Teac Al-101DA Test

(Transistorverstärker)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
  • Typ: Vollverstärker
  • Technologie: Transistor
  • Anzahl der Kanäle: 2
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Teac Al-101DA

    • AUDIO

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Produkt: Platz 4 von 4
    • Seiten: 14
    • Mehr Details

    Klangurteil: 70 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Spritzig, differenziert und top verarbeitet fürs Geld.
    Minus: Bassbetonung.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Teac Al-101DA

  • TEAC A-R650MKII Verstärker (2 Kanäle, 120 Watt pro Kanal, Schwarz)

    Der Verstärker A - R650 MKII verfügt über eine Ausgangsleistung von 120 W + 120 W und kann mit Lautsprechern mit einer ,...

Kundenmeinung (1) zu Teac Al-101DA

1 Meinung (1 ohne Wertung)
  • Brauchbarer Sound und gute Haptik mit kleinen Mängeln

    von goetzw
    • Vorteile: einfache Installation, attraktives Design, guter Klang
    • Nachteile: keine Kabel mitgeliefert, billig wirkende Fernbedienung
    • Geeignet für: Heimkino, Lautsprecher mit geringem Leistungsanspruch
    • Ich bin: Technisch versiert

    + ansprechende wertige Verarbeitung und gutes Anfassgefühl
    + brauchbarer Sound (solange es nicht zu laut ist)
    + kompaktes Design
    + geringe Wärmeentwicklung

    - kein spdif eingang elektrisch (nur zwei optische - und es haben doch viele Player nur elektrische spdif ausgänge) hier wären unterschiedliche Eingänge besser
    - nur ein line eingang
    - empfindlichkeit line eingang zu niedrig für normale smart phones (das Datenblatt schafft auch keine Klarheit
    - Fernbedienung ist sehr windig und der CD player der mit bedient werden kann ist bereits obsolet - hier sollte es noch in zukunft ein passendes gerät geben
    - loudness stellung nicht sichtbar
    - keine klangbeeinflussung ausser der loudness
    - insgesamt wüprde ich mir wünschen, dass eine vernünftige klanregelung im Gerät integriert wäre, die auch auf der frontplatte zugänglich ist - das Bedienkonzept erscheint eher unpraktisch - die zwei grossen drehknöpfe sind zwar schön brauchen aber viel platz

Datenblatt zu Teac Al-101DA

Abmessungen (mm) 182 x 191 x 53
Ausgänge Subwoofer
Eingänge 1× USB, 2× TOS-L, 1x Line In
Features Bluetooth
Frequenzbereich 2 Hz - 100 kHz
Gewicht 1,2 kg
Technologie Transistor
Typ Vollverstärker

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Gut kombiniert AUDIO 1/2015 - Als USB-DAC zeigte der MaiA deutlich mehr Einsatz und Dynamik. Vor allem der Spielfluss überzeugte. Kurzum: Ein heißer Tipp für alle, die keinen Amp mit "langer Motorhaube" brauchen. Teac AI-101DA Er schaut aus wie ein High-End-Amp, der nach zu heißem Waschen eingegangen ist. Teac kündigt seinen geschrumpften AI-101DA als Vollverstärker der nächsten Generation an, der speziell für die Nutzung mit Computer und Smartphone entwickelt wurde. …weiterlesen