Ø Sehr gut (1,0)

Test (1)

Ø Teilnote 1,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Voll­ver­stär­ker
Technologie: Tran­sis­tor
Anzahl der Kanäle: 2
Leistung/Kanal (4 Ohm): 175 W
Mehr Daten zum Produkt

Symphonic Line RG14 mk5 im Test der Fachmagazine

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 04/2018
    • Seiten: 3

    1+; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Referenz“

    „... Ein Klang, der unter die Haut und in den Bauch geht, der Herz und Seele gleichermaßen berührt. Zielsicher und ungemein locker spielt der RG 14 mk5, er klingt weitgreifend und entlockt jeder guten Aufnahme die wahre Musikalität. Der Symphonic Line RG 14 mk5 spielt nochmals einen Hauch besser als seine eigene Legende und ist auch weiterhin das Arbeitsgerät der Redaktion.“  Mehr Details

Einschätzung unserer Autoren

RG14 mk5

Vollverstärker für Audiophile

Stärken

  1. runder, unaufgeregter Sound der Spitzenklasse
  2. druckvolle Basswiedergabe
  3. sehr hochwertige Bauteile
  4. stabile Frontplatte, robuste Drehregler, massive Lautsprecherklemmen

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Beim RG15 mk5 des Herstellers Symphonic Line stimmt viel. Kräftige Frontplatte aus Aluminium, stabile Drehregler, dazu vergoldete Masseblöcke für die Kabelverbindungen, kurze Signalwege zwischen den verschiedenen Baugruppen und eine Vielzahl an Dämpfungselementen im Innenraum: Der Vollverstärker strotzt nur so vor hochwertigen Bauteilen. Hinzu kommt ein Klang, dem die Fachwelt Bestnoten gibt, zum Beispiel das Magazin "HiFi Test". Die Rede ist von einer außerordentlich guten Feindynamik, der Sound ist ruhig, entspannt, kräftig im Bass und bietet eine Stimmwiedergabe, die unter die Haut geht. Kurzum: Die derzeit aufgerufenen 4.400 Euro sind gut angelegtes Geld.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Symphonic Line RG14 mk5

Abmessungen (mm) 450 x 420 x 110
CAN-Bus (Eingang) fehlt
CAN-Bus (Ausgang) fehlt
Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal (4 Ohm) 175 W
Eingänge
LAN fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono vorhanden
Mikrofon fehlt
XLR fehlt
Digital
HDMI fehlt
USB fehlt
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) vorhanden
Cinch (Record / Tape) vorhanden
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer vorhanden
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 13 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Symphonic Line RG14 mk5 können Sie direkt beim Hersteller unter symphonic-line.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Lebende Legende

HiFi Test 3/2018 - Geradlinig, mit vier Drehknöpfen auf der Front und schon fast erschreckend unspektakulär. Unser Testmuster ist übrigens eine "RG14 mk5 Edition", also ein deutlich besser ausgestattetes Modell als die "Standardversion", die gut 1.000 Euro weniger kostet. Schaut man etwas genauer hin, fallen die satte 10 mm starke Aluminium-Frontplatte und Drehknöpfe aus Vollmaterial positiv auf, die in unserer "Edition" mattsilbern aus der schlichten schwarzen Frontplatte herausstechen. …weiterlesen