• Gut 2,3
  • 5 Tests
231 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 40"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-​Auf­nahme: Ja
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Toshiba 40L7363DG im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,2)

    Platz 6 von 9

    Bild (40%): „befriedigend“ (2,6);
    Ton (20%): „ausreichend“ (3,9);
    Handhabung (20%): „ausreichend“ (3,7);
    Vielseitigkeit (10%): „sehr gut“ (1,4);
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“ (2,5).

  • „gut“ (1,9)

    Platz 3 von 5

    „Plus: Natürliche Farben; Durchweg gute Bildqualität.
    Minus: Langsames Internetportal; Träge Menüs.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    Kein Überflieger ist Toshibas 40-Zöller. Die 2D-Wiedergabe ist auch in Standardauflösung ordentlich, die Farben natürlich. Die Bedienung, vor allem die Menüs, überzeugen nicht sonderlich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „EcoTopTen-Empfehlung 2013“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2014“

    160 Produkte im Test

  • „gut“ (89,6%)

    Platz 2 von 3

    „... Der 3D-Modus, der in dieser Preisklasse nicht zum Standard gehört, die rundum gelungene Ausstattung und die insgesamt gute Bildqualität zählen zu seinen Stärken. Nachteile sind die nicht im Lieferumfang enthaltenen 3D-Brillen, die etwas trägen Menüs sowie die langen Bootzeiten und die Pflicht, sich für die Nutzung der ‚Toshiba Cloud‘ anmelden zu müssen. ...“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Toshiba 65UL6B63DG LED-Fernseher (164 cm/65 Zoll, 4K Ultra HD, Smart-TV, HDR10,

Kundenmeinungen (231) zu Toshiba 40L7363DG

3,9 Sterne

231 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
129 (56%)
4 Sterne
25 (11%)
3 Sterne
21 (9%)
2 Sterne
30 (13%)
1 Stern
25 (11%)

3,9 Sterne

231 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Toshiba 40 L 7363 DG

1080p im 3D-​Betrieb

Wer bei der 3D-Blu-ray-Wiedergabe kein Detail missen will, liegt beim 40L7363DG richtig: Das Gerät nutzt die aktive Shuttertechnik zur Anzeige räumlicher Bilder, demnach geht nichts von der vertikalen Auflösung (1080p) verloren.

HDMI mit ARC und MHL

Passende Shutterbrillen vom Typ FPT-AG01G, FPT-AG02G oder FPT-AG03G, für die man stückweise rund 35 EUR einplanen muss, gehören nicht zum Lieferumfang des 40-Zöllers. Vier HDMI-Eingänge, von denen zwei seitlich und zwei hinten am Gehäuse verbaut wurden, sichern das Zusammenspiel mit Blu-ray-Playern und anderen HD-Quellen. Ein HDMI-Eingang bietet einen Audio-Rückkanal (ARC), ein anderer unterstützt den MHL-Standard (Mobile High Definition Link), dank dem man Full HD-Filme nebst Surround-Sound von einem Smartphone zuspielen kann. In Sachen Konnektivität wirft Toshiba außerdem die üblichen analogen Schnittstellen (Komponente, Composite-Video, Scart, VGA, Kopfhörerausgang), einen optischen Digitalausgang für AV-Receiver ohne ARC-Unterstützung sowie zwei USB-Buchsen, einen Ethernet-Port und integriertes WLAN in die Waagschale.

USB-Recording und Smart-TV-Funktionen

Per USB kann man Multimedia-Dateien abspielen, darüber hinaus soll sich das via Antenne, Kabel und Satellit empfangene TV-Programm auf einen Speicherstick oder eine externe Festplatte mitschneiden lassen. Hat man dem Fernseher per LAN oder WLAN mit einem Router verbunden, können DLNA-Inhalte von lokalen Servern gestreamt und diverse Online-Dienste genutzt werden, darunter YouTube, Facebook, Skype und die HbbTV-Angebote der TV-Sender. Für Skype braucht man eine passende USB-Kamera. Ein Browser zum freien Surfen im World Wide Web gehört ebenfalls zur Ausstattung. Ob der Browser Flash unterstützt, ist dem Datenblatt nicht zu entnehmen. Ein LC-Display mit indirektem LED-Hintergrundlicht, 1920 x 1080 Bildpunkten und 200 Hertz-AMR (Active Motion Rate) soll die intern wie extern zugespielten Signale ins beste Licht rücken. Mit rund 48 Watt im Betrieb bleibt der Stromverbrauch erfreulich niedrig.

Wegen der Elektronik sind Shutterbrillen etwas teurer und schwerer als Polfilterbrillen, dafür bleiben 1080p auch im 3D-Betrieb 1080p. Auf der Haben-Seite stehen ferner ein HD-Multituner, USB-Recording und praktische Smart-TV-Funktionen. Mit 650 EUR ist man dabei.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Toshiba 40L7363DG

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 400 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
WiDi vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
MHL-Unterstützung vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weitere Tests & Produktwissen

Viel Fernseher fürs Geld

SFT-Magazin 9/2013 - Geht es hingegen um die TV-Kerndisziplin Bildqualität, schlägt sich der günstige Japaner mehr als wacker und punktet mit natürlichen Farben, hohem Kontrast und guter Detailzeichnung in dunklen Szenen. Auch die Bewegungskompensation hinterlässt einen guten Eindruck. Das 24p-Ruckeln von Blu-ray-Filmen ist kaum wahrnehmbar, Objekte verlieren bei Bewegung nur wenig Schärfe. Die typischen Bildfehler (flimmernde Konturen) sind dabei nur schwach ausgeprägt. …weiterlesen