• Gut 2,0
  • 5 Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
Touch­s­creen: Nein
Herz­fre­quenz­mes­ser: Nein
GPS-​Navi­ga­tion: Ja
Was­ser­dicht: Ja
Mehr Daten zum Produkt

TomTom Runner im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Beschäftigt man sich mit dem GPS-System der TomTom Uhr, wird man wirklich verblüfft sein. Die Uhr trotzt jedem Terrain ... Wie TomTom es geschafft hat so ein fehlerfreies GPS in so eine relativ für diesen Umfang klein gehaltene Uhr zu bekommen, ist wirklich bemerkenswert. Das nächste Feature ist die Pulsmessung am Handgelenk. Hier gibt die Uhr alles, kann aber mit einem Brustgurt nicht ganz mithalten. ...“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Hups. Kaum in der Hand löst sich die Uhr schon vom Armband ab. Was im ersten Moment instabil wirkt, ist für die optionale Fahrradhalterung praktisch. Klare Stärke: das GPS-Signal. Es wird unglaublich schnell gefunden und ist sehr stabil.“

    • Erschienen: Oktober 2013
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Mit einer durchdachten Bedienung sowie einer guten Verarbeitung kann die TomTom Runner punkten. Der GPS-Empfang klappt bestens und das Planen von Trainingszielen und deren Auswertung ist gelungen. Nicht ganz so praktisch: die Daten- und Ladestation. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Pro: Gut aufgebaute Funktionslogik, einfach und fast selbsterklärend zu bedienen. Sehr gute Ergonomie (Display und Sitz am Arm).
    Kontra: Etwas umständliche Konstruktion, mit der das Uhrengehäuse am auswechselbaren Armband befestigt ist.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Pro: Die GPS-Verbindung ist binnen weniger Sekunden hergestellt, wenn die Uhr zuvor mit einem PC synchronisiert wurde.
    Kontra: Man muss das Display zur Verbindung mit dem PC über die TomTom-Dockingstation umständlich vom Armband trennen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von RUNNER'S WORLD in Ausgabe 3/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Tom Tom Runner

  • TomTom Runner (Generalüberholt) GPS-Pulsuhr Ohne Brustgurt (Generalüberholt)

Kundenmeinungen (2) zu TomTom Runner

4,7 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

4,7 Sterne

2 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Tom Tom Runner

Erste Sport­uhr des Her­stel­lers

Mit der Runner hat der holländische Hersteller TomTom nun auch eine Sportuhr im Portfolio. Die schicke Uhr glänzt mit sehr großem Display und GPS-Empfänger.

Intuitive Bedienung

Der Hersteller ist bisher vor allem wegen seiner Navigationsgeräte bekannt und bei vielen Nutzern beliebt. Durch die Erfahrung im GPS-Bereich und die immer größer werdende Popularität von Sportuhren ist die Markteinführung einer GPS-Watch ein sinnvoller Schritt. Durch das sehr große Display könnte die Uhr bei dem einen oder anderen eventuell etwas klobig am Arm wirken, dafür stellt sie alle relevanten Trainingsinformationen gut sichtbar auf einen Blick dar. So hat man zum Beispiel immer einen guten Überblick von aktueller Geschwindigkeit, zurückgelegter Distanz und gelaufener Zeit. Die Navigation durch die Menüs funktioniert intuitiv durch die Ein-Knopf-Steuerung. Der praktische Button lässt sich in vier Richtungen bedienen und ermöglicht so leichten Zugriff auf alle wichtigen Trainingsdaten. Mit Hilfe von großzügigen Grafiken soll das Training noch effizienter gemacht werden. Trainingsmodi wie Wettrennen gegen sich selbst oder bestimmte Zielsetzungen (Distanz, Zeit, Kalorien) dürften den Trainingsspaß zusätzlich erhöhen. Ein Herzfrequenzmesser ist optional erhältlich.

Erste Eindrücke sind positiv

Obwohl die Sportuhr erst seit wenigen Wochen in Deutschland zu haben ist, gibt es bereits ein paar Erfahrungsberichte von Sportlern. Dabei fallen die meisten Online-Rezensionen wohlwollend aus. Den Nutzern gefallen unter anderem das geringe Gewicht sowie das sehr schicke Design der Uhr. Die Menüs lassen sich einfach bedienen und das GPS funktioniere auf Anhieb. Auch von der ausländischen Presse erhält die Trainingsuhr hauptsächlich gute Bewertungen. Dass für die Übertragung von Daten eine Dockingstation (im Lieferumfang) benötigt wird, wurde bemängelt.

Schicke Sportuhr

Wer auf der Suche nach einem stylischem Trainingscomputer mit großem Display und gut sichtbaren Infos und Grafiken ist, sollte sich die vorliegende Uhr einmal genauer anschauen. Sie ist unter anderem bei Amazon für knapp 170 EUR erhältlich.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu TomTom Runner

Alarm/Wecker fehlt
Datumsanzeige vorhanden
Optionales Zubehör Brustgurt
Schlummerfunktion fehlt
Typ Trainingsuhr
Uhrzeit fehlt
Weltzeit fehlt
Akkuladestatus vorhanden
Countdown-Timer fehlt
Fettverbrennung fehlt
Fly-back Funktion fehlt
Stoppfunktion vorhanden
Trainingstagebuch fehlt
Inaktivitätswarnung fehlt
Rundenzähler fehlt
Tiefenmesser fehlt
Sonnenauf- & Untergangsanzeige fehlt
Höhenmessung fehlt
Akku
Solarbetrieb fehlt
Display
Beleuchtung vorhanden
Bedienung
Touchscreen fehlt
Drehbare Lünette fehlt
Sport & Training
Sensoren
Herzfrequenzmesser fehlt
Distanzmesser vorhanden
Geschwindigkeitsmesser vorhanden
Schrittzähler fehlt
Barometer fehlt
Thermometer fehlt
Kompass fehlt
Unterstützte Sportarten
Lauftraining vorhanden
Radfahren fehlt
Schwimmen/Tauchen fehlt
Golf fehlt
Outdoor fehlt
Sonstige Funktionen
Intervalltraining vorhanden
Kalorienverbrauch vorhanden
Schlafanalyse fehlt
Navigation
GLONASS-Navigation fehlt
GPS-Navigation vorhanden
App & Kommunikation
Smartphone-Benachrichtigungen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 50 g
Robustheit
Kälteunempfindlich fehlt
Spritzwasserschutz fehlt
Wasserdicht vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1RR0.001.00

Weiterführende Informationen zum Thema Tom Tom Runner können Sie direkt beim Hersteller unter tomtom.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schlank und zuverlässig

Laufmagazin SPIRIDON 6/2014 - Die Uhr trotzt jedem Terrain, selbst im dichtesten Wald gibt es nicht einen Hänger. Selbst absoluteTophersteller-Uhren kämpften in solchen Situationen und hatten minimale Aussetzer. Wie TomTom es geschafft hat so ein fehlerfreies GPS in so eine relativ für diesen Umfang klein gehaltene Uhr zu bekommen, ist wirklich bemerkenswert. Das nächste Feature ist die Pulsmessung am Handgelenk. Hier gibt die Uhr alles, kann aber mit einem Brustgurt nicht ganz mithalten. …weiterlesen

Sicher durch den Winter navigieren

aktiv laufen Nr. 6 (November/Dezember 2013) - TomTom Bisher kannte man die niederländische Firma hauptsächlich durch ihre weltweit bekannten Navigationssysteme. Dieses Know-How jetzt mit einer Laufuhr zu verbinden, hat durchaus Sinn - und unser Interesse für diese Uhr geweckt. Hups. Kaum in der Hand löst sich die Uhr schon vom Armband ab. Was im ersten Moment instabil wirkt, ist für die optionale Fahrradhalterung praktisch. Klare Stärke: das GPS-Signal. Es wird unglaublich schnell gefunden und ist sehr stabil. …weiterlesen