• Befriedigend 2,7
  • 3 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 42"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Toshiba 42XL975G im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: Spezial Fernseher (11/2012)
    • Erschienen: 11/2012
    • Produkt: Platz 22 von 29
    • Seiten: 114

    „befriedigend“ (2,9)

    „Der Toshiba schneidet in den Prüfungen zur Bildqualität befriedigend ab. Das 3D-Bild ist sehr gut. Das Bild des Toshiba ist kontrastreich, der Blickwinkel groß, wenngleich es beim Blick von der Seite deutlich dunkler wird. Die Bewegtbildkompensation ist wirksam ... Digitalfotos stellt er über USB nur befriedigend dar – hier wäre ein sehr gutes Bild zu erwarten. Der Toshiba klingt befriedigend – der Bass verzerrt etwas. ...“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 11/2012
    • Seiten: 5

    „befriedigend“ (2,9)

     Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 12/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • Produkt: Platz 5 von 5
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,42)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Plus: recht natürliches Bild; Scart-Anschluss.
    Minus: umständliches Internet-Menü.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Toshiba 39L3863Da

    Energieeffizienzklasse A + , Lcd - Tv mit 99 cm (39'') BildschirmdiagonaleFull HD mit 1920 x 1080 PixelTriple ,...

Einschätzung unserer Autoren

Toshiba 42 XL 975 G

Bereit für die dritte Dimension

Mit dem Toshiba 42XL975 bringt man 3D-Effekte ins Wohnzimmer. Das Gerät aus dem Premium-Produktprogramm „motto ii“ nutzt die passive 3D-Technik, vier Polfilterbrillen sind im Lieferumfang inbegriffen.

Überall bekommt man die motto ii Modelle – wörtlich würde man „motto ii“ mit „besser“ übersetzen - offenbar nicht: Am Produktprogramm nehmen laut Toshiba nur ausgewählte Händler teil. Weil die Japaner auf ein Display mit Polftilertechnik setzen, darf man sich auf 3D-Brillen freuen, die mangels elektronischer Bauteile leichter und mithin bequemer als aktive Shutterbrillen sind. Nachteil: Im 3D-Betrieb halbiert sich die vertikale Auflösung, denn die Bilder werden zeilenweise polarisiert. Der Fernseher verarbeitet 3D-Blu-ray-Filme und ist obendrein in der Lage, herkömmliche 2D-Inhalte in Bilder mit räumlicher Tiefenwirkung zu konvertieren, wobei sich die Intensität des 3D-Effekts individuell einstellen lässt. Für Blu-ray-Player, Spielekonsolen und ähnliche Zuspieler stehen vier HDMI-Eingänge und die üblichen analogen Schnittstellen bereit, namentlich Komponente, Composite-Video, Scart und VGA. Ob zumindest eine der HDMI-Buchsen mit einem Audio-Rückkanal aufwartet, über den man das Tonsignal mit einem passenden AV-Receiver ohne separates Digitalkabel abgreifen könnte, verrät der Hersteller nicht. In Sachen Konnektivität wirft das Modell zudem einen digitalen Audio-Ausgang, zwei USB-Schnittstellen und einen Ethernet-Port in die Waagschale. Wer kein LAN-Kabel vom Fernseher zum Router legen will, um auf DLNA-Server im Heimnetz und auf die via Toshiba Places bereitgestellten Online-Dienste zuzugreifen, besorgt sich einen WLAN-USB-Adapter. Mit den HbbTV-Angeboten der TV-Sender hat das Modell erfreulicherweise kein Problem. Im Mai will Toshiba außerdem ein Firmware-Update bereitstellen, dass den Fernseher in die Lage versetzt, mit einem WiDi-fähigen Notebook zu interagieren. WiDi steht für „Wireless Display“ und meint die Fähigkeit, den Bildschirm per WLAN wie ein externes Display anzusprechen. Per USB kann man Multimedia-Dateien abspielen und die via DVB-T2, DVB-C und DVB-S2 empfangenen Sender aufnehmen. Das LCD-Panel wird mit LEDs indirekt hinterleuchtet, bringt es auf eine sichtbare Diagonale von 107 Zentimetern und arbeitet mit einer 400 Hertz-AMR-Schaltung.

Zur technischen Seite gesellt sich eine elegantes Design. So wurde das LCD-Panel in einem extrem schmalen Rahmen verbaut, Toshiba selbst spricht vom „Verzicht auf eine sichtbare Display-Umrandung“. Ende Mai soll der 42XL975G für knapp 1400 EUR in den Regalen stehen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Toshiba 42XL975G

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • WLAN optional
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 42"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Helligkeit 360 cd/m²
Bildfrequenz 400 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
HbbTV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
WiDi vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 0,13 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Toshiba 42XL975G

Stiftung Warentest Online 11/2012 - Der LCD-Fernseher Toshiba 42XL975G hat 107 cm Bilddiagonale, 1 920 x 1 080 Bildpunkte und ist 3D-fähig (acht passive Polarisationsfilterbrillen mitgeliefert). Leuchtdioden (Edge-LED) liefern das Licht. Der eingebaute Digitalempfänger für Antenne, Kabel, Satellit ist HD-tauglich. Standardeinstellungen für zuhause führen zu ausreichenden Bildern. Optimierte Einstellungen verbessern das Bild deutlich, Note: befriedigend. …weiterlesen

Bedienung, bitte!

Audio Video Foto Bild 12/2012 - Um die Auswahl der Internetextras zu erleichtern, sortiert der Hersteller sie in verschiedene Rubriken wie "Video Place" für Videotheken und "Social Place" für Facebook & Co. Unter "TV Place" gibt's eine gute Programmvorschau mit Such- und Empfehlungsfunktion. Die zusätzlichen kleinen Menüpunkte oben und unten auf dem Bildschirm verwirren jedoch. …weiterlesen