SVS Skyvision LogiSat 1900HD PVR II ready im Test

(HD-Receiver)
LogiSat 1900HD PVR II ready Produktbild
  • Gut 2,4
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
DVB-S2: Ja
Pay-TV: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu SVS Skyvision LogiSat 1900HD PVR II ready

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 10/2010 Plus
    • Erschienen: 09/2010
    • Produkt: Platz 6 von 10
    • Seiten: 6

    „gut“ (2,44)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Plus: Gute Bildqualität auch bei normalem TV-Programm.
    Minus: USB-Anschluss hinter Frontblende; Keine Hersteller-Garantie.“  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 04/2010
    • Produkt: Platz 1 von 8
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,42)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Test-Sieger“

    „PLUS: 2 CI-Steckplätze, Musik-, Foto- und Videowiedergabe; Anzeige mit Sendernamen; Netzschalter.
    MINUS: nur 8 Timer-Plätze.“  Mehr Details

zu SVS Skyvision LogiSat 1900HD PVR II ready

  • Sky Vision 280 C-HD HD-Kabel-Receiver Anzahl Tuner: 1

    HDTV - Kabelreceiver (TV + Radio) tauglich für alle deutschen Kabelnetze Full - HD Auflösung (576i, 576p, 720p, 1. ,...

Einschätzung unserer Autoren

SVS Skyvision LogiSat 1900HD PVRready II

Unicable-tauglich

Der 1900HD PVR II ready von SVS Skyvision LogiSat unterstützt die DiSEqC-Steuerbefehle 1.0, 1.2 und USALS. Mit der aktuellen Firmware lässt sich der HDTV-Sat-Receiver auch in Unicable-Anlagen nutzen.

Anders als bei gängigen Einkabelsystemen steht bei Unicable das komplette Programmspektrum zur Auswahl. LogiSat hat dem 1900HD PVR II ready zudem gleich zwei CI-Schnittstellen für den Empfang verschlüsselter Sender spendiert, wobei sich das Gerät nach einem Software-Update auch für den Betrieb mit einem „CI Modul für HD+“ eignet – auch bekannt als Legacy-Modul. Das CI-Modul für HD+ soll Mitte 2010 für 99 Euro inklusive einer HD+ Karte auf den Markt kommen und kann auf der eigens dafür eingerichteten Website „hd-plus-modul“ bestellt werden. Der Zusatz „PVR-ready“ in der Produktbezeichnung bedeutet, dass man die TV-Sendungen auf ein separat erhältliches, externes USB-Medium aufnehmen kann, also auf eine Festplatte oder einen Speicherstick. Man darf sich ferner auf 4500 Programmspeicherplätze, auf ein alphanumerisches Display, auf einen 8-fachen Timer, auf Videotext-Unterstützung und eine Upscaling-Funktion für SD-Sender freuen. Über eine HDMI-Buchse, einen Komponentenausgang und zwei Scart-Schnittstellen wird der Receiver mit dem Fernseher verbunden, obendrein hat man einen koaxialen Digitalausgang für das Zusammenspiel mit einer Stereo- oder Surround-Anlage integriert.

Die Zeitschrift „Audio Video Foto Bild“ hatte den HDTV-Receiver 1900HD PVR II ready bereits im Labor und bescheinigt ihm solide Ergebnisse. Moniert wird der mit acht programmierbaren Ereignissen nicht eben üppig ausgestatteten Timer. Kostenpunkt: rund 150 Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu SVS Skyvision LogiSat 1900HD PVR II ready

Features HDTV
Schnittstellen CI
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Funktionen
Media-Player vorhanden
Anschlüsse
USB vorhanden
Audio & Video
HDMI vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema SVS Skyvision LogiSat 1900HD PVR 2 ready können Sie direkt beim Hersteller unter sky-vision.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Richtig scharf

Audio Video Foto Bild 5/2010 - Der Anschluss einer externen USB› Festplatte verwandelt den Receiver in einen digitalen Videorecorder. Er speichert dann Sender in herkömmlicher und hochaufgelöster Qualität origi nalgetreu. Von Festplatten oder USB-Sticks spielt der LogiSat auch Videos (MPEG-2›) ab, zeigt Fotos (JPEG›, BMP›) und gibt Musik wieder (MP3›, Ogg Vorbis›). Ist die Funktion „Zeitversetztes Fernsehen“› (Timeshift) im Bildschirm menü aktiviert, stoppt das laufende Programm per Druck auf die Pause-Taste. …weiterlesen