Telefunken XF32A101 0 Tests

(DVB-T2 HD-Fernseher)
  • keine Tests
127 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 32"
Auflösung: Full HD
Twin-Tuner: Nein
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
TV-Aufnahme: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Schöne Bilder, spärliche Ausstattung

Stärken

  1. gute Bildqualität
  2. viele Möglichkeiten zur Bildoptimierung
  3. Tuner für Kabel, Satellit und DVB-T2-HD
  4. Bedienung weitgehend selbsterklärend

Schwächen

  1. mittelmäßiger Klang
  2. keine Aufnahmefunktion
  3. keine Netzwerkanschlüsse
  4. Sendersortierung etwas umständlich

Bild & Ton

Bildqualität

Unabhängig davon, ob Du Inhalte in Standard- oder in HD-Auflösung ansiehst: Die Bilder sind scharf und wirken natürlich - so das Fazit der Kundschaft. Doch es gibt auch Kritik: Bei schnellen Bewegungen, etwa einem Fußballspiel, zeigt der Telefunken XF32A101 leichte Nachzieheffekte.

Tonqualität

Hier wird die Luft schon dünner: Fast alle Kunden bescheinigen dem 32-Zöller einen mittelmäßigen und eher bassarmen Klang – was bei der schlanken Bauform und zwei Lautsprechern, die nur mit jeweils sechs Watt belastbar sind, kaum verwundert. Abhilfe schaffen externe Soundsysteme.

Einstellungen

Falls Du mit der werksseitigen Bildeinstellung haderst: Im Menü stehen Regler für Kontrast, Helligkeit, Schärfe, Farben und Hintergrundlicht bereit. Alternativ wählst Du einen vordefinierten Bildmodus. Am bassarmen Klang lässt sich durch Anpassen der Einstellungen nicht allzu viel ändern.

Ausstattung

Empfang & Aufnahme

Das Gerät empfängt Kabel- (DVB-C), Satelliten- (DVB-S2) und Antennensender (DVB-T2-HD). Einige Antennennutzer klagen über Empfangsprobleme, die sich mit einem Firmware-Update (auf Nachfrage vom Hersteller) beheben lassen. Schade: Sendungen aufnehmen kannst Du trotz USB-Port nicht.

Anschlüsse

Mit zwei HDMI-Eingängen samt Audio-Rückkanal, einem koaxialen Digitalausgang sowie Scart und VGA für ältere Geräte sind die wichtigsten Anschlüsse dabei. Moniert wird die Platzierung. So sind die seitlichen Buchsen (USB, Kopfhörerausgang) bei der Wandmontage schwer zu erreichen.

Handhabung

Bedienung

Aufbau, Einrichtung und Sendersuchlauf sind schnell erledigt. Das Menü ist selbsterklärend, der Programmwechsel angenehm flott. Kritik übt man am fehlenden Netzschalter und am Standfuß, der stabiler sein könnte. Und: Firmware-Updates gibt es nur auf Nachfrage bei Telefunken / Karcher.

Sendersortierung

Nach jedem Suchlauf sind die Sender unsortiert. Einige Nutzer kommen mit dem Sortieren gut zurecht, andere haben Probleme. Sie empfehlen, die Sender in Favoritengruppen zu organisieren – am besten gleich in der richtigen Reihenfolge. Einen Senderlisten-Editor für den PC bietet Telefunken nicht.

Fernbedienung

Ungewöhnlich: Das Batteriefach ist mit einer Schraube gesichert, hier ist ein passender Dreher gefragt. Der XF32A101 reagiert zügig auf Eingaben, allerdings hätten die Tasten etwas größer ausfallen dürfen. Auch beim Druckpunkt bleibt Luft nach oben – man muss ziemlich feste drücken.

Der Telefunken XF32A101 wurde zuletzt von Jens am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Telefunken XF 32A101

Telefunken XF 32 A101

Für wen eignet sich das Produkt?

TV-Receiver, die Platz und Energie brauchen, sind beim Telefunken XF32A101 überflüssig – und zwar unabhängig vom Sendeweg: Im Gehäuse sitzen Empfangsteile für Kabel, Satellit und HD-Sender via Antenne, auch ein CI-Plus-Slot zum Entschlüsseln kostenpflichtiger Inhalte gehört zur Ausstattung. Für externe Quellen gibt es die üblichen analogen Eingänge und immerhin zwei HDMI-Buchsen. Stehen alle möglichen Zusatzfunktionen auf ihrer Wunschliste, gibt es bessere Kandidaten als den 32-Zöller.

Stärken und Schwächen

Tuner für das neue deutsche Antennenfernsehen DVB-T2 HD/ HEVC sind schon relativ weit verbreitet, aber immer noch kein Standard. Ohne diesen Tuner müsste ab Anfang 2017 (in Ballungsgebieten) beziehungsweise spätestens 2019 (in ländlichen Regionen) ein DVB-T2 HD-Receiver angeschlossen werden, andernfalls bleibt der Bildschirm beim Empfang mit einer normalen Außen- oder Zimmerantenne schwarz. Schade: Als TV-Recorder kann man den Fernseher trotz USB-Anschluss nicht nutzen. Lohnend sind Speichersticks und Festplatten, wenn Sie Multimedia-Dateien abspielen wollen. Laut Hersteller werden die gängigsten Typen unterstützt, darunter MPEG-, MKV- und AVI-Videos, JPEG-, BMP- und PNG-Fotos sowie Musik im MP3- und WAV-Format. Von einem Server im Heimnetz können die Dateien mangels LAN oder WLAN nicht abgerufen werden. Pluspunkte gibt es, weil Telefunken mindestens einer HDMI-Buchse einen integrierten Audio-Rückkanal (ARC) verpasst hat, über den das Tonsignal ohne Zusatzkabel zu einem AV-Receiver mit ARC geschickt werden kann. Bei älteren HiFi-Systemen weichen Sie auf den koaxialen Digitalausgang oder die Kopfhörerbuchse aus. An der Bildschärfe sollte es dank Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel) nicht scheitern.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Bildqualität gefällt, während der Klang – wie so oft – nicht wirklich überzeugt. Für Film- und Spielefans, die zum brillanten Bild keinen Dosensound wollen, empfiehlt sich der Einsatz einer Soundbar oder einer Soundbase. Auch in Sachen Handhabung, etwa bei der Sendersortierung und mit Blick auf die Betriebsanleitung, könnte Telefunken nachbessern. Trotzdem: In Relation zum Preis von derzeit 220 Euro (amazon) kann sich das Gebotene sehen lassen. Geringfügig teurer, dafür jedoch netzwerkfähig: der Grundig 32 GFB 6621.

Kundenmeinungen (127) zu Telefunken XF32A101

127 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
66
4 Sterne
29
3 Sterne
15
2 Sterne
5
1 Stern
11
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Telefunken XF32A101

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features HEVC/H.265
LCD vorhanden
Pixeldichte 69 ppi
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"
Auflösung Full HD
Curved fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 200 Hz
Ton
Ausgangsleistung 12 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang fehlt
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
WLAN fehlt
HbbTV fehlt
Internetbrowser fehlt
Media-Streaming fehlt
Smartphonesteuerung fehlt
Gestensteuerung fehlt
Smart Remote fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Anzahl USB 1
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
USB 3.0 fehlt
Bluetooth fehlt
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme fehlt
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weiterführende Informationen zum Thema Telefunken XF 32A101 können Sie direkt beim Hersteller unter telefunken.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Telefunken XH32A301LG 55UH770 VSamsung UE55 KU 6659Sony Bravia KD-55 SD8505Grundig 22 GFB 5620Grundig GUS 9688 Immensa Vision 9LG 55UH950VMedion Life P12293 (MD 21395)LG 49LH590VTelefunken XF32B301