SVS Skyvision LogiSat HD 55 HDMI im Test

(DVB-S2-Receiver)
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
DVB-S2: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu SVS Skyvision LogiSat HD 55 HDMI

    • Area DVD

    • Erschienen: 06/2014

    „ausgezeichnet“

     Mehr Details

zu SVS Skyvision LogiSat HD 55 HDMI

  • Sky Vision 280 C-HD HD-Kabel-Receiver Anzahl Tuner: 1 Schwarz

    Bestes Kabel TV - In Full HD! Egal welches Netz, egal welches Programm - mit diesem kompakten Familienreceiver empfangen ,...

Einschätzung unserer Autoren

SVS Skyvision LogiSatHD55HDMI

HDTV-Winzling

Wer zum LogiSat HD 55 HDMI greift, bekommt einen HDTV-fähigen Sat-Receiver, der dank platzsparender Abmessungen und mitgeliefertem Infrarot-Auge komplett hinter dem Flachbildschirm verschwindet.

Trotz kompakter Bauform konnte der Hersteller eine USB 2.0-Schnittstelle verbauen, über die man JPEG-Fotos, allerdings keine Video- oder Musikdateien von einem externen Speicher wiedergeben kann. Per USB spielt man außerdem etwaige Software-Updates auf das Gerät. Für einen optischen oder koaxialen Digitalausgang, über den man das Tonsignal zu einer Surround- oder Heimkino-Anlage überträgt, war leider kein Platz mehr. Neben den HDTV-Programmen empfängt der LogiSat HD 55 HDMI natürlich auch Sender in Standardauflösung, Pay-TV-Angebote bleiben mangels Smartcard-Reader, CI- oder CI-Plus-Schacht außen vor. In Sachen Bedienkomfort darf man sich auf einen automatischen Sendersuchlauf, auf 5000 Programmspeicher, auf eine vorprogrammierte Senderliste und auf vier individuell organisierbare Favoritenlisten freuen. Beim Ausrichten der Antenne hilft eine optische Signalanzeige. Ein elektronischer Programmführer samt Multifunktions-Timer darf natürlich nicht fehlen. Das Modell unterstützt die DiSEqC-Standards 1.0 und 1.2, lässt sich also auch an motorgetriebenen Drehanlagen nutzen. Der Receiver soll außerdem beim Stromverbrauch punkten, wobei der deutsche Distributor SVS Skyvision offen lässt, wieviel Leistung das Gerät im Normal- beziehungsweise im Standby-Betrieb konkret aufnimmt. Zum Lieferumfang des FTA-Receivers gehört neben dem eingangs genannten Infrarot-Auge, das dezent vorne am Fernseher platziert wird, eine Fernbedienung samt Batterien.

Nicht jeder Fernseher bringt das TV-Programm über einen integrierten DVB-S-Tuner ins Haus. Wer keinen externen Receiver aufstellen will – ob nun aus ästhetischen Gründen oder mangels Platz – bekommt den LogiSat HD 55 HDMI für knapp 80 Euro.

Datenblatt zu SVS Skyvision LogiSat HD 55 HDMI

Features HDTV
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Funktionen
EPG vorhanden
Anschlüsse
USB vorhanden
Audio & Video
HDMI vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema SVS Skyvision LogiSat HD55 HDMI können Sie direkt beim Hersteller unter sky-vision.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ultrakompakter Satelliten-Receiver

Area DVD 6/2014 - Ein Mini-TV-Receiver befand sich auf dem Prüfstand und wurde mit „ausgezeichnet“ bewertet. …weiterlesen