M6 500i Produktbild
  • Sehr gut 1,4
  • 2 Tests
  • 4 Meinungen
Sehr gut (1,4)
2 Tests
ohne Note
4 Meinungen
Typ: Voll­ver­stär­ker
Technologie: Tran­sis­tor
Anzahl der Kanäle: 2
Leistung/Kanal (4 Ohm): 503 W
Mehr Daten zum Produkt

Musical Fidelity M6 500i im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (82 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 1 von 4

    „Musical Fidelity baut mit dem M6 500i einen schlicht, aber clever ausgestatteten Vollverstärker mit gewaltiger Leistungsentfaltung. XLR-Eingang. AUX-Eingang für Heimkinozwecke. Klingt wunderbar ausgewogen und körperhaft.“

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 91%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „Hochpegelverstärker der audiophilen Topklasse mit unglaublichen Kraftreserven.“

zu Musical Fidelity M6 500i

  • Musical Fidelity M6 500i Stereo Vollverstärker *silber* MF38551

    Der M6 500 i ist der grö, ß, te und krä, ftigste Verstä, rker der inzwischen legendä, ren M6 - Linie. ,...

  • Musical Fidelity M6 500i Stereo Vollverstärker *schwarz* MF38551

    Der M6 500 i ist der grö, ß, te und krä, ftigste Verstä, rker der inzwischen legendä, ren M6 - Linie. ,...

Kundenmeinungen (4) zu Musical Fidelity M6 500i

3,4 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (75%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (25%)

3,4 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Musical Fidelity M6 500i

Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal (4 Ohm) 503 W

Weiterführende Informationen zum Thema Musical Fidelity M6 500i können Sie direkt beim Hersteller unter musicalfidelity.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Einfach gen-ial

stereoplay 3/2012 - Allerfeinste Bauteile sind natürlich Ehrensache - so werden die Sieb-Elektrolytkondensatoren im Netzteil speziell für Audionet gefertigt, und die in Japan hergestellten Puffer-Elkos in den Verstärker- und Analogfilterstufen zeichnen sich durch ein Seiden-Dielektrikum aus. Hochwertigste Glimmerkondensatoren aus Indien und bekannt inpulsfeste Folienkondensatoren aus Germany garantieren geringste Verlustwinkel und resonzfreies Verhalten. Trotz hoher Bandbreite arbeitet der DNA laststabil; …weiterlesen

Neue Klassiker?

stereoplay 1/2013 - Für Heimkino-Sound wählt man einfach den AUX-Eingang, für Stereoklang autonom mit dem M6 500i einfach einen der anderen Eingänge - wirklich simpel. Im Hörtest fielen den Testern nur zwei Eigenarten des Musical Fidelity negativ auf - und das waren Kleinigkeiten. Zum einen ist der XLR-Eingang nicht im Pegel korrigiert und spielt durch die systembedingte Signaladdition der symmetrierten Signale sechs Dezibel lauter als die Cinch-Eingänge. …weiterlesen