Stevens Savoie Lady - Shimano Deore (Modell 2017) Test

(Trekkingrad)
  • Gut (2,5)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ:Trek­kin­grad
Gewicht:15,7 kg
Fel­gen­größe:28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Stevens Savoie Lady - Shimano Deore (Modell 2017)

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2017
    • Erschienen: 05/2017
    • Produkt: Platz 6 von 10
    • Seiten: 10
    • Mehr Details

    „gut“ (2,3)

    „Flott. Sportlich abgestimmtes, mit hohem Rahmen lieferbares Trekkingrad. Trotz Einstellmöglichkeit bleibt die Feder gabel immer stark gedämpft. Das Rad fährt stabil, mit Gepäck jedoch weniger. Scheinwerferlicht wegen seiner schwachen Ausleuchtung nur ausreichend. ... Straff abgestimmtes, angenehm sportlich zu fahrendes Rad.“

    • Konsument

    • Ausgabe: 6/2017
    • Erschienen: 05/2017
    • Produkt: Platz 6 von 10
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „gut“ (64 von 100 Punkten)

    Praktische Prüfung (40%): „gut“;
    Handhabung (25%): „gut“;
    Technische Prüfung (30%): „gut“;
    Schadstoffe (5%): „gut“.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Stevens Savoie Lady - Shimano Deore (Modell 2017)

Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für Damen
Gewicht 15,7 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Deore
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Schalter an und rein in die Pedale Fahrrad News 2/2016 - Laut Haibike ist der Yamaha-Antrieb auf diese Übersetzung optimal abgestimmt. Mit seinen 70 Nm verspricht er kraftvolle Unterstützung. Bereits bei geringer Trittfrequenz unterstützt der Antrieb schon kräftig. Dies kommt gerade Tourenfahrern und Leuten entgegen, die es eher gemütlich angehen lassen oder die gerne langsam in die Pedale treten. Auf dem Fahrrad hat man eine sehr komfortable, eher kurze und aufrechte Sitzposition. …weiterlesen