TechniPhone 5 Produktbild
  • Sehr gut

    1,2

  • 1 Test

21 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 4,7"
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 8 MP
Erweiter­ba­rer Spei­cher: Ja
Dual-​SIM: Ja
Akku­ka­pa­zi­tät: 2000 mAh
Mehr Daten zum Produkt

TechniSat TechniPhone 5 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2015
    • Details zum Test

    1,2; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Die Hardware ist absolut zeitgemäß und wird vor allem den Anforderungen der vorinstallierten Unterhaltungs-Apps gerecht. Außerdem sieht das TechniPhone 5 auch noch gut aus, da macht es in der Tat keinen Unterschied zum günstigeren TechniPhone 4.“

Kundenmeinungen (21) zu TechniSat TechniPhone 5

2,1 Sterne

21 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (19%)
4 Sterne
3 (14%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
15 (71%)

2,1 Sterne

21 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

TechniSat Techni Phone 5

Ein­fa­ches Android-​Phone mit TETINO-​Dis­play

Das Unternehmen TechniSat hat bei seinem letzten Android-Tablet 10G-HD auf eine neue Bildschirmtechnologie gesetzt, welche für besonders scharfe und farbtreue Bilder sorgen soll. Nun findet die sogenannte TETINO-Technologie auch in den Smartphones des Herstellers Anwendung. Das TechniPhone 5 kommt mit einem 4,7 Zoll großen Touchscreen, der 1.280 x 720 Pixel auflöst und besagte TETINO-Technik verwendet. Geschützt wird das Ganze durch neuartiges Dragontail-Glas, das sich besonders stabil und kratzresistent zeigen soll.

Abgesehen davon eher schwach aufgestellt

Das Smartphone besitzt ansonsten aber eine eher schlichte Ausstattung. Zu dieser gehört vor allem leider ein recht fußlahmer Prozessor mit vier CPU-Kernen á 1,2 GHz Taktrate, der von einem Gigabyte Arbeitsspeicher ergänzt wird. Damit bewegt sich das TechniPhone 5 nur in der einfachen Einsteigerklasse. Auch der Rest passt sich weitgehend der Budgetklasse an. So gibt es eine 8-Megapixel-Hauptkamera, ein 2-Megapixel-Frontmodell, 16 Gigabyte Speicherplatz, einen Steckplatz für microSD-Karten bis 32 Gigabyte Größe und natürlich die Smartphone-Standards wie GPS, WLAN und HSPA.

Veraltetes Betriebssystem

Schade ist, dass TechniSat seinem neuen Handy nur die veraltete Android-Version 4.3 spendiert hat und mit einem 2.000 mAh kleinen Akku abspeist. Zwar benötigt dieser Hardware sicherlich nicht ganz so viel Saft wie moderner aufgestellte Geräte, doch gerade über die Laufzeit kann man im Einsteigersegment Nutzer ködern. Das dürfte dem TechniPhone 5 eher schwer fallen. Außerdem wirkt das in der Pressemitteilung angegebene Gewicht von 340 Gramm exorbitant hoch. Normal ist die Hälfte dieses Gewichtes – wenn das also nicht ein Tippfehler ist, dürfte alleine das Gewicht leider gegen eine Anschaffung sprechen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Smartphones

Datenblatt zu TechniSat TechniPhone 5

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 4,7"
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 2 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Interner Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,2 GHz
Verbindungen
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2000 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema TechniSat Techni Phone 5 können Sie direkt beim Hersteller unter technisat.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Edel gegen billig

connect - Das Jiayu S3 Basic bietet für nur 249 Euro eine Top-Ausstattung. Das HTC One M9 kostet fast dreimal so viel, ist dem Jiayu technisch aber nicht so weit voraus. Ist der hohe Aufpreis überhaupt gerechtfertigt?Testumfeld:Im Vergleich befanden sich zwei Smartphones sehr unterschiedlicher Preisklassen, die jeweils mit „gut“ benotet wurden. Geprüft wurden die Kriterien Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte. …weiterlesen

Kurz und bündig

Smartphone - Testumfeld:Es wurden vier Smartphones getestet. Alle Produkte erhielten die Endnote „gut“. Leistung, Bildschirm, Verarbeitung, Akku, Ausstattung, Design, Haptik und Kamera dienten als Beurteilungsgrundlage. …weiterlesen