Telefunken L48F249I3C-3D im Test

(3D-Fernseher)
  • keine Tests
24 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 48"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Telefunken L48F249I3C3D

Triple-Tuner und CI-Plus-Slot

Vier HDMI-Eingänge sollten reichen, zumal man vorerst keine externen TV-Receiver anschließen muss: Mit an Bord des L48F249I3C sind Tuner für Antenne (DVB-T), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S2), die Telefunken mit einem CI-Plus-Slot kombiniert.

USB-Media-Player

Im CI-Plus-Slot wird die Smartcard des Pay-TV-Anbieters platziert – zusammen mit einem optionalen CI-Modul. Einen Tuner für den DVB-T-Nachfolger DVB-T2, der in Deutschland ab 2016 und spätestens 2019 von Bedeutung sein wird, hat das Unternehmen nicht verbaut. Wer also via Antenne fernsieht, wird irgendwann eine Setop-Box anschließen müssen. Auch an anderer Stelle fehlt es, denn trotz USB-Port lässt sich das digitale TV-Signal nicht auf einen USB-Stick oder eine Festplatte archivieren beziehungsweise zwecks zeitversetztem Fernsehen (Timeshift) zwischenspeichern. Lohnend ist der Griff zum USB-Speicher, wenn man Multimedia-Dateien abspielen will, darunter Videos (MPEG, DAT, VOB, MKV, AVI), Fotos (JPEG, BMP, PNG) und Musik (MP3, WAV). Alternativ können die Dateien per LAN und optional per WLAN von einem DLNA-Media-Server im lokalen Netzwerk wiedergegeben werden.

Netzwerkfunktionen und Display

Steht die Verbindung zum Router, bekommt man noch mehr geboten: Mit einem aktiven Breitbandanschluss bietet der Fernseher Zugang zum App-Portal, überdies wurde ein Browser zum freien Surfen installiert. HbbTV darf natürlich nicht fehlen, demnach gelangt man aus dem laufenden Programm, nämlich mit einem Druck auf die rote Taste der Fernbedienung, zu den Mediatheken und anderen Inhalten beteiligter TV-Sender. Steuern lässt sich das Gerät nicht nur mit der Fernbedienung, sondern auch mit einem Smartphone im Heimnetz. Zu den eingangs genannten HDMI-Eingängen gesellen sich die üblichen analogen Buchsen, ein Kopfhörerausgang und ein koaxialer Digitalausgang. Dem 3D-LC-Display, das mit LEDs hinterleuchtet wird, bescheinigt Telefunken eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln auf 122 Zentimetern in der Diagonale. Saubere Bewegtbilder verspricht eine CMP-Bildrate von 600 Hertz.

Mit USB-Aufnahmen kann der L48F249I3C-3D nicht punkten, dafür mit 3D-Effekten und Smart-TV-Funktionen. Bei amazon scheint die Kundschaft soweit zufrieden, während die Tests der Fachmagazine noch ausstehen. Aktuell werden gut 470 EUR fällig.

zu Telefunken L48F249I3C-3D

  • Telefunken XH32G101N 80 cm (32 Zoll) Fernseher (HD ready, Triple Tuner)

    Energieeffizienzklasse A + , Typ: LED Fernseher mit 80 cm (32 Zoll) Bildschirmdiagonale Auflösung: 1. 366 x 768 Pixel ,...

Kundenmeinungen (24) zu Telefunken L48F249I3C-3D

24 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
9
4 Sterne
9
3 Sterne
3
2 Sterne
1
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Telefunken L48F249I3C-3D

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 48"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 600 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weiterführende Informationen zum Thema Telefunken L48F249I3C3D können Sie direkt beim Hersteller unter telefunken.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen