• Gut 2,1
  • 6 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 40"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

TechniSat MultyVision 40 ISIO im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 4/2012
    • Erschienen: 03/2012
    • Produkt: Platz 5 von 7
    • Seiten: 7

    „befriedigend“ (2,8)

    Bild (40%): „gut“ (2,5);
    Ton (20%): „ausreichend“ (3,8);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,2);
    Vielseitigkeit (10%): „sehr gut“ (1,2);
    Umwelteigenschaften (10%): „befriedigend“ (2,7).  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest (test) in Ausgabe Spezial Fernseher (5/2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: Spezial Fernseher (5/2012)
    • Erschienen: 05/2012
    • Produkt: Platz 16 von 22
    • Seiten: 140

    „befriedigend“ (2,8)

    „Der LCD-Fernseher Technisat Multyvision 40 Isio hat 101 Zentimeter Bilddiagonale und 1 920 x 1 080 Bildpunkte. Leuchtdioden liefern das Licht fürs Bild. Er ist mit sechs HD-tauglichen Tunern ausgestattet (parallel ein Programm sehen, ein anderes aufnehmen). Das Bild ist mit Standardeinstellungen für zuhause befriedigend. Optimiert wird es sichtbar besser, die Note ist dann gut.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 11/2011
    • Seiten: 5

    „befriedigend“ (2,8)

    „... Der Technisat schneidet in den Prüfungen zur Bildqualität gerade noch gut ab. Die Bildschirmoberfläche spiegelt wenig. Sein Bild ist kontrastreich, dunkle Passagen werden nuanciert wiedergegeben. Für den Einsatz in heller Umgebung könnte der Technisat jedoch heller sein. Der Blickwinkel ist etwas eingeschränkt. Beim Blick von der Seite wird das Bild deutlich dunkler und aufgegraut dargestellt, der Kontrast bricht ein. ...“  Mehr Details

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Produkt: Platz 5 von 8
    • Seiten: 15

    „sehr gut“ (80%)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: ausgefeilte Netzwerk-Funktionen; sehr schnelles Bildmenü; Web-Interface.
    Minus: Blickwinkel-Abhängigkeit.“  Mehr Details

    • Guter Rat

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Dank üppiger Ausstattung, leichter Handhabung und coolen Extras wie dem integrierten Rekorder und dem Internetportal inklusive Webbrowser weiß der Multyvision 40 ISIO durchaus zu gefallen. Dank HbbTV-Unterstützung ist das Gerät auch eine gute Investition in die Zukunft. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • SATVISION

    • Ausgabe: 8/2011
    • Erschienen: 07/2011

    „sehr gut“ (92%)

    „Hinsichtlich der intuitiven Bedienung sowie des täglichen Umgangs konnte sich der Testkandidat mit der Funktionalität eines Festplattenreceivers messen. Für eine leichte Enttäuschung sorgten allerdings die maximal zwei gleichzeitigen Aufnahmen und die Tatsache, dass während dieser nicht auf einen anderen Empfangsweg umgeschaltet wreden konnte. ...“  Mehr Details

Einschätzung unserer Autoren

TechniSat Multy-Vision 40 ISIO

Internetfähig, inklusive HbbTV

Mit Technisats MultyVision ISIO-Serie greift man per LAN und optional per WLAN auf DLNA-fähige Geräte im Heimnetz – also auf Computer oder NAS-Systeme - und obendrein auf diverse Online-Dienste zu. Der neue HbbTV-Standard wird ebenfalls unterstützt.

Im Gegensatz zur MultyVision-Serie ohne den Zusatz „ISIO“, die in 46, in 40 und in 32 Zoll erhältlich ist, bleibt das Internet bei der MultyVision ISIO-Serie nicht außen vor. So lassen sich mit einem aktiven Breitbandanschluss zahlreiche interaktive Dienste aus dem Word Wide Web abrufen, darunter Beiträge aus den Mediatheken, Radiosender, YouTube-Filme und Video-on-Demand-Angebote. Technisat setzt ferner auf einen integrierten Browser, falls man frei im Netz surfen will. Der neue HbbTV-Standard, eine Art moderner Videotext, der das klassische Breitbandfernsehen mit den Möglichkeiten des Internets verbindet, wird ebenfalls unterstützt. Mit an Bord des 40-Zöllers ist ein HDTV-fähiger Twin-Tuner für Antenne (DVB-T), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S), auch Pay-TV-Angebote sind mit Blick auf die beiden CI-Plus-Schächte kein Problem. Außerdem hat Technisat eine 500 Gigabyte große Festplatte verbaut. Dank doppeltem Tuner kann man ein Programm anschauen und gleichzeitig eine zweite Sendung auf die Festplatte aufnehmen. Das LCD-Panel wird mit LEDs am Rand des Displays hinterleuchtet (eLED) und bietet die volle HD-Auflösung von derzeit 1920 x 1080 Pixeln. Welche AV-Schnitstellen im Einzelnen verbaut wurden, verrät das Unternehmen bislang nicht. Wenn es die gleichen Schnittstellen wie bei der MultyVision-Serie sind, dann stehen unter anderem ein USB-Anschluss, ein SD/SDHC-Kartenleser und drei HDMI-Eingänge zur Auswahl.

Wer mangels Internetfunktionalität nicht vollends von der MultyVision-Serie überzeugt war, hat im MultyVision 40 ISIO einen fähigen Begleiter gefunden. Offen bleibt, wann und zu welchem Preis das neue Gerät in den Handel kommt. Einen ersten Eindruck kann man sich auf der ANGA Cable vom 3. bis zum 5. Mai 2011 in Köln verschaffen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu TechniSat MultyVision 40 ISIO

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 200 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
HbbTV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Kartenleser vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz B

Weiterführende Informationen zum Thema TechniSat Multy-Vision 40 ISIO können Sie direkt beim Hersteller unter technisat.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Alle Größen am Start

Stiftung Warentest (test) Spezial Fernseher (5/2012) - Die Fernbedienung bietet zwar etliche kleine, schlecht lesbar beschriftete Tasten, doch das Bildschirmmenü gefällt - unter anderem mit verständlichen Hinweistexten. Der Fernseher hat viele Anschlüsse für digitale Signale. Die Lautstärke am Kopfhörerausgang kann separat geregelt werden und die klassische Stereoanlage wird über Cinch mit Analog-Audio versorgt. …weiterlesen

Siegertypen im Metermaß

Video-HomeVision 9/2011 - Grandios verlief der Tontest. Mit seinen beiden 25-Watt-Endstufen konnte der MultyVision den Testraum kräftig beschallen. Im Bildtest fielen zunächst die stetige Winkelabhängigkeit und das nicht ganz dunkle Schwarz auf. Gut gefiel uns dagegen die Bewegungsdarstellung, die der TV mit 200-Hertz-Technik im Griff hatte. Ebenfalls top: die gleichmäßige Ausleuchtung des Panels und seine gute Schärfe. …weiterlesen