Telme X200 im Test

(Seniorenhandy)
  • Befriedigend 2,7
  • 2 Tests
124 Meinungen
Produktdaten:
Besondere Eignung: Für Senio­ren
Displaygröße: 2,4"
Beleuchtete Tasten: Ja
Kamera: Ja
Bauform: Klapp­handy
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Telme X200

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 1/2017
    • Erschienen: 12/2016
    • Produkt: Platz 6 von 13
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (2,7)

    Telefonfunktion (25%): „befriedigend“ (2,6);
    Internet und GPS (0%): Entfällt;
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (2,5);
    Handhabung (40%): „befriedigend“ (2,7);
    Stabilität (5%): „gut“ (2,4);
    Akku (20%): „befriedigend“ (2,7).  Mehr Details

    • ETM TESTMAGAZIN online

    • Erschienen: 03/2017

    „gut“ (87,1%)

     Mehr Details

zu Telme X 200

  • Telme Handy »X200«, Grau

    Das TELME X200 ist das perfekte Handy für alle, die Komfort mit schlankem Design verbinden wollen. Highlights: ,...

  • Telme X200 Klapphandy rot

    Telefon & Navigation > Mobile > HandysAngebot von Euronics Kretschmer

  • Emporia TellMe X200 Grosstasten-Klapphandy (mit Farbdisplay Aussendisplay

    TELME X200 space grau

  • Telme X200 (X200_001_R)
  • Telme X200 Senioren-Klapp-Handy mit Ladestation, SOS Taste Rot
  • TELME X 200 Klapphandy 4,49cm/1,77 VGA-Kamera Tischladestation (Schwarz)
  • Emporia TellMe X200 Grosstasten-Klapphandy (mit Farbdisplay Aussendisplay

    TELME X200 space grau

  • Emporia TellMe X200 Grosstasten-Klapphandy (mit Farbdisplay Aussendisplay

    Emporia Telme X200 rot, Neuware vom Fachhändler, Rechnung inkl. MwSt. , Versand an Packstation möglich

Kundenmeinungen (124) zu Telme X200

124 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
66
4 Sterne
17
3 Sterne
14
2 Sterne
4
1 Stern
24
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Senioren-Klapphandy, das nur bei der Kamera schwächelt

Stärken

  1. gutes Hauptdisplay und praktisches Zweitdisplay
  2. komfortable Tastatur
  3. gute Akkulaufzeiten

Schwächen

  1. empfindliche Ladekontakte an der Ladeschale
  2. Lautstärke könnte höher sein

Telefonie

Sprachqualität

Bei der Telefonie ist das Telme X200 zwar nicht überragend, zeigt sich aber allgemein zuverlässig. Die Empfangsstärke entspricht der von typischen Smartphones. Gesprächspartner verstehen sich gut, Störgeräusche sind selten. Käufer bemängeln, dass Lautsprecher und Klingeltöne lauter sein könnten. Die Freisprechfunktion führt zu Qualitätseinbußen.

Ausdauer

Der Akku bietet eine gute Kapazität von 800 mAh und hält mit einer Ladung locker mehrere Tage durch. Dank der mitgelieferten Ladeschale kannst Du das Gerät stets bequem aufladen. Bemängelt werden bei dieser aber die billig wirkenden Ladekontakte, die schnell verbiegen können.

Bedienung

Display

Das X200 ist mit gleich zwei Displays ausgestattet. Das Zusatzdisplay an der Außenseite zeigt auf Knopfdruck Datum, Uhrzeit und etwaige Benachrichtigungen an. Beide Displays punkten mit kontrastreicher Darstellung und großer Schrift. Das Hauptdisplay ist jedoch nicht breit genug um alle Menüpunkte vollständig anzuzeigen.

Tastatur

Die Tasten sind rau beschichtet und haben einen großzügigen Abstand zueinander, was eine komfortable Bedienung ermöglicht. Die Nummerntasten sind zudem angenehm groß. Nur die praktischen Schnellwahltasten sind etwas klein geraten. Die Taschenlampentaste an der Seite kann schnell aus Versehen gedrückt werden.

Menü

Dank einer kurzen, aber clever gestalteten Kurzanleitung fällt die Einrichtung des Handys leicht. Die Menüpunkte sind gut betitelt, alle Texte sind auf Deutsch. Leider ist die Menüstruktur teils etwas verschachtelt, was Käufer als gewöhnungsbedürftig bezeichnen.

Ausstattung

Kamera

Eine Kamera ist zwar vorhanden, kann aber qualitativ absolut nicht überzeugen. Mit nur 0,3 Megapixeln, was einer maximalen Auflösung von 640 x 480 Pixeln entspricht, taugen die Fotos nur für die Aufnahme von Kontaktfotos für das Telefonbuch.

Sicherheit

In Sachen Sicherheit lässt sich Telme hier nichts Besonderes einfallen, baut aber immerhin die bei Seniorenhandys übliche Notruffunktion ein, dessen Notfallkontaktnummern frei konfiguriert werden müssen. Die Taste ist auf der Rückseite und tief ins Gehäuse eingelassen, damit sie nicht versehentlich gedrückt wird.

Verarbeitung & Design

Robustheit

Die Hülle besteht aus Plastik, das aber recht stabil wirkt. Käufer und Tester loben es für seine insgesamt gute Verarbeitung, merken aber Unregelmäßigkeiten bei den Spaltmaßen an.

Größe & Gewicht

In Sachen Größe und Gewicht reiht sich das X200 bequem im Marktmittelfeld ein. Dank des Klappmechanismus ist das Gerät relativ kompakt und passt in jede Hemd- und Hosentasche.

Das Telme X200 wurde zuletzt von Gregor am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Telme X 200

Telme X 200

Für wen eignet sich das Produkt?

Das Telme X200 ist ein geradezu klassisches Seniorentelefon. Das Handy zeichnet sich vor allem durch seine vergrößerten Bedienelemente, die speziellen Direktwahlmöglichkeiten und generell vereinfachte Benutzerführung aus. Natürlich gibt es bereits einige solche Modelle am Markt. Das X200 besitzt aber auch noch ein paar interessante Bonus-Features, die es von anderen Klapphandys abheben.

Stärken und Schwächen

Eine Eigenschaft ist besonders bemerkenswert: Normalerweise schätzen Nutzer an einem Klapphandy ja gerade die Tatsache, dass das Aufklappen einen eingehenden Anruf automatisch annimmt. Doch manchmal möchte man eben nicht erst das Handy aufklappen müssen – etwa wenn ohnehin ein Headset genutzt wird. Das X200 kann daher auch im geschlossenen Zustand Anrufe annehmen. Überhaupt sind Sondertasten die Stärke des Gerätes: Es gibt nicht wie üblich zwei sondern sogar drei Schnellwahltasten, die vom Nutzer frei mit Nummern versehen werden können. Außerdem gibt es Direktzugriff auf die Kamerafunktion und die Favoritenleiste. Die Bedienung fällt also besonders eingängig aus. Zudem gibt es die üblichen Senioren-Features wie eine Notruffunktion, große, separierte Tasten und eine extra große Schriftdarstellung auf dem mit 2,4 Zoll eigentlich eher kleinen Display.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Telme X200 präsentiert sich als klassisches Senioren-Handy ohne große Schnörkel. Das Außendisplay für die Anzeige eingehender Nachrichten oder der Uhrzeit ist zwar nett, ebenso erfreut die gute Bedienbarkeit über die Spezialtasten. Ansonsten jedoch wird wenig Neues geboten – mit 59 Euro ist das Handy aber auch sehr preiswert. Und diese Kombination macht das Gerät durchaus selbst für Nutzer außerhalb der eigentlichen Zielgruppe interessant, als einfaches Zweithandy.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Telme X200

Besondere Eignung Für Senioren
Pixeldichte des Displays 167 ppi
SMS-Taste fehlt
Sturzerkennung fehlt
Telefonie
Freisprechen vorhanden
Hörgeräte-Kompatibilität fehlt
Optische Anrufsignalisierung fehlt
Ausdauer
Akkukapazität 800 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Ladestation vorhanden
Bedienung
Display
Displaygröße 2,4"
Farbdisplay vorhanden
Tastatur
Beleuchtete Tasten vorhanden
Direktwahltasten vorhanden
Kamera-Taste fehlt
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 0,3 MP
Blitzlicht fehlt
Zusätzliche Frontkamera fehlt
Sicherheit
Notruftaste vorhanden
GPS-Ortung im Notfall fehlt
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler fehlt
Speicherkarte nutzbar vorhanden
Taschenlampe fehlt
Verarbeitung & Design
Bauform Klapphandy
Wasserdicht fehlt
Abmessungen
Höhe 103 mm
Breite 52 mm
Tiefe 18,2 mm
Gewicht 90 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: X200_001

Weiterführende Informationen zum Thema Telme X 200 können Sie direkt beim Hersteller unter telme.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen