DR-1 Produktbild
Gut (2,0)
9 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Fea­tu­res: Por­ta­bel
Mehr Daten zum Produkt

Tascam DR-1 im Test der Fachmagazine

  • Klang-Niveau: 80%

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (3 von 5 Sternen)

    Platz 4 von 6

    „Plus: höhenverstellbare Mikrofone; umfangreiches Zubehör als Option; zahlreiche Effekte.
    Minus: Line-Aufnahmen nur mit Festpegel; relativ kurze Akkulaufzeit; als Player weniger geeignet; runder, aber etwas gebremster Klang; wenig beigepacktes Zubehör.“

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    13 Produkte im Test

    „Plus: sehr guter Klang; ausgefeilte Audiofunktionen; viele Anschlüsse.
    Minus: Spezialakku, kein Netz-/Ladegerät.“

    • Erschienen: September 2008
    • Details zum Test

    „gut“ (Mittelklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... ein kostengünstiger Allrounder, der besonders durch seine praxisnahen Aufnahme-, Abspiel- und Übungs-Features für Produzenten, Instrumentalisten und Sänger punkten kann. Dennoch hat der Kreativist auch das Zeug zum Reporter-Tool ...“

    • Erschienen: September 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Kauftipp“

    „Plus: gute Über-alles-Klangqualität; akzeptiert SD-Karten mit hoher Speicherkapazität; attraktiver Preis ...
    Minus: automatische Aussteuerung nur für Gesprächsrunden, nicht aber für Musik geeignet; kein Netzgerät im Lieferumfang ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Musiker können bei Tascams mobilem Audiorecorder DR-1 bestehenden Aufnahmen weitere Spuren hinzufügen und sich so selbst begleiten.“

    • Erschienen: Juni 2008
    • Details zum Test

    4 von 6 Punkten

    „Insgesamt gestaltet sich die Arbeit mit dem DR-1 recht angenehm: Das Gerät arbeitet zuverlässig, liegt gut in der Hand, und alle Bedienelemente sind leicht und ohne Verrenkungen zu erreichen. ...“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Besonders schlecht haben wir die Aufnahmen vom ... DR-1 (‚breiig, weich‘) empfunden.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Plus: Klangqualität; zuschaltbare Phantomspeisung.
    Minus: sehr körperschallempfindlich; kein Windschutz im Lieferumfang enthalten.“

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    2 Produkte im Test

    „Die Wahl für den musikalisch angehauchten Filmer. Die vielfältigen Anschlussmöglichkeiten prädestinieren den DR-1 eher fürs kleine Heimstudio oder für Konzertaufnahmen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe 1/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Tascam DR-40X

Passende Bestenlisten: Audiorecorder

Datenblatt zu Tascam DR-1

Features Portabel

Weiterführende Informationen zum Thema Tascam DR-1 können Sie direkt beim Hersteller unter tascam.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tonangebend

VIDEOAKTIV - Top-Klang sehr solides Gehäuse stabile kein Netzteil mitgeliefert Die Wahl für den musikalisch ange hauchten Filmer. Die vielfältigen An schlussmöglichkeiten prädestinieren den DR-1 eher fürs kleine Heimstudio oder für Konzertaufnahmen. sehr guter Klang ausgefeilte Audiofunktionen viele Anschlüsse Spezialakku, kein Netz-/Ladegerät Fotos täuschen: Der Yamaha ist zwar schmal und hochaufgeschossen, aber nur etwas größer als ein USB-Speicher stift. …weiterlesen

Tascam DR-1

Beat - Besitzen die Dateien zudem ID3-Tags, werde diese ebenfalls angezeigt. Kreativfunktionen Neben den Aufnahmefunktionen, die man von einem Pocket-Rekorder erwarten darf, punktet Tascams Portabler noch mit allerlei Kreativfunktionen, die den DR-1 auch im Kompositionsprozess zu einem nützlichen Helfer machen. Sehr praktisch ist die „VSA“-Funktion, hinter der sich ein Timestretching im Bereich von -50 bis +16 Prozent verbirgt. …weiterlesen

Achtung Aufnahme!

HomeElectronics - Der Tascam DR-1 gleicht eher einem etwas korpulenten Diktiergerät als einem hochwertigen Audiorekorder. Doch der Eindruck täuscht: Er gehört zu einer neuen Generation zweikanaliger All-in-one-Digitalrekorder mit verblüffend hoher Tonqualität. …weiterlesen