• Sehr gut 1,5
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,5)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Cross­bike
Gewicht: 8,9 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Stevens Vapor - Shimano Ultegra (Modell 2017) im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (71 von 100 Punkten)

    Platz 6 von 7

    „Plus: zuverlässiger Alleskönner; hochwertiger, stabiler Rahmen; gute Ausstattung zum fairen Preis.
    Minus: -.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Stevens Vapor - Shimano Ultegra (Modell 2017)

Basismerkmale
Typ Crossbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 8,9 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Ultegra
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weiterführende Informationen zum Thema Stevens Vapor - Shimano Ultegra (Modell 2017) können Sie direkt beim Hersteller unter stevensbikes.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Rennstahl

Procycling 8/2015 - Im Wort "Rennstahl" spiegelt sich eigentlich schon die gesamte Philosophie wider: Räder zum Rennfahren waren ja früher auch aus Stahl - aber bei Weitem nicht so schön und vor allem fahrstabil wie mein Begleiter an diesem Tag auf dem Passo Gardena. Klar ist, dass die Fahreigenschaften allemal dazu taugen, mit dem Rad nicht nur Rennen zu fahren, sondern diese im Zweifel auch gewinnen zu können. Es ist in allen wichtigen Belangen sehr fahrstabil und die Kraftübertragung stimmt auch. …weiterlesen

Gravel Grinder - abseits der Straße

aktiv Radfahren 3/2015 - ausgelegt ist der Rahmen für mechanische und elektronische Schaltsysteme. Der US-amerikanische Fahrradproduzent Niner Bikes hat beim Thema "Gravel Racer" seine eigene Vorstellung. Die Modellreihe RLT ("Road Less Travel") bedeutet übersetzt soviel wie "abseits der Straße". Das RLT 9 Pro ist ein äußerst robuster Vertreter dieser neuartigen Radgattung. Bereits der stabil anmutende aluminiumrahmen mitsamt der massiven breiten Gabel beeindruckt. …weiterlesen

Alles, aber günstig?

RADtouren 3/2013 (Mai/Juni) - Flach gestellt kann das Gudereit dank sehr niedrigem Gewicht und breit abgestufter 27-Gang Schaltung am dynamischsten von allen Rädern im Test bewegt werden, macht dank der leicht laufenden Schwalbe Marathon Racer Bereifung Laune bei jedem Antritt. Absetzen kann sich Gudereit außerdem bei der Ausstattung: Ein sortenreines Deore-Schalt-Antriebs-Ensemble, ein leicht laufender Sport-Nabendynamo und ein lichtstarker Scheinwerfer gehören zu den High- lights. Tuningtipp: HS 11-Bremsen. …weiterlesen

Neuheiten

bikesport E-MTB 8/2008 - Gleichzeitig gibt man sich aber auch offen für Traditionelles. Das bauchige Steuerrohr kann dank Adapter auf »Normalmaß« gebracht werden, und auch das neue Innenlager-Konzept ist dank Reduzierhülsen mit Shimano-Kurbeln fahrbar. Etwas schade ist, dass man uns nur die Top-Varianten der neuen Bikes zeigt, gerne hätten wir die Unterschiede zu »normal« aufgebauten Versionen »erfahren«. Übrigens: Es gibt ein neues SX Trail und ein neues Big Hit, aber ausprobieren konnten wir nur das neue Epic. …weiterlesen

Erfrischend anders

aktiv Radfahren 6/2008 - Leider teuer. Kindgerechtes Cockpit, schmaler, angewinkelter Lenker, Körbchenpedale mit Fersen-Band und Zughilfe Hase Trets Trike: geniales Spaßgerät! Den ersten Anblick des MadMax vergisst man nicht. Die auffällige Konstruktion der Einzelradaufhängung sowie zahlreichen Streben und Querträger findet man so bei keinem anderen Liegerad. Wer sich fragt, warum das Rad zweifarbig ausgeliefert wird: Rot bezieht sich auf den starren, festen Rahmen. …weiterlesen

Grüne Engel

bikesport E-MTB 3-4/2012 - Mit einem Satz: Die Gufferthütte hat nicht den geringsten alpinistischen Stellenwert. Hmm. Vielleicht doch nicht die große Chance? Doch Petra und Thomas haben nicht gleich aufgegeben, sondern ein zweites Mal hingeschaut. Weitere Recherchen. Die Hütte liegt am Bike Trail Tirol? Ein Blick in die Wanderkarte. Haufenweise Forst- und Wanderwege? Kaum öffentliche Straßen? Lange, wenig erschlossene Täler? Das schauen wir uns an! …weiterlesen

Born and bred in Halifax

bikesport E-MTB 9/2008 - Wie man am Gründungsjahr der Marke ablesen kann, vermag die Geschichte von Orange Bikes nur mit einem Hardtail zu beginnen: dem »Clockwork«. Dass dieses Bike damals zu einer Legende wurde, hat weniger mit dem verwendeten Tange-Stahlrohrsatz zu tun, denn diesen verwendeten viele Hersteller, die damals ein hochwertiges Mountainbike auf die Reifen stellen wollten. Vielmehr war es die Geometrie, die dieses Bike zu einer Ikone aufsteigen ließ. …weiterlesen

Eurobike Demoday - First ride, new bikes

World of MTB 11/2013 - Kritisieren müssen wir jedoch ein paar Punkte bei der Montage, wie eine zu kurze Kette und eine hakende Schaltung, die bei einem Bike mit persönlicher Auslieferung nicht passieren sollten. MARIN CXR 27.5 Marin gibt Gas - die neue Produktpalette gefällt, und die Kultmarke setzt sich durch ein eigenständiges Design von der Masse ab. DAS BIKE Mein erstes richtiges Mountainbike war in den 90ern ein Pine Mountain mit DX und XT Ausstattung. …weiterlesen