IP-Außenkamera 720p (512494) Produktbild
  • Sehr gut 1,5
  • 1 Test
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Out­door: Ja
Auf­lö­sung: 1280 x 720 (HD)
Mehr Daten zum Produkt

Thomson IP-Außenkamera 720p (512494) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die Thomson 512494 IP-Außenkamera gefällt aufgrund ihrer robusten und durchdachten Ausführung, der cleveren Installation, der einfachen Montage und der übersichtlichen Überwachungs-App.“

zu Thomson IP-Außenkamera 720p (512494)

  • THOMSON Outdoor, WLAN IP Kamera 720 P mit Bewegungsmelder und integriertem Licht
  • Thomson »OUTDOOR, WLAN IP-Kamera 720 P« Smart Home Kamera (Außenbereich,
  • IP Kameraleuchte 512494 720p, E27, Smartphone kompatibel (iPhone, Android) -
  • Thomson IP Kameraleuchte 512494 720p, E27, Smartphone kompatibel (iPhone,
  • Thomson IP Kameraleuchte 512494 720p, E27, Smartphone kompatibel (iPhone,
  • Thomson Ip Cameraleuchte
  • Thomson AKTION OUTDOOR WLAN IP-Kamera 720 P mit Bewegungsmelder und integrierter
  • Thomson IP Kameraleuchte 512494 720p E27 App Überwachungskamera Außenleuchte 60W

Kundenmeinungen (2) zu Thomson IP-Außenkamera 720p (512494)

3,3 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (50%)
1 Stern
1 (50%)

3,3 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

IP-Außenkamera 720p (512494)

Außen­leuchte mit unauf­fäl­li­ger Kamera

Stärken
  1. wetterfestes Gehäuse
  2. Lampe mit E27-Sockel
  3. lokale Aufzeichnung auf SD-Karte möglich
  4. einfache Handhabung
Schwächen
  1. niedrige Kamerauflösung
  2. nur 110° Blickwinkel
  3. veralteter WLAN-Standard
  4. geringer Lieferumfang

Mit der Thomson IP Außenkamera können Sie den Außenbereich Ihres Hauses unauffällig überwachen. Das Gerät wirkt bei flüchtiger Draufsicht wie eine normale Wandlampe, aber in der Basis ist eine Überwachungskamera mit Bewegungsmelder. Bei erkannten Bewegungen kann die Kamera Clips auf einer internen Speicherkarte aufnehmen. Die Wand-Montage und dabei insbesondere die Anbindung ans Stromnetz ist nicht ganz einfach und sollte besser einem Elektriker überlassen werden.  Ins Netzwerk kommt die Lampenkamera per WLAN, wobei leider nur 2,4-GHz-Netze (802.11b/g/n) unterstützt werden. Das Gehäuse ist wetterfest. Für den Betrieb der Lampe ist eine E27-Glühbirne erforderlich. Diese ist nicht im Lieferumfang enthalten. Die Bildqualität ist höchstens zweckmäßig. Angesichts des Preises von deutlich über 100 Euro wäre Full HD statt einfacher HD-Auflösung schon angemessen gewesen. Außerdem ist der Blickwinkel mit 110° nicht überragend.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Überwachungskameras

Datenblatt zu Thomson IP-Außenkamera 720p (512494)

Einsatzbereich
Geeignet für
Outdoor vorhanden
Einzelne Kamera vorhanden
Kamera mit Zentrale fehlt
Kameraeigenschaften
Auflösung 1280 x 720 (HD)
Zoom fehlt
Sichtfeld 110°
Schwenk-/Neige-Motor fehlt
Nachtsicht fehlt
Funktionalität
Sensoren
Bewegungserkennung vorhanden
Geräuscherkennung fehlt
Privatzone fehlt
Interaktion
App-Steuerung vorhanden
Sprachsteuerung fehlt
Gegensprechfunktion fehlt
Speicher
Speicherkarten-Slot vorhanden
Datenübertragung
Bluetooth fehlt
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Stromversorgung
Akku fehlt
Batterie fehlt
Stromanschluss (Netzteil) vorhanden
PoE (PowerOverEthernet) fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 512494

Weitere Tests & Produktwissen

Smarte Kontrolle

Tablet und Smartphone - Das Starterset e-Domotica umfasst neben besagtem Rauchmelder einen Bewegungsmelder, eine IP-Kamera für innen, einen einfachen Schalter sowie einen Schalter mit Energiemessfunktion. Alles zusammen wird per Zentraleinheit, in diesem Falle dem e-Centre 2, gesteuert. Dieses Herzstück der Anlage ist dann auch das erste Gerät, welches Sie in Betrieb nehmen. Die Überwachung der Peripheriegeräte wird übers Funknetz realisiert, die Fernüberwachung per Internet. …weiterlesen

Überwachungsstart

Computer Bild - Sie müssen das Videobild aber nicht ständig beobachten, denn bei entsprechender Einstellung zeichnen moderne Überwachungskameras ein Video nur dann auf, wenn sich vor der Linse etwas bewegt. Dazu legen Sie eine Bewegungserkennung für bestimmte Zeiten und Bereiche im Kamerabild fest. Schlägt die Bewegungserkennung der Kamera an, kann die Kamera die Bilder auf dem PC sichern. Nachteil: Der Computer muss immer laufen, und wenn der Einbrecher den PC klaut, sind auch die Überwachungsbilder weg. …weiterlesen

Unauffällige Überwachung

digital home - Neben der Möglichkeit, die Aufzeichnungen auf eine in der Kamera eingelegten Micro-SD-Karte zu speichern, bietet Edimax auch die Speiche- rung in einer Cloud. Selbstverständlich informiert die Kamera via Push-Nachricht oder E-Mail dann sofort, wenn eine unerwartete Bewegung ins Sichtfeld der Kamera kommt. Die Edimax-Oberfläche erlaubt zudem das Einschalten des eingebauten Mikrofons, welches auch wenn sich noch kein sichtbares Objekt im Bild befindet, bei Geräuschen die Aufzeichnung startet. …weiterlesen

Home, safe Home!

E-MEDIA - Im Anschluss leitet die App durch alle weiteren Schritte: Das Smartphone wird kurzzeitig per Bluetooth mit der Kamera verbunden, die WLAN-Zugangsdaten werden eingegeben und ein (zwingend benötigtes) Benutzerkonto wird angelegt. In kürzester Zeit ist die Überwachungskamera einsatzbereit. Man kann sie auch per LAN-Kabel mit dem Router verbinden, flexibler bei der Aufstellung ist man aber mit WLAN. Apropos Aufstellung: Das weitwinkelige 147-Grad-Objektiv erfasst einen großen Sichtbereich. …weiterlesen