FD 85mm f/1.8 Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Objektivtyp: Tele­ob­jek­tiv
Bauart: Fest­brenn­weite
Brennweite: 85mm
Mehr Daten zum Produkt

Canon FD 85mm f/1.8 im Test der Fachmagazine

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 05/2014
    • Produkt: Platz 5 von 11
    • Seiten: 8

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Canons FD 85 mm bringt an APS-Sensoren die deutlich besseren Leistungen als an Vollformatkameras.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Canon RF 85mm f/1,2 L USM DS Canon RF

    - Teleobjektiv der L - Serie - mit Defocus Smoothing (DS) - Effekt - ideales Portraitobjektiv - Porträtobjektiv - ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon FD 85mm f/1.8

Stammdaten
Objektivtyp Teleobjektiv
Bauart Festbrennweite
Verfügbar für Canon EF
Max. Sensorformat Digitalkamera
Optik
Brennweite 85mm
Minimale Blende 22
Naheinstellgrenze 85 cm
Ausstattung
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 337 g
Filtergröße 52 mm mm

Weitere Tests & Produktwissen

Extrascharfe Objektive

DigitalPHOTO 4/2014 - Makroobjektive: Wenn ein Motiv möglichst formatfüllend abgebildet werden soll, ist ein Makroobjektiv nötig. Begleiten Sie den Leser Colin Tucker und die Fotografin Hollie Latham bei ihrem Makroobjektiv-Test. Wir beraten den Canon-Fotografen mit Objektiven von Canon, Tamron und Sigma.Testumfeld:Im Vergleich waren sechs Makroobjektive, die keine Endnoten erhielten. Zusätzlich wurde ein Alternativmodell vorgestellt. …weiterlesen

Festbrennweiten für Indoor-Porträts

CanonFoto 2/2014 (März-Mai) - Gerade bei Porträtaufnahmen auf begrenztem Raum empfiehlt es sich, auf Festbrennweiten zurückzugreifen. Doch welches Objektiv ist das richtige? Der Fotograf Adam Waring und unser Leser Tony Smith haben vier Modelle unter die Lupe genommen.Testumfeld:Im Vergleich standen sich 4 Festbrennweiten eines Herstellers gegenüber, die keine Endnoten erhielten. Sie wurden hinsichtlich ihrer Eignung für die Porträt-Fotografie beurteilt. …weiterlesen

Aus dem Schrank zu neuem Glanz

fotoMAGAZIN 6/2014 - Hohe, aber gleichmäßige Randabdunklung oder Chroma Shading sind weniger kritisch, da leicht korrigierbar. Man zahlt nur den Preis eines steigenden Rauschens zu den Bildecken. Eine ungleichmäßige, spontane Vignettierung ist deutlich unästhetischer und schlechter korrigierbar, hier braucht man tatsächlich aufwendige Korrekturprofile in der Nachbearbeitung. …weiterlesen

Reisegruppe

COLOR FOTO 4/2015 - Immer wieder kommen einzelne Objektive zu spät in unser Testlabor und fallen so aus einem Testfeld heraus. Ein- bis zweimal im Jahr veröffentlichen wir deswegen diese Nachzügler in einem bunten Testfeld.Testumfeld:Unabhängig voneinander wurden elf Objektive an verschiedenen Kameras auf den Prüfstand gestellt und erreichten 57,5 bis 86,5 von jeweils 100 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten Grenzauflösung, Kontrast sowie Verzeichnung und Vignettierung. …weiterlesen

Makro-Objektive vom Feinsten!

FOTOTEST 2/2015 - Wir haben die 33 aktuellen Makro-Festbrennweiten für alle Formate und Systeme nach der neuen Testmethode ausgewertet. Damit Sie das passende Objektiv für qualitativ hochwertige Nahaufnahmen finden. Und wir sagen Ihnen, worauf Sie bei der Objektivwahl achten sollten.Testumfeld:Es wurden 33 Makro-Festbrennweiten anhand der Kriterien Bildqualität, visueller Bildeindruck, Mechanik und Bedienung sowie Ausstattung und Lichtstärke getestet. 3 von ihnen schnitten mit „super“, 26 mit „sehr gut“ und 4 mit „gut“ ab. …weiterlesen