Tamron SP AF 180 mm F/3,5 XR Di LD Macro (für Nikon) im Test

(Makro-Objektiv)
SP AF 180 mm F/3,5 XR Di LD Macro (für Nikon) Produktbild
  • Befriedigend 2,8
  • 2 Tests
17 Meinungen
Produktdaten:
Objektivtyp: Makro­ob­jek­tiv, Tele­ob­jek­tiv
Bauart: Fest­brenn­weite
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Tamron SP AF 180 mm F/3,5 XR Di LD Macro (für Nikon)

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 9/2017
    • Erschienen: 08/2017
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Seiten: 10

    65,5 Punkte

    „Bei offener Blende ist die Auflösung in der Bildmitte gut, der Kontrast jedoch etwas niedrig. In den Ecken fehlt es an Zeichnung. Bei Blende 7 passt dann alles bis in die Bildecken, und das Tamron für 820 Euro erreicht ein hohes Niveau. Am Ende kostet das Ergebnis bei Blende 3,5 die Empfehlung.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 10/2011
    • Erschienen: 09/2011
    • Produkt: Platz 3 von 7
    • Seiten: 8

    68 von 100 Punkten

    „Digital empfohlen“

    „Das vergleichsweise günstige Teleobjektiv (720 Euro) bietet zwar keinen Stabilisator, doch ist die Abbildung bereits bei offener Blende absolut überzeugend - eines der besten Ergebnisse an der D7000. Abblenden hebt Schärfe und Kontrast in den Ecken an - digital empfohlen.“  Mehr Details

zu Tamron SP AF 180 mm F/3,5 XR Di LD Macro (für Nikon)

  • Tamron AF 180 / 3,5 SP DI LD MACRO

    Tamron AF 180 / 3, 5 SP DI LD MACRO

  • Tamron SP AF 180 mm F3.5 Di IF LD Macro 1:

    AF - Antrieb: AF - Motor Bildstabilisator: - Blendenbereich: 1: 3, 5 Brennweitenbereich: 180 mm Linsentyp: ,...

Kundenmeinungen (17) zu Tamron SP AF 180 mm F/3,5 XR Di LD Macro (für Nikon)

17 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
12
4 Sterne
5
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Tamron SP AF 180 mm F/3,5 XR Di LD Macro (für Nikon)

Stammdaten
Objektivtyp
  • Teleobjektiv
  • Makroobjektiv
Bauart Festbrennweite
Verfügbar für Nikon F
Max. Sensorformat Digitalkamera

Weitere Tests & Produktwissen

In die Ferne

COLOR FOTO 10/2011 - Der Randabfall auch des Kontrasts ist gering, damit offen einsetzbar – digital empfohlen. Ecken etwas an – abgeblendet bedeutet hier jedoch lediglich Blende vier. Das beste bisher an der EOS 7D getestete Objektiv (6000 Euro), trotz Blende zwei offen sehr gut einsetzbar und natürlich empfehlenswert. Tamron AF 3,5/180 mm Di SP XR LD Macro Tamron kann mit der günstigsten Festbrennweite im Test punkten und gehört an Canon und Nikon zu den Topobjektiven. …weiterlesen