RUNNER'S WORLD prüft Sportuhren (2/2015): „GPS-Uhren: so gut wie noch nie“

RUNNER'S WORLD - Heft 3/2015

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich zehn Sportuhren, darunter neun Modelle mit GPS. Endnoten wurden nicht vergeben. Es wurden die Aspekte Akku-Laufzeit, Zeit für die Satellitensuche und Betrieb/Bedienung näher betrachtet.

  • Adidas miCoach Smart Run

    • Touchscreen: Ja;
    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja;
    • Wasserdicht: Nein

    ohne Endnote

    „Die Smart ­Watch zeigt, was machbar ist: GPS, Pulsmessung am Handgelenk, Touchscreen, Trainingsfunktionen, integrierter MP3-Player. Leider ist sie über ihr Ziel hinausgeschossen: Weil all die Funktionen Strom benötigen, ist der Akku viel zu schnell leer.“

    miCoach Smart Run
  • Garmin Forerunner 15

    • Touchscreen: Nein;
    • Herzfrequenzmesser: Nein;
    • GPS-Navigation: Ja;
    • Wasserdicht: Ja

    ohne Endnote

    „Pro: In zwei Gehäusegrößen und fünf Farben erhältliche, einfach aufgebaute GPS-Uhr mit einer relativ einfachen Bedienung. Gutes Display mit großen Ziffern, gutem Kontrast und guter Beleuchtung.
    Kontra: Es gibt zwar eine große Funktionsvielfalt, dafür aber auch zu viele Bedienknöpfe. Aufpreis für Herzfrequenz-Brustgurt ...“

    Forerunner 15
  • Garmin Forerunner 220

    • Touchscreen: Nein;
    • Herzfrequenzmesser: Nein;
    • GPS-Navigation: Ja;
    • Wasserdicht: Ja

    ohne Endnote

    „Pro: Sehr gutes Display mit hohem Kontrast. Leichtes Gehäuse und sehr guter Sitz am Handgelenk. Sehr einfache PC-Kopplung und Datenübertragung.
    Kontra: Beschränkte Akkuleistung bei GPS-Einsatz. Keine intuitive Bedienung.“

    Forerunner 220
  • Garmin Forerunner 620

    • Touchscreen: Ja;
    • Herzfrequenzmesser: Nein;
    • GPS-Navigation: Ja;
    • Wasserdicht: Ja

    ohne Endnote

    „Pro: Guter Sitz am Handgelenk, sehr übersichtliches, konfigurierbares Display mit gutem Kontrast. Einfache Handhabung im Trainingsalltag. Gefälliges Design der Damenversion.
    Kontra: Eingewöhnung für die Bedienung notwendig, klappt erst nach einigen Trainingsläufen. Touchscreen bei Regen und Feuchtigkeit nicht immer funktionssicher.“

    Forerunner 620
  • Polar M400

    • Stromversorgung: Fest verbauter Akku;
    • Touchscreen: Nein;
    • Herzfrequenzmesser: Nein;
    • GPS-Navigation: Ja;
    • Wasserdicht: Ja

    ohne Endnote

    „Pro: Einfache Bedienung mit logischem Menüaufbau. Sehr gute Ergonomie, einfacher täglicher Umgang, guter Akku.
    Kontra: Etwas fummelige Abdeckung des Mini-USB-Anschlusses für PC und Akku.“

    M400
  • Polar V800 HR

    • Stromversorgung: Fest verbauter Akku;
    • Touchscreen: Nein;
    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja;
    • Wasserdicht: Ja

    ohne Endnote – Tipp

    „Pro: Einfach zu bedienen, vielseitig einsetzbar, schnelle GPS-Verbindung, guter Akku.
    Kontra: Etwas fummelige USB-Steckverbindung (kein Mini-USB), eingeschränkte Pulsfunktion beim Schwimmen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von RUNNER'S WORLD in Ausgabe 4/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    V800 HR
  • Sigma RC Move

    • Touchscreen: Nein;
    • Herzfrequenzmesser: Nein;
    • Wasserdicht: Ja

    ohne Endnote

    „Eigentlich passt die Sigma-Pulsuhr nicht in diese Übersicht, da sie keine eigene GPS-Antenne hat. Dafür kann sie die vom iPhone nutzen. Außerdem lassen sich auch die Lauffunktionen des Smartphones steuern, inklusive Musik-Playlisten. Geeignet ist sie deshalb für Läufer, die ihr Smartphone inklusive Apps beim Training nutzen wollen. ... Nicht intuitiv und relativ kompliziert. ...“

    RC Move
  • Suunto Ambit3 Sport

    • Stromversorgung: Fest verbauter Akku;
    • Touchscreen: Nein;
    • Herzfrequenzmesser: Nein;
    • GPS-Navigation: Ja;
    • Wasserdicht: Ja

    ohne Endnote

    „Pro: Sehr funktionsreiche GPS- und Pulsuhr mit großem Display und sehr guter Ergonomie.
    Kontra: Bedienung teils gewöhnungsbedürftig und nur auf Englisch, hoher Akkubedarf im GPS-Modus.“

    Ambit3 Sport
  • Timex Ironman Run x20 GPS

    • Touchscreen: Nein;
    • Herzfrequenzmesser: Nein;
    • GPS-Navigation: Ja;
    • Wasserdicht: Ja

    ohne Endnote – Preis/Leistungssieger

    „Pro: Günstiges GPS-Uhrenmodell, vier verschiedene Farbvarianten, relativ schlankes Gehäuse, wasserdicht.
    Kontra: Keine intuitive Bedienung: für die Inbetriebnahme ist die Bedienungsanleitung erforderlich. Der Akku ist relativ schwach, er hielt bei dauerhaftem GPS-Betrieb maximal sechs Stunden.“

    Ironman Run x20 GPS
  • TomTom Runner

    • Touchscreen: Nein;
    • Herzfrequenzmesser: Nein;
    • GPS-Navigation: Ja;
    • Wasserdicht: Ja

    ohne Endnote

    „Pro: Gut aufgebaute Funktionslogik, einfach und fast selbsterklärend zu bedienen. Sehr gute Ergonomie (Display und Sitz am Arm).
    Kontra: Etwas umständliche Konstruktion, mit der das Uhrengehäuse am auswechselbaren Armband befestigt ist.“

    Runner

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sportuhren