Gut (1,7)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
DVB-​S2: Ja
Tuner: Sin­gle
Pay-​TV: Nein
Auf­nah­me­funk­tion: Optio­nal
WLAN: Nein
TV-​Media­the­ken (HbbTV): Nein
Mehr Daten zum Produkt

SVS Skyvision 500 S-HD im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (83 von 100 Punkten)

    • Erschienen: Februar 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (83%)

    Installation: 28,5 von 30 Punkten;
    Bedienung: 42 von 50 Punkten;
    Ausstattung: 25 von 40 Punkten;
    Empfang: 18 von 20 Punkten;
    Darstellung: 43,5 von 50 Punkten.

zu SVS Skyvision 500 S-HD

  • SKY VISION 500 S-HD HDTV-Satreceiver (HDTV, PVR-Funktion=optional, DVB-S2,
  • SKY VISION 500 S-HD HDTV-Satreceiver (HDTV, PVR-Funktion=optional, DVB-S2,
  • Sky Vision 500 S-HD (Schwarz) (Versandkostenfrei)
  • Sky Vision 500 Digitaler FullHD SATReceiver
  • Sky Vision 500 S-HD HD-SAT-Receiver Campingbetrieb,
  • Sky Vision 500 S-HD HD-SAT-Receiver Campingbetrieb,
  • 500 S-HD (Schwarz) DVB-S2, HDTV+SD, Scart, HDMI, USB 2.0, S/PDIF, 1080p, Full-
  • Sky Vision 500 S HD Satelliten Receiver, Farbe:Schwarz
  • Sky Vision 500 S-HD (HDTV Satellitenreceiver, HDTV, lernbare Fernbedienung,
  • Sky Vision 500 S-HD Digitaler Full-HD SAT-Receiver

Einschätzung unserer Autoren

500 S-HD

Nicht per­fekt, unterm Strich aber über­zeu­gend

Stärken
  1. gute Empfangs- und Bildqualität
  2. einfach in der Handhabung
  3. preiswert
Schwächen
  1. kein Pay-TV
  2. Aufnahmefunktion kostet extra
  3. nur vier Sender im Mehrkanal-EPG

Preiswert ist er ja, der SVS Skyvision 500 S-HD – aber auch gut? Im Test der Zeitschrift „Satellit“ zeigt sich, dass Sie getrost zugreifen können, denn Empfang und Bildqualität sind einwandfrei. Auch an der Bedienung gibt es nichts bzw. nicht viel zu meckern. Freuen dürfen Sie sich auf eine übersichtliche Menüführung, auf einige Einstellmöglichkeiten und eine gute Fernbedienung, die auch von älteren Menschen problemlos bedient werden kann. Luft nach oben bleibt bei den Umschaltzeiten (rund zwei Sekunden) sowie beim Mehrkanal-EPG, der nur vier Sender anzeigt, weil er den Bildschirm nicht komplett ausfüllt. Apropos komplett: Eine Aufnahmefunktion fehlt, lässt sich auf der Seite des Herstellers aber nachrüsten – für 12,90 Euro.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu SVS Skyvision 500 S-HD

Features
  • HDTV
  • Display
  • HEVC/H.265
Anzahl der CI-Slots 0
Anzahl Smartcard-Reader 0
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-S2X fehlt
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Empfangsart
Tuner Single
Ultra-HD fehlt
Pay TV Ohne
Funktionen
EPG vorhanden
Videotext vorhanden
Media-Player vorhanden
Aufnahme
Aufnahmefunktion Optional
Manuelles Timeshift fehlt
Permanentes Timeshift fehlt
Interne Festplatte Ohne
Netzwerk
WLAN fehlt
TV-Mediatheken (HbbTV) fehlt
Online-Dienste & Apps fehlt
Media-Streaming fehlt
Internetbrowser fehlt
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
LAN fehlt
USB vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
Audio & Video
HDMI vorhanden
Antennenausgang fehlt
Digitaler Audioausgang Koaxial
Analoger Audioausgang fehlt
Analoger Videoausgang Scart
Maße
Breite 18 cm
Tiefe 12,6 cm
Höhe 4 cm

Weiterführende Informationen zum Thema SVS Skyvision 500 S-HD können Sie direkt beim Hersteller unter sky-vision.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„HDTV ist gestartet“ - Receiver der Referenzklasse

HiFi Test 5/2009 - Der HDTV-Festplattenrekorder bietet sehr übersichtliche Menüs, gute Bild- und Tonqualität und ermöglicht das Aufzeichnen von TV- und Radioinhalten mit anschließender Schnittfunktion. SetOne TX-9900 TWIN HD Mit dem TX-9900 TWIN HD betritt Set-One das erste Mal das HIFI-TEST-TV-VIDEO-Testlabor. Ausstattung und Bedienung Schon beim Auspacken wird klar: Der HDTV-Festplattenrekorder buhlt um einen Aufstellplatz im Heimkino. …weiterlesen

Stressfrei fernsehen

Heimkino 10/2007 - Werden AC3-Spuren gesendet, ist der Ton lauter als bei herkömmlichem Stereo. Leider ist die Bildausgabe trotz RGB im direkten Vergleich mit den übrigen Testkandidaten minderwertig. Die Farben wirken unnatürlich, das Bild unscharf. Der Palcom wurde um eine USB-Schnittstelle zum Überspielen der Aufnahmen an einen PC erweitert. Damit lassen sich die Filme an einen Computer übermitteln und können dort angeschaut, weiterbearbeitet und auf DVD gebrannt werden. …weiterlesen

Antenne oder SAT?

video 11/2004 - Im Messlabor machte der Philips mit wenigen Bildfehlern und hoher Auflösung ebenfalls eine gute Figur. Feines Extra: Wer am Gerät den „Low Power“-Modus aktiviert, kann es zwar nicht mit der Fernbedienung einschalten, doch dafür braucht der Philips dann nur noch 0,5 Watt. HUMAX F3-FOX T Bei Humax haben die Entwickler ein gutes Auge fürs Wesentliche: Ihr Receiver hat alles, was nötig ist, und noch ein bisschen mehr. …weiterlesen

High-Speed- Receiver

Sat Empfang 2/2016 - Hierfür hat der Hersteller dem Gerät einen Wechselrahmen beigelegt, der gemeinsam mit dem Speicher ganz praktisch in den vorgesehenen Einschub auf der Rückseite eingesteckt wird. Dann lässt sich die VU+ Solo 4K uneingeschränkt als vollwertiger Festplattenrekorder nutzen. Bevor es losgeht, gilt es zunächst einmalig die Box an die heimischen Komponenten anzupassen. Unser Testmuster kann auf die Signale von bis zu 64 Satellitenpositionen zugreifen und unterstützt das Unicable- und JESS-Protokoll. …weiterlesen