fernseher, der die Endnote „befriedigend“ erhielt. Urteilskriterien waren Bild- und Tonqualität, Ausstattung, Bedienung, Stromverbrauch und Service. …weiterlesen

Toshiba 58 Zoll Ultra HD-TV 58M9363DG

Area DVD 2/2014 - Ein Fernseher befand sich auf dem Prüfstand und wurde mit „überragend“ bewertet. …weiterlesen